The Stand – Das letzte Gefecht Band 2 (Deluxe Edition)[Panini / Random House / Stephen King, März 2021]

Ich habe früher Stephen King Romane geliebt. Sein Werk „Es“ und insbesondere die achtbändige Romanreihe „Der dunkle Turm“ sind meine Highlights. Irgendwann jedoch habe ich aufgehört, weitere Stephen King Romane zu lesen. So kenne ich viele seiner neueren Werke leider nicht mehr. Den Roman The Stand habe ich zweimal versucht zu lesen, jedoch nie bis zum Schluss geschafft. Vermutlich liegt es einfach daran, dass der Roman nur sehr langsam an Fahrt aufnimmt (insbesondere in der ungekürzten Romanversion). Diese Graphic Novel ist jedoch ein absolutes Highlight, nicht nur auf zeichnerischer Ebene kann dieses Meisterwerk überzeugen, auch die Handlung und die Umsetzung lassen den Leser an der Apokalypse des grausamen Virus teilhaben. So lasst euch dieses Meisterwerk in der Neuauflage mit Schuber nicht entgehen!

dc3b4514f41bb84921324afa92437750_norm

The Stand – Das letzte Gefecht Band 2

Autor: Stephen King, Roberto Aguirre-Sacasa
Zeichner: Mike Perkins, Laura Martin
Format: Hardcover
Umfang: 268 Seiten
Inhalt: US: The Stand: Soul Survivors (2009) 1-5 & The Stand: Hardcases (2010) 1-5
Verlag: Panini Comics
Preis: 39,00 Euro

Wie ich bereits erwähnt habe, kann es manchmal vorkommen, dass Stephen King in seinen Romanen erst einmal mehr als einhundert Seiten „verfliegen“ lässt, ehe der Leser einen Zugang zu den Protagonisten findet und sich an das Buch gefesselt fühlt. Während andere Schriftsteller bereits in den ersten paar Seiten die vollen Register ziehen, um den Leser bei der Stange zu halten, baut Stephen King seine Romane intensiv und spannend auf. Im ersten Band von The Stand fühlt es sich noch nicht so an, da greift das Virus um sich und der Leser erfährt in all seiner detailgetreuen Realität die Schrecken und grausamen Auswirkungen. Dies geschieht für den Leser jedoch nicht in rasender Geschwindigkeit, sondern langsam, beängstigend, beklemmend und spannend. Die vielen verschiedenen Protagonisten werden ruhig und intensiv dem Leser näher gebracht. Hier ist so gut wie kein Charakter eine 08/15 Person. Das ist wirklich großartige Comic-Kunst. Der Leser lernt die einzelnen Beweggründe der Charaktere nachzuvollziehen und leidet mit ihnen. Es zeichnet sich langsam aber sicher heraus, dass es eine „Gute“ Seite geben wird und eine „Böse“. Die „Böse“ Seite verkörpert Randall Flagg. Er versucht die Menschen zu manipulieren und auf seine Seite zu ziehen. Viele Menschen folgen seinen verlockenden bösen Absichten. Auf der anderen Seite befindet sich auf einer Ranch eine über einhundert Jahre alte Frau namens Abagail Freemantle. Sie steht für die „Gute“ Seite und zieht ebenfalls viele Menschen zu sich. Als Leser begleiten wir die vielen verschiedenen Menschen auf ihrem Weg. Entweder begleiten wir sie als Gruppe oder als Einzelgänger. Abagail und Randall Flagg nehmen immer mehr Gestalt an. „Gut“ und „Böse“ scheint sich zu sammeln. Sie sammeln sich wohl für das letzte Gefecht. Der Kampf zwischen „Gut“ und „Böse“.

IMG20210524203711

Das Tempo der Geschichte ist durchaus gemächlich, dafür besonders spannend und intensiv inszeniert. So wachsen dem Leser die vielen Figuren ans Herz und es wird schwer, sich von einigen zu trennen. Zeichnerisch ist hier definitiv die Oberliga am Start! Details und ordentlich aussagekräftige Zeichnungen zieren die Panels. Die Farbe passt sich kräftig den Zeichnungen an. Alles zusammen harmoniert hervorragend mit dem Text. Dynamische Panels, große Panels und viel Text erlauben es, ein einzigartiges Leseerlebnis herzustellen. Es ließt sich wie ein Roman, langsam und gemächlich kommt die Spannung auf. Die Bedrohung ist immer präsent, doch es dauert noch etwas, bis diese ausbrechen wird. Der langsame und intensive Aufbau der Geschichte ist zugleich ein grandioser Pluspunkt wie vielleicht auch ein kleiner Kritikpunkt. Vielleicht mag für einige die Geschichte zu langsam voranschreiten. Jedenfalls gelingt es genau dadurch, ein intensives Erlebnis aufzubauen, welches garantiert noch eine Weile andauern wird. So kann ich jedem Stephen King Fan diese Graphic Novel wärmstens empfehlen. Im Schuber und Hardcover können sich die Bände definitiv sehen lassen 😉
Absolute Kaufempfehlung!

Copyright aller verwendeten Bilder © 2009-2021 Marvel Characters B.V. / Panini Comics

Amazon Partnerlinks:

The Stand – Das letzte Gefecht Band 2 bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.