Pretty Guardian Sailor Moon Crystal (Episode 17)

Mit der Folge vom letzten Samstag setzt sich der zweite Storybogen fort. Black Moon ist immer noch auf der Suche nach Chibiusa und hat in der letzten Folge nach Sailor Mars auch noch Sailor Mercury entführt. Doch wie soll es jetzt weitergehen?

Sailor Moon Crystal
Akt 1
7: Ein Geheimnis – Sailor Jupiter

Um an Chibiusa heranzukommen, schickt Prinz Demand von Black Moon jetzt die älteste der Ayakashi-Schwestern, Petz , ins Rennen. Doch Chibiusa fühlt sich bei Usagi, Mamoru und den zwei verbliebenen Sailor Kriegerinnen mehr als wohl.

Makoto wird angegriffen.

Zwischenzeitlich versucht mit einer sehr aggressiven Grippe die Bevölkerung auszuschalten, um sie dann gegen die eigenen Drohnen austauschen zu können. Auch Makoto ist davon betroffen, weshalb ihr Asanuma nach Hause hilft, wo es dann auch zu einem sehr vertraulichen Gespräch kommt, bei dem sie ihm ein großes Geheimnis offenbart, ohne dabei jedoch zu sehr ins Detail zu gehen. Asanuma verspricht nichts zu verraten, gerät aber nach einem Kuss von Makoto in Panik und flüchtet. Auch zwischen Mamoru und Chibiusa verdichten sich die Bande, nachdem er bei einer Berührung Chibiusas erneut eine merkwürdige Vision empfängt. Währenddessen gerät Makoto in große Gefahr, als auch sie von den Drohnen ausgetauscht werden soll. Aber ihre Freundinnen Sailor Moon und Sailor Venus eilen ihr zu Hilfe. Können sie Sailor Jupiter vor dem Schicksal retten, dass bereits zwei der Sailor Kriegerinnen ereilt hat?

Usagi und Chibiusa sind sich ähnlicher, als die Beiden glauben.

Wie auch schon bei den beiden vorangegangenen Folgen ist die Grundgeschichte ähnlich und die Änderungen nur minimal. Dadurch bringt es die gesamte Story auch nicht wirklich viel nach vorne, da es im Grunde genommen nur darum geht, die Kraft der Sailor Krieger zu dezimieren.
Und dies erstreckt sich ehrlich gesagt nun auch schon über drei Folgen, und ein Ende scheint noch nicht in Sicht. Dass einzig Interessante ist in meinen Augen das Geheimnis um Chibiusas Vergangenheit, und wie es sich Mamoru gegenüber offenbart, sowie die Beziehung zwischen Usagi und Chibiuas. Wer die Manga-Vorlage oder die alte Animationsserie kennt, der weiß zwar bereits, was die beiden verbindet, aber auch so ist es mehr als offensichtlich, was durch gewisse Szenen und Ereignisse aber auch noch bewusst geschürt wird. Dennoch tritt hier genau das zutage, was ich bereits im Manga als etwas störend empfand. Die Story schreitet zu langsam fort und wird nicht wie in der alten Animationsserie durch humorvolle Füllepisoden aufgelockert. Dieses Manko tritt in späteren Kapiteln sogar noch ein Stück weit stärker auf.

Bilder aus Chibiusas Vergangenheit.

Optisch hingegen gibt es, mit Ausnahme von ein paar anatomischen Unkorrektheiten, nicht all zu viel zu bemängeln. Was mir jedoch auffällt, ist das dieses Mal sehr viele Effektfilter verwendet wurden um bestimmte Szenen glanzvoller erscheinen zu lassen, oder gewisse Traum- oder Visionseffekte zu simulieren. Wie bereits erwähnt, gibt es sonst nichts anzumerken. Die Farbgebung, das Charakterdesign und die Hintergründe sind gelungen und auch die Akustik fügt sich gut in das Gesamtbild ein. Wie bei solchen TV-Produktionen üblich gibt es aber wieder viele Standbilder, die dafür qualitativ jedoch sehr gut aussehen.

Zwischen Makoto und Asanuma knistert es gewaltig.

Eigentlich könnte man die letzten drei Folgen auch sehr gut zu einer zusammenfassen, ohne an Handlung zu verlieren. Das mag zwar alles sehr schön aussehen und soll ja auch die Spannung schüren, aber letztendlich ist es nur ziehen der Geschichte, da sich die Spannung leider in Grenzen hält.

Hier nun noch den Link zur neuen Folge, damit ihr sie euch selbst ansehen könnt.

Copyright aller verwendeten Bilder und Videos © 2015 TOEI Aanimation / Naoko Takeuchi / Kodansha

Petz, die älteste der Ayakashi-Schwestern.

Hier findet ihr die bisherigen Reviews:

  1. Usagi – Sailor Moon
  2. Ami – Sailor Mercury
  3. Rei – Sailor Mars
  4. Masquerade – Maskenball
  5. Makoto – Sailor Jupiter
  6. Tuxedo Mask
  7. Mamoru Chiba – Tuxedo Mask
  8. Minako – Sailor V
  9. Serenity – Princess
  10. Moon – Mond
  11. Wiedersehen – Endymion
  12. Der Feind – Queen Metaria
  13. Entscheidungskampf – Reinkarnation
  14. Ein Anfang und ein Ende – Petite tangre
  15. Invasion – Sailor Mars
  16. Entführung – Sailor Mercury

Die Vorgängerserie auf DVD bei Amazon bestellen:

Sailor Moon – Box Vol. 1 [6 DVDs]
Sailor Moon – Box Vol. 2 [6 DVDs]
Sailor Moon R – Box Vol. 3 [6 DVDs]
Sailor Moon R – Box Vol. 4 [6 DVDs]
Sailor Moon S – Box Vol. 5 [5 DVDs]
Sailor Moon S – Box Vol. 6 [5 DVDs]
Sailor Moon SuperS – Box Vol. 7 [5 DVDs]
Sailor Moon SuperS – Box Vol. 8 [5 DVDs]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.