Teenage Mutant Ninja Turtles Episodenreview (62) – Staffel 3, Folge 10 [Nickelodeon]

tmnt-epgrw-logo

Bisher laufen die neuen Episoden der Turtles relativ konstant bei Níckelodeon. Eine Pause ist wie es aktuell aussieht wohl erst nach der Doppelfolge zur Staffelmitte geplant, die bei uns am Samstag den 30. Mai 2015 auch als Doppelfolge ausgestrahlt wird. Also plant an dem Morgen gleich etwas mehr Zeit ein, oder wenn ihr die Folgen aufnehmt, dann entsprechend länger programmieren. Aber bis dahin ist heute erst einmal Folge 10 vom vergangenen Samstag an der Reihe.

Schlangenjagd“
(Serpent Hunt
)

Mikey freut sich über seinen Fernseher.

Kaum, dass Die Turtles wieder zurück in New York sind, machen sie sich auch gleich wieder auf die Suche nach Karai, der Tochter ihres Meisters Splinter. Aber die vier Schildkrötenbrüder sind nicht die Einzigen. Auch Shredder hat seine Lakaien Fishface und Rahzar beauftragt, seine Tochter zu finden während Anton Zeck und sein Auftraggeber der Russe Steranko Karai ebenfalls suchen, um sie gegen einen freien Abzug aus der Stadt bei Shredder eintauschen zu können. Bei so vielen Suchenden ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Zielobjekt ausfindig gemacht werden kann. Es kommt, wie es kommen muss und alle drei Parteien treffen unweigerlich aufeinander …

Mikey verwechselt Karais Schuppen mit Chips.

Die Handlung selbst ist diesmal eine komplett neue und basiert nicht auf einer früheren Episode oder Comic und auch nicht auf einem Film. Zwar ist die Grundhandlung an die zweite Folge der ersten Staffel aus der 1987er TV-Serie angelehnt und die nächste Episode nimmt sogar im Titel Bezug auf den deutschen Titel eben jener Folge aus der klassischen Animationsserie, aber sonst fallen die Ähnlichkeiten eher gering aus.

Die Turtles haben Karai gefunden.

Die Geschehnisse konzentrieren sich vorrangig auf die Suche nach Karai und die Entstehung der beiden neuen Mutanten, dem Warzenschwein und dem Nashorn, die Kenner der Turtles als Bebop und Rocksteady aus der 1987er Animationsserie wiedererkennen. Hier zeigt sich wieder sehr deutlich, dass die Macher große Turtles-Fans sind und Figuren und Geschichten aus allen möglichen Medien in dieser Serie zu vereinen versuchen. Es gibt aber dennoch erwähnenswerte Dinge. Da wäre zum Beispiel Sterankos Handlanger Anton Zeck, der bei seinem Kampf gegen die Turtles nicht nur Moves von Michael Jackson loslässt, sondern auch aus noch aus Jacksons „Bad“ zitiert.

Showdown am Hafen.

Und dann wäre da noch die Tatsache, dass Fishface zum ersten Mal ein portugiesisches Wort („Amigo“) in der gesamten bisherigen Serie gebraucht. Steranko hingegen spricht erstmals von seinem Bruder Boltak, der ein großer Jäger sein soll. Allerdings sind auch diesmal, wie ein aufmerksamer Leser meiner Reviews letztens erst anmerkte, wieder ein paar Fehler in der Folge zu finden. Es sind zwar nur drei (zumindest mir sind nur drei aufgefallen), aber ich habe sie mal genau unter die Lupe genommen und auch im Bild festgehalten.

Drei mehr oder weniger kleinere Fehler dieser Folge.

Da wäre zum einen ein Bildfehler, als die Turtles Karai finden und mir ihr reden. Für einen Moment ist Leonardo im Auge der mutierten Karai zu sehen, doch sein Abbild ist nicht gespiegelt, wie es eigentlich sein müsste. Außerdem gibt es bereits zu Beginn einen kleinen grafischen Fehler. Nachdem sich die Turtles entschließen Karai zu suchen setzt sich Casey seine Hockeymaske auf, die dann für einen Moment komplett ohne Texturen in strahlendem Weiß zu sehen ist. Zuletzt wäre da noch ein Namensfehler. Während die ganze Zeit, auch in der früheren Folge, von Ivan Steranko die Rede ist, was ja auch korrekt ist, wird am Ende der Folge auf einem Bildschirm der Name mit „Sterenko“ angegeben. Dennoch gibt es wieder einiges Positives zu entdecken.

Weo Peo oder Neo Geo?

Im neuen Turtles Hauptquartier ist ein Spielautomat mit der Bezeichnung Weo-Peo zu finden, der eine Anspielung auf die Neo Geo Automaten und Konsole von SNK ist. Des Weiteren gibt es ein schönes Zitat von Raphael gegenüber Zeck mit seinem Anzug in dem er sagt: „1987 hat angerufen und will seinen Overall wieder haben.“ Damit spielt er auf den klassischen Overall von April O’Neil in der 1987er Trickserie an. Und auch zu den beiden neuen Mutanten gibt es noch etwas anzumerken. Während auf dem Plan für Sterankos Mutation ein Breitmaulnashorn (auch bekannt als weißes Nashorn) abgebildet ist, zeigen sich nach seiner Mutation deutliche Merkmale eines Spitzmaulnashorns (wird auch als schwarzes Nashorn bezeichnet).

Zeck und Steranko im neuen Outfit.

Als ob das noch nicht reichen würde, verschmilzt bei Zecks Mutation zum Warzenschwein, dessen Tech-Overall komplett mit ihm, während Steranko in seiner Mutation einen vollständigen Klamottenwechsel vollzieht. Ein wenig sinnfrei, genauso wie die Tatsache, dass mal wieder alles in der Dunkelheit stattfindet. Ach ja, da wäre ja noch ein kleiner Easter-Egg in Bezug auf die aktuelle IDW-Comicserie. Denn in einer kurzen Sequenz ist eine Katze zu sehen, die erstaunliche Ähnlichkeit mit Old Hob aufweist.

Die Ähnlichkeit ist verblüffend. Old Hob in der Serie und im Comic.

Insgesamt ist die Folge erneut ganz unterhaltsam, hat sie doch eine ganze Menge an Action zu bieten und bringt auch die Handlung weiter voran. Außerdem gibt es abseits der allseits bekannten Mängel wieder viel zu entdecken, wenn man sich nur ein wenig genauer mit der Episode befasst, was ich allerdings jedem Turtles Fan nur ans Herz legen kann.

Mikey vor seiner neuen Galerie.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2015 Nickelodeon

„Teenage Mutant Ninja Turtles – Der Aufstieg der Turtles“ (DVD 1) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Die Herausforderung“ (DVD 2) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Kraang Invasion“ (DVD 3) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Showdown“ (DVD 4) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Mutagen Chaos“ (DVD 5) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Alte Freunde, neue Feinde“ (DVD 6) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Gnadenlose Jagd“ (DVD 7) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Auf in die Dimension X!“ (DVD 8) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Retreat!“ (DVD 9) bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 1“ bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles – Season 2“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..