Der Zwiebelmarkt 2014 in Weimar – Ein Rückblick (+ 3 Jahre Blog)

Wie jedes Jahr, so gibt es auch diesmal wieder etwas zum Zwiebelmarkt in Weimar. Dieser Blog hatte, wie bereits einige Male erwähnt, mit einem Bericht zum Zwiebelmarkt begonnen und sich seitdem stetig weiterentwickelt. Deshalb, und weil es mir Spaß macht, gibt es auch jährlich einen Überblick über den jeweiligen Zwiebelmarkt. Dafür muss aber heute das Cheers Episodenreview ausfallen. Das es letzte Woche ausgefallen ist, hatte übrigens zwei Gründe. Der eine ist, dass ich bedingt durch den Zwiebelmarkt nur wenig Zeit hatte, und der Zweite, den habe ich im gestrigen Sailor Moon Crystal Review bereits angesprochen. Ohne Internet auch kein Zugriff auf meinen Blog und mit meiner kleinen WordPress-App auf dem Handy, kann ich keine ordentlichen Reviews online stellen. Stattdessen gab es kurze Statements und Bilder direkt und live vom Zwiebelmarkt.

Einiger der Bilder, die ihr hier und auf den auf mehrere Seiten aufgeteilten Bericht findet (Die Links, bzw. Seitenzahlen findet ihr ganz unten noch nach den Tags und Kategorien), wurden zwar schon von Unterwegs hochgeladen, aber hier gibt es sie jetzt noch einmal (fast) komplett und mit weiteren Fotos angereichert. Dazu gibt es ein paar Videos, von denen leider die vom Live-Event am Samstag auf der Antenne Thüringen Bühne tontechnisch nur schlecht zu gebrauchen sind. Mein eingebautes Mikro kam leider mit dem Bassdruck nicht klar und so habe ich tontechnisch versucht zu retten, was zu retten war. Viel ist es leider nicht geworden, aber vorenthalten möchte ich sie euch auch nicht. Für die nächsten Liveaufnahmen werde ich mich mal nach einem externen Mikrofon umsehen. Da gibt es ein paar sehr Gute, für Live Music-Aufnahmen geeignete von Edutige. Ich hoffe, dass es damit besser klappt. Das Video von Andreas Bourani „Auf uns“ und Samy Deluxe (bei dem ich nicht live vor Ort sein konnte) sind von anderen Youtubern eingebunden, die auch mit dem Ton etwas mehr Glück (oder vielleicht Verstand bei der Planung und Kenntnis der eigenen Technik) hatten.

Wie es sich gehört, wurde der 361. Zwiebelmarkt am Freitag (10. 10. 2014) um 12 Uhr auf dem Weimarer Marktplatz von der diesjährigen Zwiebelmarktkönigin Stefanie I. und dem Oberbürgermeister Stefan Wolf eröffnet. Der gemeinsame Anbiss des Zwiebelkuchens gehört dabei genauso dazu, wie die jährliche Spende der Wiener Feinbäckerei Heberer. Hier nun ein paar Impressionen vom Freitag, mit der Eröffnung.

Der gemeinsame Anbiss des Zwiebelkuchens. Das Bild gab es schonmal live von der Eröffnung. Zum Glück ist der OB Single, seine Frau würde das wohl nicht jedes Jahr mitmachen.

Die Spendenübergabe der Bäckerei Heberer

Die Zwiebelmarktkönigin schneidet des Zwiebelkuchen an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.