Asterix Review Special (66): Asterix der Gallier (50 Jahre Asterix Jubiläumsausgabe)

Willkommen beim Neuesten und bereits 66. Asterix Review Special. Wie der Titel bereist verrät, werde ich euch heute den ersten Band in der aktuell neu erschienenen 50 Jahre Asterix Jubiläumsausgabe vorstellen. Diese wurde mir freundlicherweise von Egmont Ehapa Media zur Verfügung gestellt. Nun werden einige sicher verwundert reagieren und sich fragen, wieso 50 Jahre Asterix? Immerhin erschien die erste Episode doch schon Ende Oktober 1959 im französischen „Pilote“-Jugendmagazin, weshalb der kleine Gallier im nächsten Jahr doch sogar bereits einen 60. Geburtstag feiert. Nun, wer meinem Blog in diesen Specials schon eine Weile folgt, und auch die beiden bisherigen Artikel zu diesem ersten Band kennt, der weiß, dass nach der missglückten deutschen Erstveröffentlichung als „Siggi & Barbaras“ im Kauka-Verlag, der Ehapa Verlag im Dezember 1968 mit „Der grosse Asterix Band 1: Asterix der Gallier“ dessen deutschen Siegeszug einläutete, und eben jenes Jubiläum feiert Egmont in diesem Jahr. Immerhin sind 50 Jahre Asterix in Deutschland auch kein Pappenstiel und zwischenzeitlich hat die deutsche Auflage bei den neuen Erstveröffentlichungen die französische ein- und teilweise sogar überholt. Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 40)

Letzte Woche gab es ja keine Comiceinkäufe, dafür gab es ein Live-Unboxing von Trachtman, welches ich am Sonntag noch einmal mit einem Fotospecial und Youtube-Upload hier auf dem Blog vorgestellt habe. Diese Woche gab es dann wieder Comicerwerbungen. Einmal eine Gratiszugabe zu einer Egmont-Shop-Bestellung. Ein Lustiges Taschenbuch, dann die aktuelle Ausgabe der Teenage Mutant Ninja Turtles Ongoing-Paperbackserie und den ersten Asterix-Band als 50 Jahre Jubiläumsausgabe als Rezensionsexemplar. Dieses Review findet ihr nächsten Sonntag im Rahmen des Asterix Review Specials wieder.
Und dann wäre da noch eine comicbezogene DVD/Blu-ray als Mediabook. Erstmals in deutscher Fassung erhältlich ist der 15 Minuten längere „Punisher“ Extended Cut mit Thomas Jane und John Travolta. Streng limitiert in vier Coverversionen steigen die Preise bereits wenige Tage nach Veröffentlichung um das dreifache des eigentlichen Verkaufspreises. Ich hatte mir das Mediabook kurz nach der Ankündigung vorbestellt, wodurch ich dem Preiswahnsinn entgangen bin …

Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 38)

In dieser Woche gab es neben zwei „neuen“ Ausgaben für das Asterix Review Special, und zwar die um 16 Seiten erweiterten Ausgaben von „… bei den olympischen Spielen“ und „Die Odyssee“ noch die vierte Ausgabe von Chris Kloibers „Tracht Man“ inklusive Variantcover von Kevin Magiure. Ein richtig schönes Highlight ist allerdings die neue Tracht Man Action Figur, von der ich euch gerne ein Fotospecial/Unboxing präsentieren würde. Allerdings müsste ich dann die schöne Box aufmachen, was ich nur ungern tun würde. Ein Teufelskreis, aber vielleicht mache ich es ja für euch doch noch. Außerdem gab es wieder ein paar Extras. Ein Türschild von Tracht Man, einen Sticker, den Mitgliedsausweis der Ger-Man als Praktikant und vier neue Trading Cards mit den Ger-Man, die ihr dann wohl heute noch in der Kartenübersicht finden werdet …

Weiterlesen

Asterix Review Special (65): Asterix und die Wikinger (Film)

Das heutige Asterix Review Special widmet sich dem bis dato letzten Zeichentrickfilm der Reihe. Nachfolgend, bzw. zur damaligen Zeit bereits nebenher, wurden unter anderem die Realfime umgesetzt, die ich aber nach reiflicher Überlegung und erneuter Sichtung des Materials, nicht vorstellen werde. Stattdessen werde ich mich dann lieber auf die weiterführenden computeranimierten Filme werfen, die ich insgesamt auch gelungener und charmanter als die Realfilme finde. Dies bedeutet aber auch, dass ich nicht mehr so viel Material für die Specials habe und daher vermutlich aus monatlich bald unregelmäßig wird. Derzeit liegt jetzt noch ein Film hier (Asterix im Land der Götter), ein Sonderband (Asterix und seine Freunde), zwei Spiele (Asterix and the Power of Gods, Asterix und Obelix XXL 2) und zwei Mal Sekundärliteratur (Das inoffizielle Asterix & Obelix Lexikon von Marco Mütz, Asterix Figuren Sammelserie von DeAgostini) und dann müsste ich sehen, ob und wie ich weitermache. Immerhin möchte ich das Ganze auch nicht zu sehr ausweiten und jeden Sticker oder jedes Senfglas mit den gallischen Figuren hier vorstellen. Aber vielleicht habt ihr ja noch Ideen, die ich aufnehmen und umsetzen kann. Weiterlesen

Asterix Review Special (64): Asterix & Obelix XXL (PS2)

Endlich geht es online, das aktuelle Asterix Review Special. Eigentlich sollte es schon letzten Monat online gehen, aber die Umstände und die Komplexität und der Umfang des Spiels, welches ich euch vorstellen wollte, hat es letztendlich einfach unmöglich gemacht, das Special rechtzeitig zu veröffentlichen. Die meisten Spiele hatten einen überschaubaren Umfang und waren weitgehend fair gestaltet, sodass ich sie binnen zwei Wochen durchgespielt hatte, Fotos machen konnte, oder Screenhots, je nachdem, und dann noch genug Zeit hatte, nach Infos im Internet zu suchen, damit das Special möglichst informativ und umfangreich ausgefallen ist. Inzwischen habe ich das Spiel fast durchgespielt und nun kann ich auch das Special verfassen. Warum ich es nur fast durchgespielt habe und weshalb es diesmal so lange gedauert hat, das könnt ihr nun nachlesen … Weiterlesen

Asterix Review Special (??) – Asterix und nun?

Tja, eigentlich sollte …
So hat schon ein Review letztens angefangen und letzte Woche ging gleich überhaupt nichts am Sonntag online. Nun das aktuelle Asterix Review Special kostet mich derzeit mehr Zeit und Nerven, als ich erwartet habe. Im Normalfall reicht ein Monat, um ein neues Special vorzubereiten, auszuarbeiten und online zu bringen. Nur diesmal will es einfach nicht so recht passen und nach mehrmaliger Verschiebung muss ich das Special für diesen Monat und zum ersten Mal komplett ausfallen lassen.

Denn auch heute ist es mir nicht möglich das Special fertigzubekommen, weshalb es nur dieses kleine Update gibt. Eigentlich wäre es möglich gewesen, wenn da nicht Freitag meine PDL zu mir gekommen wäre, und mich gebeten hätte den Wochenenddienst für meine kranke Kollegin zu übernehmen. So war es mir auch nicht möglich, mich dem Spiel weiter zu widmen, welches mich nu bereits seit mehr als einen Monat beschäftigt. Denn außer, dass es unerwartet umfangreich ausfällt, ist es auch teilweise sehr knifflig und manchmal sogar frustrierend. Um welches Spiel es sich handelt, möchte ich euch aber dennoch nicht verraten und wird dann hoffentlich am 12. August gelüftet.

Das war es nun heute von mir, morgen geht es regulär mit dem nächsten JL8 Special weiter. Habt noch einen schonen Sonntag-Abend. Ich werde mich jetzt noch etwas entspannen.

Asterix Review Special (63): Die hysterischen Abenteuer von Isterix

Das heutige Special fällt relativ kurz aus, was mehrere Gründe hat. Der Hauptgrund ist jedoch, dass es keine offizielle Lizenz von Les Editions Albert René hat, und Albert Uderzo zusammen mit René Goscinnys Tochter Anne gegen diese Veröffentlichung vorging. In diesem Special möchte ich daher einen kurzen Einblick in dieses Verfahren geben, die verschiedenen Entscheidungen und zum Schluss natürlich auch das Werk an sich vorstellen und rezensieren. Weiterlesen

Asterix Review Special (62): Asterix in Amerika (Film)

Das heutige Asterix Review Special befasst sich mit dem siebten Animationsfilm, der leider allgemeinhin als einer der schwächsten angesehen wird. Die Reise führt diesmal nach Amerika zu den Indianern. Der Film kam am 29. September 1994 in die deutschen Kinos und wurde damals von gerade einmal 1,6 Millionen Kinobesuchern gesehen. Etwa zwei Jahre später erfolgte am 03. Oktober 1996 eine Wiederaufführung und am 21. August 2003 kam der Film unter dem Titel „Asterix in America – Die checken aus, die Indianer“ (man beachte auch, das Amerika hier mit „c“ geschrieben wird) in einer „Schwörerdeutschen“ Fassung mit Erkan und Stefan erneut in die Kinos. Weiterlesen

Asterix Review Special (61): Der Papyrus des Cäsar [Egmont, Oktober 2015]

Asterix_Band_36_Panel3_exkl

Auch diesen Monat bin ich etwas später, was mit den Ereignissen der letzten Wochen zu tun hatte. Da war viel aufgelaufen und hatte sich somit angestaut, was zuerst einmal abgearbeitet werden musste. Daher gibt es das Asterix Review Special des Monats April ein klein wenig verspätet und bringt euch auch „nur“ ein wiederverwertetes Review, welches ich aber noch ein wenig ergänzt habe, im Vergleich zur Erstveröffentlichung. Ich hoffe, dass ich die nächsten Reviews dann wieder pünktlicher präsentieren kann, wobei es ja nun auch nicht mehr so viel Material gibt, im Augenblick. Aber es wird sich schon noch ein bisschen was finden lassen … Weiterlesen

Asterix Review Special (60): Asterix and the Secret Mission (Sega Game Gear, 1993)

Nun, eigentlich sollte dieses Review ebenfalls bereits am letzten Sonntag online gehen, da dieser der gewohnte der zweite Sonntag im Monat war. Aber wie schon bei den anderen Reviews war es auch hier meine Gesundheit, die mir einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Aber so langsam hoffe ich, dass es wieder bergauf geht. So schlimm, wie in diesem Jahr war es schon lange nicht mehr. Mit Ausnahme der zweiten Jahreshälfte 2015, wie nicht allzu viel hier auf dem Blog passiert ist. Aber das hatte andere Gründe, die Interessierte gerne im Jahresrückblick 2015 (Teil 2) nachlesen können. Aber nun zurück zum heutigen Asterix Special, welches sich mit dem 1993 produzierten Sega Game Gear Spiel „Asterix and the Secret Mission“ beschäftigt.

Weiterlesen