Hades-Syndrom – Epitaph Nr. 3 [TheNextArt, Juni 2018]

Als ich zufälligerweise im Vorfeld das auf nur 25 Stück limitierte Eis Variant 3A Comic Heft bei Facebook gesehen habe, dachte ich mir umgehend, dieses zu erwerben. Ich bin froh, das Heft im Onlineshop noch bekommen zu haben. Wer Dodo und die Comichefte von Michael Feldmann kennt, der kann sich gut vorstellen, dass dieses Cover durchaus eine erotische Attitüde mit sich bringt. Jedenfalls hat mich das Cover ungemein angesprochen! Der dritte Teil ist absolut gelungen. Hier stockt dem Leser der Atem. Warum das so ist, das macht direkt zu Beginn auf der ersten Seite die mit Blut verschmierte Hauptdarstellerin Dodo klar und unmissverständlich deutlich. Es bleibt kaum Zeit überhaupt nachzudenken in diesem Heft und der Cliffhanger zum Schluss sitzt tief und lässt den Leser mit geballter Spannung auf den nächsten Teil warten. Was der Autor und Zeichner Michael Feldmann mit diesem Heft vollbringt, ist eine saubere und spannungsgeladene Punktlandung, so konzipiert, dass jede Seite in diesem Heft optimal genutzt wird, um den Leser zu unterhalten und zu triggern.

Hades-Syndrom – Epitaph Nr. 3

Autor: Michael Feldmann
Zeichner: Michael Feldmann
Format: Heft / Heft (Variant, limitiert auf 25 Stück)
Umfang: 28 Seiten
Verlag: TheNextArt
Preis: 5,00 Euro (Heft) / 10,00 Euro (Heft/Variant) Weiterlesen

NiGuNeGu Nr. 1 [Pyramond, Juni 2018]

Es gibt Comicprojekte, die verfolgt man schon eine ganze Weile. Man erfreut sich in ihnen, hofft mit den Künstlern auf Erfolg und sieht wie sie Stück für Stück vorankommen. Hier ein kleiner Schritt, da ein neues Ziel und dort eine geschaffte Etappe. Und dann ist der Tag da, an dem das Projekt plötzlich größere Anerkennung bekommt. Der Tag, an dem es eine Auszeichnung erhält. Und nein, nicht einfach eine Auszeichnung von einer Jury, die sich für belesen, allwissend und unangreifbar hält, sondern von den Fans. Die Leser, das Publikum, diejenigen, die dem Projekt vielleicht schon ebenso lange folgen, oder länger, oder auch erst seit Kurzem. Familienmitglieder, die ihren Liebsten den Erfolg wünschen, an ihre Idee glauben. Sprich all jene, die den Künstlern wirklich wichtig sind. Diejenigen, für die sie die Arbeit auf sich nehmen. Zwei dieser Künstler sind Oliver Mielke und Hannes Radke und ihr Projekt heißt:

NiGuNeGu Nr. 1

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (33): The Tale of the Wedding Rings [Kazé Manga]

Mit Kazé Mangas „The Tale of the Wedding Rings“ ist der letzte Manga des diesjährigen Gratis Comic Tags an der Reihe. Immerhin stellt diese neue Serie bereits die Zweite von MAYBE in Deutschland nach „Dusk Maiden of Amnesia“ dar. Mal schauen, was sich hinter diesem doch etwas sperrigen Namen verbirgt …

The Tale of the Wedding Rings Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (32): Sigurd [Edition Comics/Ewald Verlag]

Wie viele andere in diesem Jahr auch schon, so ist auch Sigurd ein Wiederholungstäter. Bereits 2013 war er als Bestandteil des Piccolo-Großbandes beim Gratis Comic Tag vertreten. Doch dieses Jahr ist er mit einem eigenen Heft dabei, welches sich aber die beiden Verlage „Ingraban Ewald Verlag“ und „Verlag becker-illustrators“ teilen. Und so ist Sigurd genaugenommen mit zwei Abenteuern am Start und hat sogar zwei Covermotive. Aber reicht das in der aktuellen Zeit, um die Leser zu überzeugen?

Sigurd: Im Tal der Schatten/Sigurd: Gefährliche Hilfe

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (31): Grandville [Schreiber & Leser]

Der zweite Gratis Comic Tag-Beitrag von Schreiber & Leser ist ein antropomorpher Tierkrimi mit allem, was dazu gehört. Und so präsentiert der Verlag hier einen Auszug aus dem ersten Band von Bryan Talbots Grandville-Saga, die bislang 4 deutsche Bände mit jeweils 104 Seiten (und 5 Originalbände) umfasst und die seit 2009 in relativer loser Reihenfolge erscheint. Der fünfte Band „Force Majeur“ soll die Reihe abschließen, die bereits 2013 für den Hugo Award nominiert wurde.

Grandville

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (29): Splatoon [Carlsen Manga]

Manga sind schon lange keine Begleit- oder Randerscheinung der deutschen Comicszene. Sie sind teilweise sogar erfolgreicher als ihre amerikanischen Pendants. Erst recht dann, wenn sie auf einer erfolgreichen Videospiellizenz basieren. Und so schickt Carlsen Manga die Manga zu Nintendos Farb-Multiplayer-Shooter „Splatoon“ ins Rennen. Doch kann eine Serie, bei der Farbe eine so wichtige Rolle spielt, als schwarz/weißer Manga überhaupt funktionieren?

Splatoon

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (28): Q-R-T [Reprodukt]

Nach „Unerschrocken“ ist Q-R-T (ausgesprochen „Kurt“) der zweite Beitrag von Reprodukt zum Gratis Comic Tag 2018. Und erneut geht der Verlag einen ungewohnten Weg. Wobei der nicht so ungewohnt ist. Immerhin sind Außerirdische ein fester Bestandteil der Literatur geworden. Und Außerirdische auf der Erde sind nun einmal auch nichts Besonderes mehr. Naja, bis man Q-R-T kennenlernt …

Q-R-T – Mein Nachbar ist ein Ausserirdischer Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (27): Oblivion Song [Cross Cult]

Robert Kirkman ist, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, nun auch bereits zum vierten Mal beim Gratis Comic Tag dabei. Und jedes Mal bei Cross Cult. Neben „The Walking Dead“, seiner derzeit wohl erfolgreichsten Serie, waren das bereits „Super Dinosaur“, „Outcast“ und das dieses Jahr vorgestellte „Oblivion Song“. Man kann also fast sagen, dass Kirkman ein Erfolgsgarant darstellt. Aber wie so oft muss man aufpassen, dass Vorschusslorbeeren nicht zu schnell vergeben werden und ich bin ja sowieso immer ein Skeptiker. Also schauen wir mal, was „Oblivion Song“ wirklich kann …

Oblivion Song

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (26): Die drei ??? [Kosmos]

Eigentlich wollte ich die Gratis Comic Tag-Reviews ein wenig mischen, dass sich möglichst wenig Genres, Stile, Inhalte, usw. mischen. Tja, und nun habe ich gleich zwei deutsche Veröffentlichungen nacheinander. Aber das ist halb so schlimm, denn nachdem ich mir „Die drei ???“ nahm und durchblätterte, war da etwas, dass sofort mein Interesse weckte. Und nicht nur Eines. Aber dazu mehr im Review …

Die drei ??? – Das Dorf der Teufel

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (25): Kult Geschichten [Kult Comics]

So wirklich deutsche Beiträge sind beim Gratis Comic Tag nicht sehr oft vertreten. In den meisten Fällen sind es dann ja doch Lizenzveröffentlichungen. Das liegt aber nicht etwa an einer schwachen deutschen Comicszene, sondern vielmehr daran, dass die Verlage eher auf bekannte Namen setzen, statt auf aufstrebende Künstler. Und so hat es ein Robert Kirkman beispielsweise einfacher, als alle deutschen Künstler zusammen. Dabei gibt es inzwischen sehr viele und sehr gute Künstler. Dies will nun auch Kult Comics mit ihren „Kult Geschichten“ beweisen …

Kult Geschichten

Weiterlesen