Hilda (Staffel 1) [Netflix, September 2018]

Es gibt Dinge, die faszinieren einen sofort. Und dann denkt man sich so, dass man andere daran teilhaben lassen sollte. So ging es mir mit vielen Dingen in letzter Zeit, aber oftmals war es gerade die Zeit, die dies erschwerte. Und so wollte ich schon lange ein Review zu so vielen dieser Dinge machen, habe es aber immer wieder vor mir hergeschoben, weil andere Dinge wichtiger waren. Aber inzwischen ist die Liste mit Reviewideen so lang geworden, dass ich langsam mal daran denken muss, diese abzuarbeiten. Den Anfang macht die erste Staffel von „Hilda“ einer Animationsserie, die auf den Comics von Luke Pearson basiert, von denen ich euch eine gekürzte Ausgabe bereits im Rahmen der 2017er Gratis Comic Tag-Reviews vorgestellt habe. So war es natürlich ein Muss für mich, die Serie anzusehen und nun ist es hier, das Review zur ersten Staffel …

Hilda (Staffel 1)

Titel: Hilda (Season 1)
Umfang:
13 Folgen (je 24 Minuten)
Erfinder:
Luke Pearson
Regie:
Andy Coyle
Drehbuch:
Stephanie Simpson, Kenny Byerly, Ben Joseph, Luke Pearson
Produzenten:
Luke Pearson, Stephanie Simpson, Kurt Mueller, Clint Eland, Paula Rosenthal, Adam Idelson
Produktionsland:
Großbritannien, Kanada
Produktionsjahr:
2018
Titelsong:
Grimes
Originalsprecher:
Bella Ramsey (Hilda), Daisy Haggard (Mum/Johanna), Ameerah Falzon-Ojo (Frida), Oliver Nelson (David), Ilan Galkoff (David/Gesang), Rasmus Hardiker (Alfur), Kaisa Hammarlund (Weitere Rollen), Reece Pockney (Trevor/Weitere Rollen), Simon Greenall (Weitere Rollen), Ako Mitchell (Holzmann/Weitere Rollen), Claire Skinner (Weitere Rollen), Nina Sosanya (Weitere Rollen), Ólafur Darri Ólafsson (Weitere Rollen)

Deutsche Sprecher: Carlotta Pahl (Hilda), Stephanie Damare (Johanna/Hildas Mutter), Tim Kreuer (Alfur), Lino Dohse (David), Chloë Lee Constantin (Frida), Oliver Warsitz (Holzmann), Patrick Bach (Rabe)
Erstaufführung:
21. September 2018
Weiterlesen

Ma-Co-Re-Mix (Vol. 94) [Spider-Gwen Nr. 5 & Spider-Man: Miles Morales Nr. 4]

Heute schicke ich zwei Helden ins Rennen, die zuletzt noch gemeinsam unterwegs waren, und für die es derzeit bei Beiden nicht einfach ist. Aber dafür ist es auch zu keiner Zeit langweilig. Bevor ich jetzt wieder zuviel verrate hier noch der Hinweis, dass es demnächst auch mit „Secret Empire“ losgeht, sodass es zu Überschneidungen bei mehreren Reviewserien kommen kann und wird …

MaCoReMix Weiterlesen

Disney & Funnies (3): Lustiges Taschenbuch Premium 6 & 9

Damit es nicht zu langweilig wird, gibt es heute mal wieder ein paar Lustige Taschenbücher. Einmal reisen wir mit Micky X in die Anderswelt, zusammen mit seinem Freund Goofwolf und Phantomias zeigt, dass es auch im derzeitigen Entenhausen nicht langweilig wird und selbst die Evronianer keine wirklich große Bedrohung mehr darstellen …

disney-funnies-small Weiterlesen

Batman Gratis-Comic (4. Internationaler Batman Tag 2018) [Panini, September 2018]

Am 15. September 2018 war der 4. Internationale Batman Tag. Speziell für diesen Tag hat Panini dieses Gratis-Batman-Heft auf den Markt gebracht. Nicht nur dieses Heft, auch Batman-Postkarten konnte man erhalten. Das Heft enthält eine komplette Story und ein Mini Poster mit Batman und Wonder Woman. Natürlich habe ich mir das Poster umgehend in meine vier Wände gehangen. Das Heft hat mir gut gefallen, die Story ist leicht zu verstehen und unabhängig von irgendwelchen Vorkenntnissen im DC-Universum nachzuvollziehen. Die Geschichte erinnert mich stark an Frankenstein. Zusätzlich enthält dieses Heft ein Preview zu Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles: Der dunkle Ritter in New York. Wer die Gelegenheit erhalten hat, sollte sich dieses Heft für Nüsse nicht entgehen lassen.

Batman Gratis-Comic (4. Internationaler Batman Tag 2018)

Weiterlesen

JL8 Special #241

Nachdem es in den letzten Wochen so viel weibliche Figuren gab, naja, bis auf eine Ausnahme, ist heute der quirlige Plastic Man an der Reihe.

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Asterix Review Special (68): Asterix bei den Olympischen Spielen (Limitierte Sonderausgabe)

Neu gezeichnetes Titelbild für die Sonderausgabe zum gleichnamigen Kinofilm.

Da ist es nun, das 68. Asterix review Special. Nach zwei Monaten ohne dieser, nun ich möchte schon sagen Institution, auf meinem Blog geht es heute mit einer Limitierten Sonderausgabe des zwölften Bandes weiter. Das Inhaltsreview findet ihr schon beim Special zu eben diesem Band, weshalb ich mich diesmal wieder nur auf die Besonderheiten dieser Limitierten Sonderausgabe und Neuveröffentlichung beschränken werde. Wer gerne noch einmal das ursprüngliche Review lesen möchte, der kann dem Link: „Asterix Review Special (12): Asterix bei den Olympischen Spielen“ folgen. Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 3-6/2019)

Ja, in den letzten Wochen war es ruhig hier auf dem Blog. Die Gründe dafür habe ich euch genannt, und einer davon war, dass ich in den letzten Wochen verhältnismäßig wenig Comics gekauft habe, sodass effektiv teilweise nur ein Comic die Woche in meine Sammlung gewandert ist und es mir zu aufwändig war, dafür jedesmal ein Posting zu machen. Deshalb gibt es heute die letzten vier Wochen als eine Art Zusammenfassung. Neben drei Einkäufen hier im Ort, sind auch fünf Hefte dabei, die ich von Peter Stangenberg, dem German Spider-Man erworben habe. Hierbei handelt es sich um fünf Hefte der Marvel Homage Lenticular-Variantcoverreihe

Weiterlesen

Ma-Co-Re-Mix (Vol. 93) [Spider-Man 2099 (2. Serie) Nr. 5 & Ben Reilly: Scarlet Spider Nr. 1]

Wie auch bei den anderen Serien versuche ich hier kontinuierlich weiter Boden gutzumachen. Ein bisschen hier, ein bisschen da, bis ich irgendwann in ferner Zukunft soweit aktuell bin, dass ich vielleicht sogar ältere Sachen erneut lesen kann. Oft sagt man ja, dass mit gesteigerter Erfahrung sich die Blickwinkel verändern und auch Meinungen entwickeln können. Das wäre schon spannend zu erfahren, wie ich diese Ausgaben in ein paar Jahren oder Jahrzehnten empfinde. Was denkt ihr?

MaCoReMix Weiterlesen

Review Kurzüberblick (30) [Spawn Nr. 115 & Der Killer Nr. 5]

Nach kleineren Pausen und Rückschlägen präsentiere ich heute mal wieder ein kleines Doppelreview. Es geht weiter mit dem fünften Album von Jacamons und Matz`“Der Killer“ sowie dem 115. Spawn-Band, der die erste Hälfte des Kampfes gegen den Satan sammelt. Ich werde versuche hier in dieser Rubrik weiterhin in loser Reihenfolge alles zu sammeln, was nicht zu Marvel gehört, oder in eine der anderen Rubriken passt …

Comic Review Kurzüberblick Weiterlesen