Asterix Review Special (64): Asterix & Obelix XXL (PS2)

Endlich geht es online, das aktuelle Asterix Review Special. Eigentlich sollte es schon letzten Monat online gehen, aber die Umstände und die Komplexität und der Umfang des Spiels, welches ich euch vorstellen wollte, hat es letztendlich einfach unmöglich gemacht, das Special rechtzeitig zu veröffentlichen. Die meisten Spiele hatten einen überschaubaren Umfang und waren weitgehend fair gestaltet, sodass ich sie binnen zwei Wochen durchgespielt hatte, Fotos machen konnte, oder Screenhots, je nachdem, und dann noch genug Zeit hatte, nach Infos im Internet zu suchen, damit das Special möglichst informativ und umfangreich ausgefallen ist. Inzwischen habe ich das Spiel fast durchgespielt und nun kann ich auch das Special verfassen. Warum ich es nur fast durchgespielt habe und weshalb es diesmal so lange gedauert hat, das könnt ihr nun nachlesen … Weiterlesen

Asterix Review Special (??) – Asterix und nun?

Tja, eigentlich sollte …
So hat schon ein Review letztens angefangen und letzte Woche ging gleich überhaupt nichts am Sonntag online. Nun das aktuelle Asterix Review Special kostet mich derzeit mehr Zeit und Nerven, als ich erwartet habe. Im Normalfall reicht ein Monat, um ein neues Special vorzubereiten, auszuarbeiten und online zu bringen. Nur diesmal will es einfach nicht so recht passen und nach mehrmaliger Verschiebung muss ich das Special für diesen Monat und zum ersten Mal komplett ausfallen lassen.

Denn auch heute ist es mir nicht möglich das Special fertigzubekommen, weshalb es nur dieses kleine Update gibt. Eigentlich wäre es möglich gewesen, wenn da nicht Freitag meine PDL zu mir gekommen wäre, und mich gebeten hätte den Wochenenddienst für meine kranke Kollegin zu übernehmen. So war es mir auch nicht möglich, mich dem Spiel weiter zu widmen, welches mich nu bereits seit mehr als einen Monat beschäftigt. Denn außer, dass es unerwartet umfangreich ausfällt, ist es auch teilweise sehr knifflig und manchmal sogar frustrierend. Um welches Spiel es sich handelt, möchte ich euch aber dennoch nicht verraten und wird dann hoffentlich am 12. August gelüftet.

Das war es nun heute von mir, morgen geht es regulär mit dem nächsten JL8 Special weiter. Habt noch einen schonen Sonntag-Abend. Ich werde mich jetzt noch etwas entspannen.

Gratis Comic Tag 2018-Review (35): Lucky Luke [Egmont Comic Collection]

Der Letzte im Bunde der Gratis Comic Tag-Reviews ist Lucky Luke von der Egmont Comic Collection. Wie auch Asteri gehört Lucky Luke inzwischen zu den frankobelgischen Comiclegenden, was unter anderem auch der Arbeit von René Goscinny zu verdanken ist. Deshalb hat sich Egmont wohl auch für eines der früheren Werke entschieden, um sie dem jungen, neuen Leserpublikum näherzubringen. Morgen gibt es dann noch eine abschließende Zusammenfassung zum Gratis Comic Tag insgesamt und dann wäre die Zeit der täglichen Kurzreviews auch wieder vorbei.

Lucky Luke: Billy The Kid Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (34): Ekhö – Spiegelwelt [Splitter]

Mit „Ekhö – Spiegelwelt“, bringt der Splitter Verlag eine Serie zum Gratis Comic Tag, die nicht nur aufgrund ihres Namens bereits eine gewisse Präsenz in der Comiclandschaft genießt, sondern auch wegen der beteiligten Künstler. Neben Christophe Arleston, der unter anderem für das Troy-Universum („Troll von Troy“, „Die Kriegerinnen von Troy“, „Lanfeust von Troy“, usw.) verantwortlich zeichnet, ist auch Alessandro Barbucci, bekannt durch „Monster Allergy“ und „Sky Doll“ an diesem Werk beteiligt. SO war mir die Serie durch ihren Namen und die Künstler schon ein Begriff, aber mit der Kurzzusammenfassung konnte ich bisher nicht so recht warmwerden. Daher ist diese Ausgabe die ideale Möglichkeit, Lesern wie mir die Serie näherzubringen …

Ekhö – Spiegelwelt: New York Weiterlesen

Asterix Review Special (63): Die hysterischen Abenteuer von Isterix

Das heutige Special fällt relativ kurz aus, was mehrere Gründe hat. Der Hauptgrund ist jedoch, dass es keine offizielle Lizenz von Les Editions Albert René hat, und Albert Uderzo zusammen mit René Goscinnys Tochter Anne gegen diese Veröffentlichung vorging. In diesem Special möchte ich daher einen kurzen Einblick in dieses Verfahren geben, die verschiedenen Entscheidungen und zum Schluss natürlich auch das Werk an sich vorstellen und rezensieren. Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (12): Der Janitor [Schreiber & Leser]

Auch Schreiber & Leser ist einer der Verlage, die inzwischen mit großer Regelmäßigkeit am Gratis Comic Tag teilnimmt, und anders als viele der großen Verlage, auch auf etwas unbekanntere Serien/Helden setzt. Und so schickt der Verlag eine Art christlichen Söldner im Auftrag des Vatikans ins Rennen, um neue Comicleser zu gewinnen. Mal schauen, ob es bei mir klappt …

Der Janitor Nr. 1: Der Engel aus Valletta

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (5): Wayne Shelton [All Verlag]

2018 ist bereits das vierte Mal, das der All Verlag am Gratis Comic Tag teilnimmt. Vier Jahre in Folge, in denen der Verlag mit qualitativ durchaus guten Comics überzeugen konnte, wenngleich auch nicht alles meinen persönlichen Geschmack traf. 2015 war es „Die sechste Waffe“, 2016 dann „Die Überlebende“ und im letzten Jahr überzeugte „Gil St. André“. War es zu Beginn noch eine US-amerikanische Comicserie, sind es in den letzten Jahren vermehrt frankobelgische Comics, die ihre neue Heimat beim All Verlag finden, genauso wie der diesjährige Beitrag:

Wayne Shelton: Die Mission

Weiterlesen

Asterix Review Special (62): Asterix in Amerika (Film)

Das heutige Asterix Review Special befasst sich mit dem siebten Animationsfilm, der leider allgemeinhin als einer der schwächsten angesehen wird. Die Reise führt diesmal nach Amerika zu den Indianern. Der Film kam am 29. September 1994 in die deutschen Kinos und wurde damals von gerade einmal 1,6 Millionen Kinobesuchern gesehen. Etwa zwei Jahre später erfolgte am 03. Oktober 1996 eine Wiederaufführung und am 21. August 2003 kam der Film unter dem Titel „Asterix in America – Die checken aus, die Indianer“ (man beachte auch, das Amerika hier mit „c“ geschrieben wird) in einer „Schwörerdeutschen“ Fassung mit Erkan und Stefan erneut in die Kinos. Weiterlesen

Asterix Review Special (61): Der Papyrus des Cäsar [Egmont, Oktober 2015]

Asterix_Band_36_Panel3_exkl

Auch diesen Monat bin ich etwas später, was mit den Ereignissen der letzten Wochen zu tun hatte. Da war viel aufgelaufen und hatte sich somit angestaut, was zuerst einmal abgearbeitet werden musste. Daher gibt es das Asterix Review Special des Monats April ein klein wenig verspätet und bringt euch auch „nur“ ein wiederverwertetes Review, welches ich aber noch ein wenig ergänzt habe, im Vergleich zur Erstveröffentlichung. Ich hoffe, dass ich die nächsten Reviews dann wieder pünktlicher präsentieren kann, wobei es ja nun auch nicht mehr so viel Material gibt, im Augenblick. Aber es wird sich schon noch ein bisschen was finden lassen … Weiterlesen

Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit Nr. 9 : Im Bann des Bösen [Carlsen Comics, Februar 2018]

Liebe Fans und Kritiker, der neunte Band des sagenumwobenen Comic-Klassikers ist endlich im Handel erhältlich. Für viele Leser ist diese Reihe ein absoluter Klassiker, ein Meisterwerk.
Nun, ich bin erst recht spät „Auf die Suche nach dem Vogel der Zeit“ gegangen und ich kann sagen, besser spät als nie. In diesem achten Band wechselt Ritter Bragon die Seiten. Nachdem Ritter Bragon in einen Hinterhalt geraten ist, wird er vermisst und jeder ist davon überzeugt, dass er tot sei. Tatsächlich lebt er, hat aber sein Gedächtnis verloren. Als ihn zufällig ein Kämpfer des Ordens des Mals erkennt, schmiedet der einen perfiden Plan, Bragon als Waffe gegen dessen eigene Leute einzusetzen.

Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit Nr. 9 : Im Bann des Bösen

Weiterlesen