Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 36 & 37)

Die Woche nach dem Comic und Mangapark war was Comics betrifft ruhig, weshalb ich auch am Samstag nichts dazu gepostet hatte und gestern habe ich es nicht gepostet, wegen dem Start von Zinnober 2 und darum kommen die Einkäufe ausnahmsweise mal heute. Und diese Woche gab es wieder drei neue Comics und einer dieser Bände beendete eine lange Suche. Aber dazu später mehr. Denn neben diesem Band gab es noch den 23. Band der Lustigen Taschenbuch-Reihe „Ultimate Phantomias“ mit Nachdrucken und Erstveröffentlichungen und die aktuelle Ausgabe der Spider-Man Magazinreihe, auch wenn hier erneut ein Comic nachgedruckt wurde, der vor knapp 5 Jahren bereits einmal in der ersten Magazinreihe enthalten war, aber solange Jan Dinter die Übersetzungen jedesmal neu macht und abrechnen kann, weil man bei Panini offenbar keine Übersicht hat …

Weiterlesen

Zinnober Band Nr. 2 jetzt auf Kickstarter (inkl. Interview mit Ralf Singh & Trailer)

Am gestrigen Freitagabend schickte Ralf Singh die Kickstarter-Kampagne zu seinem zweiten Band der Reihe „Zinnober“ online. Nun, da ich diese Zeilen schreibe, etwa vierzehn Stunden später, steht das Projekt bereits bei fast 2600€ von 3500€. Somit sind bereits fast 75% des Fundingziels erreicht, und die Kampagne läuft noch bis einschließlich 31. Oktober. Es steht außer Frage, dass auch diese Kampagne sicher wieder ein Erfolg wird. Da ich bereits zu Band 1 ein kleines Special samt Interview verfasst habe, wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, und habe Ralf am vergangenen Donnerstag-Abend, sprich genau einen Tag vor Kampagnenstart, ein paar Fragen stellen dürfen. Das Interview lest ihr direkt im Anschluss. Nach dem Interview gibt es dann alle Möglichkeiten, um die zweite Kampagne zu unterstützen, auch jene, die zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr erhältlich sind.

Weiterlesen

Geschichten von keinerlei Interesse (28)

Es ist mal wieder an der Zeit, eine Geschichte von keinerlei Interesse zu schreiben. Diesmal schreibe ich einfach drauf los, ohne mir vorher wirklich Gedanken zu machen, was in der folgenden Geschichte eigentlich passieren soll. Es ist leicht kühl, ich sitze am Computer, schaue so nach draußen aus dem Fenster und lasse meine Gedanken schweifen. Was dabei herauskommt, das lässt sich jetzt gleich lesen. Viel Spaß mit einer weiteren Geschichte von MysteriouslyBuddha 😉 , euer Dominik Weiterlesen

Asterix Review Special (65): Asterix und die Wikinger (Film)

Das heutige Asterix Review Special widmet sich dem bis dato letzten Zeichentrickfilm der Reihe. Nachfolgend, bzw. zur damaligen Zeit bereits nebenher, wurden unter anderem die Realfime umgesetzt, die ich aber nach reiflicher Überlegung und erneuter Sichtung des Materials, nicht vorstellen werde. Stattdessen werde ich mich dann lieber auf die weiterführenden computeranimierten Filme werfen, die ich insgesamt auch gelungener und charmanter als die Realfilme finde. Dies bedeutet aber auch, dass ich nicht mehr so viel Material für die Specials habe und daher vermutlich aus monatlich bald unregelmäßig wird. Derzeit liegt jetzt noch ein Film hier (Asterix im Land der Götter), ein Sonderband (Asterix und seine Freunde), zwei Spiele (Asterix and the Power of Gods, Asterix und Obelix XXL 2) und zwei Mal Sekundärliteratur (Das inoffizielle Asterix & Obelix Lexikon von Marco Mütz, Asterix Figuren Sammelserie von DeAgostini) und dann müsste ich sehen, ob und wie ich weitermache. Immerhin möchte ich das Ganze auch nicht zu sehr ausweiten und jeden Sticker oder jedes Senfglas mit den gallischen Figuren hier vorstellen. Aber vielleicht habt ihr ja noch Ideen, die ich aufnehmen und umsetzen kann. Weiterlesen

#beHype Nr. 4/18 [August 2018, Egmont Ehapa Media]

Das heutige Review ist in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Sieht man einmal davon ab, dass ich das vorgestellte Magazin als Rezensionsexemplar erhalten habe, liegt die Besonderheit eher darin, dass ich dies auf Wunsch meiner Tochter tat, die auch ihren Teil zu diesem Review beitragen wird, indem sie einen eigenen Textabschnitt verfasst hat, worin sie ihre Meinung zu dem Heft niedergeschrieben hat. Inhaltlich hab eich daran nichts geändert, nur Rechtschreibfehler habe ich gemeinsam mit ihr korrigiert, damit sie noch etwas dabei lernt. Und somit kommt es zum zweiten Mal zu einem Vater/Tochter-Gemeinschaftsreview auf diesem Blog. Doch bevor ich mich zu Wort melde und mein väterliches Auge durch das Heft schweifen lasse, soll erst einmal meine Tochter (@Sily_Love) ihre Chance bekommen, die guten und schlechten Seiten des Heftes vorzustellen …

#beHype Nr. 4/18

Genre: Jugend/Lifeystyle/Social Media
Umfang: 44 Seiten
Extra: 3 Sticker Sheets, 3 Emoji Cards, Notepad im Smartphone-Design, 3 Pencils
Verlag: Egmont Ehapa Media
Preis: 3,99 Euro Weiterlesen

Comic und Mangapark 2018 – Eine Zusammenfassung

An diesem, ersten Septemberwochenende, fand nun bereits zum zweiten Mal der Comic und Mangapark auf dem Egapark in Erfurt statt. Nachdem Jan Ettinghausen letztes Jahr im Mai einlud, war es dieses Jahr der September und erneut hatten wir größtenteils viel Glück mit dem Wetter, naja fast. Erneut waren viele Zeichner, Verlage, Unterhalten, Musiker, Cosplayer, Künstler aller Art und Interessen vertreten, um das Wochenende für alle möglichst abwechslungsreich und unterhaltsam zu gestalten. Einen kleinen und recht persönlichen Einblick soll euch dieser Bericht von mir geben … Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 34 & 35)

Da es letzte Woche nur ein Comic/Manga war, habe ich mir den wieder aufgehoben, um ihn heute mit den restlichen Käufen dieser Woche zu vereinen. Zwei davon habe ich sogar heute erst auf dem Comic und Mangapark in Erfurt erworben. Über den Comic und Mangapark veruche ich dann morgen zu berichten …

Weiterlesen