Comic-Duett mit Mueli77 & MysteriouslyBuddha: Das erste Treffen!

Was ist das denn schon wieder für einen Titel? Ewig lang und dann doch ohne jeglichen Inhalt. Nun, um es kurz zu machen …
Vor zwei Wochen haben sich Dominik, alias MysteriouslyBuddha und meine Wenigkeit für einen Comiclivestream via Zoom zusammengefunden, der dann auch über Twitch live zu sehen war. Wer das nun leider verpasst hat, der hat jetzt die Möglichkeit diesen auch in editierter Form, also extra für Youtube aufbereitet, ohne dass etwas Wichtiges fehlt, anzuschauen. Aber macht euch gefasst, denn ähnlich wie der neue Batman, den Dominik vorstellt, ist das ganze ein über 3-stündiges Gesamtkunstwerk geworden. Neben dem neuen „The Batman“-Film stellen wir außerdem die Reihe „Record of Gancrest War“, die ersten drei Ausgaben von „Teen Titans von George Perez“, Band 12 von „Berserk“, der erste von zwei Bänden von „Marlene Dietrich“, die Anthologie „Swamp Thing – Geschichten aus dem Sumpf“, die perfekte Begleitung zur Disney+-Serie „Hawkeye“ in Form von Panini Inks „Hawkeye: Kate Bishop – Die Schnüfflerin“, zudem stellt Dominik den dritten Sammelband von „Die Katze des Rabbiners“ vor und gemeinsam sinnieren wir über die Splitter Verlag-Veröffentlichung von „Vergiss mich nicht“ die sich sehr rührend mit dem Thema Demenz auseinandersetzt. Das komplette Video könnt ihr jetzt hier, oder direkt bei Youtube ansehen …

Weiterlesen

JL8 Episode #270 [Kapitel 1] (2)

Eigentlich wollte ich euch wöchentlich eine neue Episode liefern, aber manchmal kommen eben unerwartete Dinge dazwischen, die es mir unmöglich gemacht haben, die einzelnen Episoden zeitnah zu übersetzen und zu lettern. Nach wie vor mache ich das alles ganz alleine und von Hand. Aber genug der Entschuldigungen. Inzwischen habe ich alle aktuell veröffentlichten Episoden übersetzt und gelettert und werde versuchen diese zeitnah zu veröffentlichen. Weiter geht es nun mit Bruce und Clark und echter Freundschaft …

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Asterix Review Special (78): Asterix und der Greif (Band 39) [Egmont, Oktober 2021]

Es ist unglaublich, wie die Zeit vergeht. Gerade das durch Corona geplagte Jahr 2020 hat uns allen dies deutlich gemacht. Aber auch der neueste Asterix-Band erinnert uns daran, dass es nun schon wieder über eineinhalb Jahre her ist, dass der letzte noch lebende geistige Vater von Asterix, Obelix und all seinen Freunden, Feinden und Weggefährten verstorben ist. Dieser Band ist somit auch der letzte, der noch unter einer gewissen Prüfung des Altmeister entstanden ist. Konnten Jean-Yves Ferri und Didier Conrad mit diesem Druck, der nun auf ihren Schultern lastete umgehen? Ist das neue Abenteuer frisch und dennoch traditionell? Erleben wir eine neues Kapitel in den Abenteuern der Gallier, oder ist es vielleicht sogar das traurige Finale? Alle diese Fragen werde und will ich hier überhaupt nicht beantworten. Dazu ist auch dieser Band viel zu sehr Geschmackssache. Aber ich kann euch darüber informieren, was mir gefallen hat, und was es eventuell wissenswertes rund um diesen neuesten, 39. Band, gibt.

Weiterlesen