Ma-Co-Re-Mix (Vol. 74) [Spider-Man: Göttliche Gnade & Rocket Raccoon & Groot (2. Serie) Nr. 1]

Ich schreite weiter voran mit den Reviews, um zum Civil War II aufzuholen. Nun gibt es deswegen heute einen Band, der in der Anfangszeit von Peter Parker und seiner Firma Parker Industries spielt, aber sonst nicht in die Kontinuität hineinzählt und außerdem einen neuen Band mit Rocket Raccoon und Groot aus der Feder von Skottie Young und mit Bildern diverser Künstler …

MaCoReMix Weiterlesen

Justice League Nr. 14 [Panini, Mai 2018]

Die Justice League bekommt es mit ihren eigenen Kindern der Zukunft zu tun. Die Kinder behaupten, dass die Justice League letztendlich für den Untergang der Zukunft verantwortlich sei.
In diesem Heft begegnen sich die Justice League und ihre Kinder, dass sie sich erst einmal beschnuppern müssen, dürfte verständlich sein. Wobei irgendetwas scheint, an der ganzen Situation nicht hundertprozentig zu stimmen. Es steht ein Geheimnis im Raum. Ob dieses Geheimnis der Justice League und ihren Kindern aus der Zukunft gelüftet werden kann? Batman hat auch noch ein Wort mitzureden und Wonder Woman ebenfalls. Diese Storyline gefällt mir richtig gut, sie bereitet mir sehr viel Freude und kann mich einwandfrei unterhalten. Die Zeichnungen und die Farben passen hervorragend, die Story bietet weniger Action, dafür aber umso mehr interessante Gespräche zwischen der Justice League und ihren Kindern aus der Zukunft.

Justice League Nr. 14

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018 (Fazit)

Seit 35 Tagen , genaugenommen seit dem 14. Mai diesen Jahres, habe ich euch jeden Tag ein Heft des Gratis Comic Tages 2018 präsentiert. Nun gibt es heute mein Fazit zum gesamten Gratis Comic Tag. Leider fällt dieses etwas ärmer aus, da ich selbst dieses Jahr nicht dabei war, obwohl ich dies eigentlich wollte. So hatte ich vor mit meinen Kindern zur Thalia in der Weimarer Schillerstraße zu gehen, und dort den Gratis Comic Tag zu feiern. Aber an jenem Samstag hatten dann meine Kinder keine Lust mehr und alleine zu Hause lassen konnte ich sie dann auch nicht. Also sind wir alle zu Hause geblieben, leider. Deshalb nur ein kurzes Fazit zu den Verlagen, ihren Beiträgen und dem drumherum, welches hauptsächlich über das Internet abgedeckt wurde.

Zuerst einmal muss ich lobend erwähnen, dass wieder sehr viele Verlage den Mut gefunden haben an diesem Tag teilzunehmen, der ja immer auch mit einem leicht zu unterschätzenden Aufwand und Kosten verbunden ist. Mit 35 Comics war der GCT in diesem Jahr auch wieder recht umfangreich und auch die Auswahl war sehr vielseitig. Allerdings gab es auch wieder Veröffentlichungen, deren Sinn mir sich nicht so ganz erschließt, was ihr während meiner Reviews auch ausführlich verfolgen konntet. Ich werde jetzt natürlich nicht auf jedes Review noch einmal einzeln eingehen, sondern verweise stattdessen auf das Ende dieses Artikels, wo ich noch einmal die Reviews per „Tag“ verlinke. Weiterlesen

DC und die Looney Tunes [Panini, Juni 2018]

Es gibt Team Ups bei denen man sich zuerst einmal fragt, ob sie überhaupt funktionieren können. Innerhalb eines Verlages ist dies manchmal schon schwierig und innerhalb eines Genres auch nicht immer einfach. Wenn es dann aber auch noch übergreifend versucht wird, kann es entweder ein Hit werden oder ein absoluter Reinfall. Nun gehören zwar die DC-Recken und die Warner Bros. Looney Tunes zu einem großen Mutterkonzern und es gab bereits in den frühen 2000er Jahren eine solche „Zusammenarbeit“, von der ich aber zugegebenermaßen keine einzige Ausgabe gelesen habe, abgesehen davon, dass es inzwischen auch wieder eine ganze Zeit her ist. Nun wurde also erneut eine solche Kombination angekündigt und ich war sofort hellhörig, und da ich jetzt von Panini dieses schicke Rezensionsexemplar erhalten habe, möchte ich euch meine Meinung darüber auch nicht vorenthalten …

DC und die Looney Tunes

Autor: Tom King, Tony Bedard, Bill Morrison, Sam Humphries, Juan Manuel Ortiz, Steve Orlando, Frank J. Barbiere, Jim Fanning, Jimmy Palmiotti, Bill Matheny
Zeichner: Lee Weeks, Byron Vaughns, Barry Kitson, Ben Caldwell, Kelley Jones, Bill Morrison, Tom Grummett, Juan Manuel Ortiz, Aaron Lopresti, John Looter, Mark Texeira, Dave Alvarez
Format: Softcover
Umfang: 252 Seiten
Inhalt: Batman/Elmer Fudd Special 1, Wonder Woman/Tasmanian Devil Special 1, Lobo/Road Runner Special 1, Legion of Super-Heroes/Bugs Bunny Special 1, Martian Manhunter/Marvin the Martian Special 1, Jonah Hex/Yosemite Sam Special 1
Verlag: Panini Comics
Preis: 26,00 Euro Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (35): Lucky Luke [Egmont Comic Collection]

Der Letzte im Bunde der Gratis Comic Tag-Reviews ist Lucky Luke von der Egmont Comic Collection. Wie auch Asteri gehört Lucky Luke inzwischen zu den frankobelgischen Comiclegenden, was unter anderem auch der Arbeit von René Goscinny zu verdanken ist. Deshalb hat sich Egmont wohl auch für eines der früheren Werke entschieden, um sie dem jungen, neuen Leserpublikum näherzubringen. Morgen gibt es dann noch eine abschließende Zusammenfassung zum Gratis Comic Tag insgesamt und dann wäre die Zeit der täglichen Kurzreviews auch wieder vorbei.

Lucky Luke: Billy The Kid Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 24)

Wie schon letzte Woche gab es auch diese Woche ein Rezensionsexemplar und zwar das mit dem Max und Moritz Publikumspreis auf dem Comicsalon Erlangen 2018 ausgezeichnete „NiGuNeGu“, mitsamt schickem Stoffbeutel (Danke an Oli und Hannes, das Review zum Band folgt in Kürze), dann die erste Ausgabe von Kazé Mangas neuer Serie „The Tale of the Wedding Rings“, welches mich durch ihren Gratis Comic Tag-Beitrag begeisterte, die zweite Ausgabe der Bartman-Saga von Panini und, sehr wichtig für mich, die Neuauflage von Olivia Viewegs „Endzeit“. Den wirklich schicken Band muss ich mir bei Gelegenheit mal signieren lassen.
Aber es gab diese Woche noch mehr und das gibt es dann nach dem ersten Bild und Liste …

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (34): Ekhö – Spiegelwelt [Splitter]

Mit „Ekhö – Spiegelwelt“, bringt der Splitter Verlag eine Serie zum Gratis Comic Tag, die nicht nur aufgrund ihres Namens bereits eine gewisse Präsenz in der Comiclandschaft genießt, sondern auch wegen der beteiligten Künstler. Neben Christophe Arleston, der unter anderem für das Troy-Universum („Troll von Troy“, „Die Kriegerinnen von Troy“, „Lanfeust von Troy“, usw.) verantwortlich zeichnet, ist auch Alessandro Barbucci, bekannt durch „Monster Allergy“ und „Sky Doll“ an diesem Werk beteiligt. SO war mir die Serie durch ihren Namen und die Künstler schon ein Begriff, aber mit der Kurzzusammenfassung konnte ich bisher nicht so recht warmwerden. Daher ist diese Ausgabe die ideale Möglichkeit, Lesern wie mir die Serie näherzubringen …

Ekhö – Spiegelwelt: New York Weiterlesen

Ma-Co-Re-Mix (Vol. 73) [Spider-Man: Web-Warriors Nr. 1 & Spider-Woman (2. Serie) Nr. 1]

Ja, es wird. Zumindest versuche ich es. Nachdem ich es letztens angekündigt habe, muss ich jetzt schauen, dass ich binnen weniger Tage statt der üblichen Hefte nun ein paar Trades konsumiere, damit ich euch diese dann hier wiederum präsentieren kann. Mittwoch gab es die ersten Beiden, um etwas an zeit gutzumachen, heute schon die Nächsten, und vielleicht schaffe ich es, das Tempo auch zu halten. Die Gratis Comic Tag-Reviews sind ja fast durch, da wäre das durchaus möglich. Es sei denn, bei mir kommen wieder anderen, unkalkulierbare Dinge dazwischen, was bei meinem üblichen Glück, welches dem Parker-Glück (oder auch Pech) nicht ganz unähnlich ist, keine Seltenheit wäre. Aber bevor ich mich nun in der Sinnlosigkeit meiner Worte verliere, lege ich lieber mit den Reviews los. Yippieh …

MaCoReMix Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (33): The Tale of the Wedding Rings [Kazé Manga]

Mit Kazé Mangas „The Tale of the Wedding Rings“ ist der letzte Manga des diesjährigen Gratis Comic Tags an der Reihe. Immerhin stellt diese neue Serie bereits die Zweite von MAYBE in Deutschland nach „Dusk Maiden of Amnesia“ dar. Mal schauen, was sich hinter diesem doch etwas sperrigen Namen verbirgt …

The Tale of the Wedding Rings Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (32): Sigurd [Edition Comics/Ewald Verlag]

Wie viele andere in diesem Jahr auch schon, so ist auch Sigurd ein Wiederholungstäter. Bereits 2013 war er als Bestandteil des Piccolo-Großbandes beim Gratis Comic Tag vertreten. Doch dieses Jahr ist er mit einem eigenen Heft dabei, welches sich aber die beiden Verlage „Ingraban Ewald Verlag“ und „Verlag becker-illustrators“ teilen. Und so ist Sigurd genaugenommen mit zwei Abenteuern am Start und hat sogar zwei Covermotive. Aber reicht das in der aktuellen Zeit, um die Leser zu überzeugen?

Sigurd: Im Tal der Schatten/Sigurd: Gefährliche Hilfe

Weiterlesen