Review Quickie (12) [Spider-Man Magazin (2018) Nr. 5 & The Lego Batman Movie Magazin Nr. 1]

Ein bisschen Abwechslung schadet nie, und deswegen gibt es zum heutigen Mittwoch ein neues Review Quickie. Und weil es aber nicht mehr so viele Magazine gibt, um diese hier vorzustellen, habe ich neben dem neuen Spider-Man Magazin, welches passend zur aktuell auf dem Disneychannel und Disney XD laufenden TV-Serie erscheint. Ebenfalls passend, aber bereits fast zwei Jahre alt, ist das Lego Batman Movie Magazin, welches zum gleichnamigen Kinofilm erschien. Davon erschienen zwei Ausgaben Anfang 2017 und zwei weitere Ausgaben Anfang 2018. Inzwischen ist das Magazin aber bereits wieder eingestellt. Doch vielleicht kommt ja Anfang 2019 wieder etwas, wer weiß das schon …

Review Quickie Small

Spider-Man Magazin (2018) Nr. 5 [November, 2018]

Autor: Brian Smith
Zeichner: Ron Lim
Format: Magazin
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Spider-Man Magazine #337
Extra: Spider-Man Disc-Shooter mit 4 Discs
Verlag: Panini Comics
Preis: 3,99 Euro

Comic:
Der Geier überfällt ein Frachtflugzeug mit allerlei militarischen Waffen und Einsatzfahrzeugen, die er eigentlich weiterverkaufen wollte. Doch Spider-Man macht ihm einen Strich durch die Rechnung.
Nach den Nachdrucken der letzten beiden Ausgaben gibt es diesmal wieder eine Neuveröffentlichung, die erstmals im britischen Spider-Man Magazine erschien und von Brian Smith und Ron Lim geschaffen wurde. Entstanden ist ein von der Kontinuität losgelöste Story, angesiedelt im Animated-Universum der TV-Serie, die aber auch die Leichtigkeit der frühen Spider-Man-Abenteuer in sich birgt, wodurch die Geschichten um einiges eingängiger ist und daher vermutlich auch besser für jüngere Leser geeignet.

Redaktionelles/Beschäftigung:
Damit dem jungen Leser, nach der Lektüre des Comics, nicht sofort langweilig wird, hat Panini dem Heft wie gewöhnlich, ein paar Activity-Seiten spendiert. Dies beginnt noch vor dem eigentlichen Comic mit einem Bilderrätsel und Infos zu den jeweiligen Protagonisten und setzt sich im Mittelteil mit Fact Files, Logikrätseln, einem Wissensquiz rund um die Marvel-Superhelden, dem typischen doppelseitigen Poster und Bedienungsanleitung für das Extra fort. Nach dem abschließenden zweiten Teil des Comics folgen noch einmal ein Bilderrätsel, ein taktisches Logikrätsel, Comicquiz, Lesebriefseiten mit Zeichnungen und Lösungen sowie der Vorschau auf die nächste Ausgabe.

Extra(s):
Als sogenanntes 3D-Extra, warum auch immer Panini die so bewirbt, liegt dem Heft ein Disc Shooter vorbei. Abgesehen von den Aufklebern und der Farbgebung, gibt es allerdings keinerlei Bezug zu Spider-Man, sodass mit entsprechender Färbung und anderen Aufklebern der Shooter auch zu allen anderen möglichen Lizenzen passen würde. Die Verarbeitung ist typisch für solche Goodies und nichts Außergewöhnliches.

Ein wie fast schon gewohnt gut ausbalanciertes Heft, nicht nur für Kids, sondern auch für Spider-Man-Fans, die gerne Comics im Stile der Klassiker lesen möchten. Und natürlich auch für Komplettisten, da diese Comics neue deutsche Erstveröffentlichungen sind. Manchmal zumindest. Die nächste Ausgabe erscheint übrigens am 9. Januar 2019.

The Lego Batman Movie Magazin Nr. 1 [Januar, 2017]

Autor: Jan Dinter, Clemens Frey, Martin Fisher
Zeichner: DJP, Murat Kaya
Format: Magazin
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: The Lego Batman Movie Magazin #1
Extra: Batman Minifigur mit 2 Batarangs
Verlag: Blue Ocean Entertainment
Preis: 3,99 Euro

Comic:
Zwei kurze Geschichten tummeln sich in dieser Ausgabe:
Gerade als Batman Robin die verschiedenen Ecken der Bathöhle und seine ganzen Gadgets zeigt, bittet Barbara Gordon um Hilfe, weil der Pinguin sie verfolgt.
Der Joker verbreitet erneut Angst und Schrecken und nur Batman und seine Batfamilie können ihn noch aufhalten …
Beide Stories sind recht kurzweilig und einfach gehalten. Auch wenn man versucht hat, den Charme des Films einzufangen, so hat dies leider nur bedingt funktioniert, wobei ich auch zugeben muss, dass der Lego Batman Movie geringfügig schlechter ist, als der erste Lego Movie. Aber das nur nebenbei.
Auch zeichnerisch orientiert sich das Artwork sehr stark an den bekannten Lego Comics und natürlich auch an den Spielwaren. Somit finden sich die Kids auch gleich zurecht.

Redaktionelles/Beschäftigung:
Der redaktionelle und Beschäftigungsteil beschränkt sich auf ein paar Fakten zu Legosets und weniger als einer Hand voll Rätsel und Activity-Aufgaben, in Form eines Spiels, eines Puzzle- und eines Orientierungslogikrätsels. Dazu kommen eine Umfrage, ein doppelseitiges Poster und die Vorschau auf das nächste Heft. Ach ja, und das Extra, die Minifigur, wird auch noch erklärt.

Extra(s):
Das Extra beschränkt sich auf eine Original Lego Batman Minifigur, mit zwei Batarangs. Genau das Richtige für Kids oder Sammler.

Das Lego Batman Movie Magazin ist ein kurzweiliges Magazin, welches sich vorrangig an Jungs im Vorschulalter bis hin zum frühen Grundschulalter richtet. Allerdings enthält es als Extra eine Minifigur, die auch Sammler anspricht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.