Tomb Raider: Die verfluchte Insel [Panini, Mai 2015]

Dominik_AVANach Tomb Raider: Präludium geht Lara Croft mit diesem Band erneut auf ein spannendes Abenteuer zwischen und nach der Expedition auf den Spuren des vergessenen Königreichs Yamatai und deren Folgen.
Tomb Raider: Präludium erzählt im Grunde genommen die Vorgeschichte des Spiele Hits Tomb Raider, welches im Jahre 2013 für enormes Aufsehen sorgte.
Wie kam es überhaupt zu der Idee die Insel des vergessenen Königreichs Yamatai aufzusuchen? Von der Idee bis zur Umsetzung auf der Endurcance erzählt Tomb Raider: Präludium.
Die Tochter des Fantasy-Autors Terry Pratchett (Rhianna) hat an diesem Tomb Raider Band sowie an dem aktuellen Tomb Raider Spiel mitgearbeitet. Es ist somit die offizielle Vorgeschichte zum Spiel.
Das Spiel selbst berichtet von den Ereignissen nach dem Schiffsunglück der Endurance auf der Insel Yamatai.
Lara hat ihre Crew nach dem Schiffsunglück verloren und trifft auf der Suche nach ihren Freunden nicht nur auf bekannte Gesichter.
Ein merkwürdiger Kult (Anführer Matthias) versucht auf der Insel Yamatai die verstorbene Sonnenkönigin Himiku zu erwecken.
Tomb Raider: Die verfluchte Insel knüpft mit Albträumen der Überlebenden des vergessenen Königreichs Yamatai an.
Sie ahnen nicht, dass sich gerade eine grässliche neue Macht erhebt – eine Macht, die entschlossen ist, sie wieder auf die Insel zu locken, der sie nur um Haaresbreite entronnen sind!

Tomb Raider: Die verfluchte Insel

Weiterlesen