Der Wüstenharem Nr. 8 [Kaze Manga, Dezember 2019]

Ein Prinz zum Verlieben. Wie immer dreht sich die Geschichte um die beiden Hauptprotagonisten Mishe und Prinz Kallum. Auch wenn diese Manga Reihe sich vordergründig an weibliche Leser richtet, gefällt sie mir als Vertreter der männlichen Fraktion. Als Geschenk von meiner Freundin habe ich damals den ersten Band erhalten. Leicht irritiert habe ich einfach mal angefangen, die Reihe zu lesen. Ich habe mich darauf eingelassen und lese nun die gesamte Reihe zu Ende. Es ist mal was anderes und macht mir dennoch viel Freude. Viel Spaß mit den Themen der Liebe und Mishe ihren Gefühlen zu Prinz Kallum.

Der Wüstenharem Nr. 8

Autor: Mitsuru Yumeki
Zeichner: Mitsuru Yumeki
Format: Manga
Umfang: 192 Seiten
Inhalt: Sabaku no Harem (砂漠のハレム)
Verlag: Kaze Manga
Preis: 6,50 Euro

Ich habe mich immer gefragt, wohin die Geschichte um Prinz Kallum und Mishe eigentlich geht. Mir gefällt in diesem Zusammenhang sehr gut, dass sich die Geschichte und deren Ereignisse um die beiden Hauptprotagonisten Prinz Kallum und Mishe dreht. Die Ereignisse entwickeln sich um diese beiden Personen drumherum. Das ist etwas anders, als man es vielleicht gewohnt ist, denn die Ereignisse stellen die Personen nicht vor ein unlösbares Problem, sondern Prinz Kallum und insbesondere Mishe kreieren die Handlung und deren Ereignisse. So ließt sich die gesamte Geschichte flüssig, erschwinglich und amüsant. Mit dem zehnten Band sollen allerdings die Abenteuer im Wüstenharem ein Ende nehmen. Viel Zeit bleibt also nicht mehr, um herauszufinden, wie die Beziehung sich zwischen Prinz Kallum und Mishe weiter entwickeln wird. Ich habe zu Beginn der Geschichte gedacht, dass das Königreich Jalbara und deren vier Provinzen (jeweils regiert vom König, den ersten, zweiten und dritten Prinzen) ausführlicher beschrieben wird. Insbesondere die Beziehungen der Brüder untereinander und deren Sichtweisen.  Dies findet zwar statt, hält sich jedoch noch etwas oberflächlich bedeckt. Es gibt zwar Besuche der einzelnen Prinzen und auch der Königin, jedoch entsteht daraus nicht die tiefer gehende Auseinandersetzung, wie ich sie wahrscheinlich erwartet habe. Stattdessen nimmt die Geschichte Bezug auf Mishe ihre Vergangenheit. So trifft Mishe in diesem Band auf den König von Anatolia. Jener ist ein alter Freund von Prinz Kallum. Der König von Anatolia hat Mishe damals als Sklavin gehalten, auf ihrer Flucht wäre sie beinahe verstorben.

Bereits im siebten Band schaffte Mishe es, einen politischen Bruch der beiden Länder Katart und Jalbara zu verhindern. So zeigt die Geschichte mehr und mehr die politischen Machtkämpfe und Verstrickungen der Nachbarländer auf. Das macht die gesamte Geschichte etwas spannender und gibt der Handlung eine größere Dimension. Als Leser erfährt man in diesem Band erstmalig mehr über Prinz Kallum seine verstorbene Schwester. Das macht die ganze Angelegenheit umso spannender, denn der König von Anatolia ist zu Besuch und hat damals Prinz Kallum seine Schwester ermordet. Ebenfalls kommen sich seit ein paar Bänden Mishe und Prinz Kallum immer näher. Ob Mishe wirklich bald die Hauptfrau von Prinz Kallum wird? Etwas mehr als nach der Hälfte endet der Band bereits. Die letzten Seiten dieses Manga beinhalten ein unabhängiges Special der Autorin. Notizen des Herzens ist eine romantische Liebesgeschichte, welche sich vermehrt im Schulgebäude abspielt. Kurz und bündig, jedoch äußerst warmherzig wird eine Geschichte mit Gefühl erzählt. Notizen sagen mehr als tausend Worte. Wenn die Worte manchmal etwas missverständlich sind, können Notizen weiterhelfen …
Der gesamte Band wird in unregelmäßigen Abständen mit Off-Kommentaren der Autorin serviert, welche auf sehr charismatische Art und Weise die Entstehung des Mangas aufzeichnen und die gesamte Arbeit daran in ein sympathisches Licht zur Person rücken. So hat man als Leser das Gefühl, die Ängste und Hoffnungen der Autorin bei der Entstehung ihres Werkes, zu begleiten.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird, es verbleiben noch zwei Bände.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2018-2020 Kaze Manga / Hakusensha Inc. / Mitsuru Yumeki

Amazon Partnerlinks:

Der Wüstenharem Nr. 8 bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.