Gratis Comic Tag 2018-Review (32): Sigurd [Edition Comics/Ewald Verlag]

Wie viele andere in diesem Jahr auch schon, so ist auch Sigurd ein Wiederholungstäter. Bereits 2013 war er als Bestandteil des Piccolo-Großbandes beim Gratis Comic Tag vertreten. Doch dieses Jahr ist er mit einem eigenen Heft dabei, welches sich aber die beiden Verlage „Ingraban Ewald Verlag“ und „Verlag becker-illustrators“ teilen. Und so ist Sigurd genaugenommen mit zwei Abenteuern am Start und hat sogar zwei Covermotive. Aber reicht das in der aktuellen Zeit, um die Leser zu überzeugen?

Sigurd: Im Tal der Schatten/Sigurd: Gefährliche Hilfe

Sigurd und sein Freund Bodo sind auf der Suche nach ihrem jungen Freund Cassim, der angeblich an Werwölfe verkauf worden sein soll. Zuerst glauben die beiden den Aussagen nicht, doch dann machen sie merkwürdige Entdeckungen …
Mithilfe eines kleinen Streiches gelingt es Sigurd und Cassim Graf Corte davon zu überzeugen, dass sein treuer Ritter Corte der gefürchtete „Schwarze Einäugige“ ist. Als die Freunde weiterziehen geraten sie an ein neues Problem …

Mit „Sigurd“ schuf 1953 der vor zwei Jahren im Alter von 85 Jahren verstorbene Hansrudi Wäscher eine der erfolgreichsten deutschen Comicfiguren der Nachkriegszeit. Im damals sehr beliebten Piccoloformat bestritt der tapfere Ritter fortan zahlreiche Abenteuer, bevor die Serie 1968 eingestellt wurde. Doch Hansrudi Wäscher arbeitete weiter und schon bald erschienen Sigurds Abenteuer im Heftformat. Auch heute erscheinen weiterhin neue Abenteuer, die jedoch nicht mehr von Wäscher verfasst werden.
Mich selbst jedoch haben Sigurds Abenteuer, und auch die der anderen deutschen Nachkriegscomichelden wie Falk oder Tibor, nie wirklich gereizt. Zu „altbacken“ wirkte der Stil auf mich. Zu hölzern die Dialoge und auch die Handlungen sind schaffen es einfach nicht, mich zu packen.

Ich muss aber sagen, dass dies einfach mein persönlicher Geschmack ist und ich weiß aus meinem Comicfreundeskreis, dass Sigurd eine durchaus große Fanbase hat. Das sind zwar im Schnitt Comicsammler in den fünfziger Jahren aufwärts, aber so halten sie auch diese Genres und Stile am Leben. Und vielleicht findet ja auch der eine oder andere jüngere Leser mit diesem Heft zu den klassischen Comic-Abenteuern.

Amazon-Partnerlinks:

„60 Jahre Sigurd: Kampf dem schwarzen Schinder“ bei Amazon bestellen.
„60 Jahre Sigurd: Der Herr der Finsternis“ bei Amazon bestellen.
„60 Jahre Sigurd: Das schwarze Schiff“ bei Amazon bestellen.
„60 Jahre Sigurd: Laban – Labyrinth des Todes“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.