Morbius Nr. 1: Blutdurst [Panini Comics, Juli 2020]

Nach aktuellem Stand solltet ihr euch den 18. März 2021 rot im Kalender markieren, wenn ihr, genauso wie ich, gespannt seid auf Morbius‘ Solofilm, der eben an diesem Tag in Deutschland starten soll. Doch bis dahin könnt ihr euch noch mit dem vorliegenden Band darauf einstimmen, den Panini bereits am 7. Juli veröffentlicht hat und der auf 116 Seiten die ersten fünf Ausgaben von Morbius‘ neuer Soloserie sammelt. Schafft es Marvel mit dieser Serie wieder an die glorreichen Zeiten der Horrorcomics aus den siebziger Jahren anzuknüpfen?

Morbius Nr. 1: Blutdurst

Autor: Vita Ayala
Zeichner:
Marcelo Ferreira, Francesco Mobili, Paolo Siqueira
Format:
Softcover/Variantcover
Umfang:
116 Seiten
Inhalt:
Morbius (2019) 1-5
Verlag:
Panini Comics
Preis:
14,00 Euro (SC) / 20,00 Euro (VC)
Weiterlesen

Doom Eternal PS4 [März 2020]

Ein kleiner Hinweis zu Beginn, das Spiel ist ab 18 Jahren!
Natürlich kennt man irgendwoher das Game Doom. Ich habe Doom bisher noch nicht gezockt, doch man weiß im Grunde schon, worauf man sich einlässt. Wenig Story, viel Geballer. Schwere Gegner, Horden von Gegner und erneut wenig Story. Ein wenig klettern hier, etwas schwierigere Kletterpassagen dort. Viele Waffen, welche es zu modifizieren gilt und ein Haufen an sammelbaren Gimmicks überall verstreut auf der Karte. Mir hat es Freude bereitet, einfach mal die favorisierte Waffe in die Hand zu nehmen und Monster zu schnetzeln. Viel Spaß mit Doom Eternal wünscht euch
MysteriouslyBuddha

Doom Eternal

Weiterlesen

Der Wüstenharem Nr. 8 [Kaze Manga, Dezember 2019]

Ein Prinz zum Verlieben. Wie immer dreht sich die Geschichte um die beiden Hauptprotagonisten Mishe und Prinz Kallum. Auch wenn diese Manga Reihe sich vordergründig an weibliche Leser richtet, gefällt sie mir als Vertreter der männlichen Fraktion. Als Geschenk von meiner Freundin habe ich damals den ersten Band erhalten. Leicht irritiert habe ich einfach mal angefangen, die Reihe zu lesen. Ich habe mich darauf eingelassen und lese nun die gesamte Reihe zu Ende. Es ist mal was anderes und macht mir dennoch viel Freude. Viel Spaß mit den Themen der Liebe und Mishe ihren Gefühlen zu Prinz Kallum.

Der Wüstenharem Nr. 8

Autor: Mitsuru Yumeki
Zeichner: Mitsuru Yumeki
Format: Manga
Umfang: 192 Seiten
Inhalt: Sabaku no Harem (砂漠のハレム)
Verlag: Kaze Manga
Preis: 6,50 Euro Weiterlesen

Der Gesang der Strygen Nr. 12: Absturz [Bunte Dimensionen, Dezember 2011]

Mit dem zwölften Band endet der zweite Zyklus und ein letzter dritter Zyklus kann beginnen. Weiterhin bin ich der festen Überzeugung, dass Der Gesang der Strygen etwas ganz Großes geworden ist im Comic Genre. Tiefgründige Charaktere, keine einfache „Gut gegen Böse“ Geschichte und hervorragende Farben und Zeichnungen in relativ klassischer Panel Aufteilung. Mit jedem Band steigt die Spannung, die Vorfreude auf den nächsten Band und die Lust am Lesen einer guten Lektüre. Verschwörungen, uralte, weltumspannende Geheimnisse und Mysterien gilt es zu entschlüsseln. Dieser Band liefert nicht nur die gewohnte Hochspannung, sondern diesmal auch einiges an Enthüllungen. Dazu müssen wir aber auch etwas mehr Text und Erklärungen (zeitweise auch etwas ausführlicher) in Kauf nehmen. So endet der zweite Zyklus und stellt die Weichen für den dritten Zyklus. Welchen Weg wird unsere Söldnerin Debrah mit diesem Wissen wohl einschlagen? Eine nervenaufreibende Frage, welche sich uns stellen wird.

Der Gesang der Strygen Nr. 12: Absturz

Autor: Corbeyran
Zeichner: Richard Guérineau
Format: Hardcover
Umfang: 48 Seiten
Inhalt: Le chant des Stryges, Saison 2: Chutes
Verlag: Bunte Dimensionen
Preis: 14,00 Euro Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 26-29/2020)

Heute gibt es einmal wieder einen Sammelpost mit den neuen Erungenschaften der letzten Wochen. Da wäre neben meiner Abo-Lieferung von Stefan Kulniks Comicflohmarkt mit den letzten Sammelstickern für das 80 Jahre Marvel Stickeralbum noch die neuesten Magazin-Ausgaben der Spider-Man Magazinserie und der Lego Batman Magazinserie …

Weiterlesen

Die Insel des Dr. Moreau [Panini Comics, Juli 2020]

Comicadaptionen von Romanen sind ein zweischneidiges Schwert. Entfernen sie sich zu weit von der Romanvorlage, eben um etwas eigenständiges zu sein, verlieren sie oft. Sind sie hingegen zu nah an der Vorlage wirft man ihnen vor eine reine Kopie zu sein, ohne irgendwelche Innovationen. Daher ist es oft schwierig, sich mit solchem Material, erst recht wenn es sich um Klassiker wie jene von Herbert George Wells handelt. So ist „Die Insel des Dr. Moreau“ schon auf verschiedenste Weißen adaptiert und persifliert worden, auch Comics gab es schon einige, aber, so fanden zumindest Autor Ted Adams und Zeichner Gabriel Rodríguez, noch nicht in angemessener Art und Weise. Ich möchte euch heute nun die neueste Adaption, in den USA bei IDW Publishing erschienen, vorstellen und zeigen, dass und weshalb es sich durchaus lohnt, diesen Band zu kaufen …

Die Insel des Dr. Moreau

Autor: Ted Adams, Gabriel Rodríguez
Zeichner:
Gabriel Rodríguez
Format:
Hardcover
Umfang:
108 Seiten
Inhalt:
H. G. Wells’ The Island of Dr. Moreau 1-2
Verlag:
Panini Comics
Preis:
25,00 Euro
Weiterlesen