Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 03-04/2020)

Obwohl ich versprochen hatte, dass es dieses Jahr wieder etwas besser werden sollte und ich sogar die ersten Anläufe genommen habe, um es zu ändern, schleift es nach wie vor auf dem Blog. Die letzten zwei Wochen kam gar nichts von mir online, was vor allem daran lag, dass unser Haustier schwer krank wurde und am 14. Januar verstorben ist. Jeder der selbst ein Haustier hat kann sicher nachfühlen, was das bedeutet. Auch wenn es sich nur um einen Hamster gehandelt hat, hat es uns alle sehr betroffen. Doch seit letztem Wochenende habe ich begonnen einen weiteren Vertriebskanal für den Blog aufzubauen. Ich habe es hier bereits angekündigt, dass dieser Blog nun auch bei TikTok vertreten ist und genau dort gibt es seit letzten Samstag täglich ein neues Video. Mit den Comic-„Einkäufen“ dieser Woche geht ein weiterer Versuch einher wieder mehr Leben auf den Blog zu bringen. Denn neben den zwei regulären Erwerben des aktuellen Lego Batman Magazins mitsamt Mr. Freeze Minifigur und dem aktuellen Lustigen Taschenbuch Ultimate Phantomias, kamen auch zwei Rezensionsexemplare von Panini Comics Deutschland an, die ich ab morgen und dann am nächsten Sonntag, rezensieren werde …

Weiterlesen

Mueli77s Feine Welt Blog jetzt auch bei TikTok!

Eigentlich sollte es heute ein neues Asterix Review Special geben, aber das neue Jahr meint es bisher nicht so gut mit mir und meiner Familie. Der Hamster meiner Tochter liegt im Sterben und daher muss die wenige Zeit eben jetzt erst einmal anders verbraucht werden, als für den Blog und ausführliche Artikel. Daher gibt es jetzt nur ein kurzes Update mit einer Info.

Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 52/2019-02/2020)

Die letzten drei Wochen gab es kei Update, obwohl ich schon letzte Woche eine Neuanschaffung getätigt hatte. Aber die Arbeit lies es zeitlich einfach nicht zu. Daher gibt es diesmal ein größeres Update. Einmal eine signierte Ausgabe von „Kamäleon“ von Sascha Dörp, das aktuelle Spider-Man-Magazin und dann die aktuelle Comiclieferung von meinem Stammcomichändler Stefan Kulnik …

Weiterlesen

Mueli77s persönlicher Jahresrückblick 2019

In den letzten Jahren hatte ich eigentlich einen sehr umfangreichen und oftmals zweiteiligen Jahresrückblick auf dem Blog etabliert, der sich neben meinem Privatleben und dem Blog auch der Weltgeschichte und verstorbenen Persönlichkeiten widmete. Dieses Jahr wird es diesen sehr umfangreichen Jahresrückblick nicht geben, was mehrere Gründe hat. Zum einen ist es, wie einige sicher ahnen können, meine immer knapper werdende Freizeit und somit auch die Zeit die ich für den Blog aufbringen kann und werde. Weniger Zeit bedeutet schlichtweg weniger, oder weniger umfangreichen Content für den Blog. Da ich selbst aber einen gewissen Anspruch an die Inhalte habe, stehe ich mir oft damit selbst im Weg, weshalb schnelle und kurze Texte einfach nicht so mein Ding sind und ich gerne Zusatz- oder Hintergrundinfos zu meinen Artikeln und Besprechungen mitliefere. Dies führte gerade beim Jahresrückblick dazu, dass ich in den letzten beiden Jahren fast einen Monat Arbeit in die beiden Teile stecken musste, was ich dieses Jahr weder habe, noch dazu bereit war zu tun. Und hiermit kämen wir zum nächsten Punkt.
Die immer weiter rückläufigen Zugriffe auf die Blogartikel sorgen ebenfalls dafür, dass ich bereit bin mehr Energie in die Artikel zu stecken. Reviews, wie das Asterix Special, oder Beiträge zu denen ich Rezensionsexemplare erhalte, werden auch weiterhin umfangreicher und informativer gestaltet, als die restlichen Reviews. Hier werde ich mich entgegen meiner Natur dazu zwingen die Texte knapp zu halten, um dennoch eine gewisse Vielfalt anzubieten. Mit jeweils 35 Aufrufen für die beiden 2018er Rückblick-Teile gegenüber 37 und 66 Zugriffen für den 2017er Rückblick und je 50 Zugriffe für den 2016er Rückblick war nur noch der 2015er Rückblick enttäuschender. Daher wird es dieses Jahr nur eine abgespeckte Version meines dennoch sehr persönlichen Jahresrückblicks geben, der nicht ganz so strukturiert und umfangreich ausfallen wird, aber mit Sicherheit wieder sehr persönlich. Weiterlesen

MysteriouslyBuddha’s Jahresrückblick 2019

Wie jedes Jahr möchte ich an dieser Stelle meinen persönlichen Jahresrückblick schreiben. In diesem Jahr ist wieder einmal viel passiert bei mir. Ebenfalls gehört für mich an diese Stelle ein herzliches Dankeschön an den Blogbetreiber Mueli77. Ich bin immer noch so froh darüber, dass er mich damals gefragt hat, ob ich nicht regelmäßig ein paar Reviews auf seinem Blog veröffentlichen möchte. Ganz besonders etabliert haben sich nach meinem Empfinden die Reiseberichte von mir. Nicht nur die Reise selbst, sondern auch das Schreiben der Berichte hilft mir sehr, das Erlebte besser zu verarbeiten und zu verstehen (Kultur, Landesgeschichte, Sehenswürdigkeiten etc.). So wünsche ich allen Lesern einen guten Rutsch in das Jahr 2020. Mögen alle Wünsche von euch in Erfüllung gehen, pflegt eure guten Vorsätze, bleibt den Comics treu und gehabt euch wohl. Kommt gut rüber … 😉

Meine Freundin und ich sind in London

Meine Freundin und ich sind in London

Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 51/2019)

Diese Woche gab es nur vier Ausgaben. Zum einen drei neue mexikanische Spider-Man-Ausgaben, sodass sich inzwischen sechs Stück davon hiert ummeln und bald auch das erste zusammenhängende Review erfolgen kann. Außerdem habe ich mir noch über Umwege die Comicvorgeschichte zu Captan marvel besorgen müssen, weil mein Händler da leider Verlaggseitig nicht mehr herankommt. Bei Panini ist das Heft bereits vergriffen …

Weiterlesen