The Last of Us – Erbarmungslos Paket (DLC) [Naughty Dog, Mai 2014]

Nach Verlassene Gebiete und Left Behind erschien am 7. Mai 2014 der bereits dritte DLC für The Last of Us. Anders als Left Behind, das eine komplett neue Geschichte als Nebenstrang erzählte, und ähnlich wie Verlassene Gebiete handelt es sich bei dem Erbarmungslos Paket, oder auch Grounded Bundle genannt, um zusätzliche Inhalte, die vorwiegend für den Multiplayer-Modus gedacht sind. Einzige Ausnahme ist der neue Erbarmungslos-Schwierigkeitsgrad für den Singleplayer-Modus.

TLOU GB 1Der neue Schwierigkeitsgrad äußert sich vor allem darin, dass es kein Head-Up-Display gibt. Ihr habt keinerlei Anzeigen, wie es eurer Spielfigur aktuell geht. So müsst ihr immer aufpassen und damit rechnen, dass der nächste Treffer auch der Letzte sein könnte. Und durch die stärkeren Gegner passiert dies auch sehr schnell. Konntet ihr so manch einen Gegner bereits mit einem gezielten Kopfschuss außer Gefecht setzen, ist dies jetzt schon bei den schwächsten Kreaturen nicht mehr möglich. Als ob das alleine nicht schon reichen würde, gibt es auch noch weitaus weniger Hilfsmittel, wie Munition oder Medipacks innerhalb der Story zu finden und auch die Rücksetzpunkte sind noch spärlicher gesät. Somit stellt der Erbarmungslos-Schwierigkeitsgrad eine echte Herausforderung dar und eignet sich bestens für all jene, für die der Überlebender-Modus eine Kindergartentour war. Alle anderen werden ob des hohen Frustfaktors schnell das Joypad in die nächste Ecke werfen.

TLOU GB 2

Den Großteil des neuen DLC machen jedoch Erweiterungen für die Multiplayer-Jagd aus. Neben vier neuen Karten gibt es auch vier neuen Waffen. Die Karte Werft spielt in den Docks, wo Joel mit Tess auf Robert traf. Hier gibt es neben einem großen Boot zwei Scharfschützennester sowie die Möglichkeit sich im Nahkampf zu messen. Die Rathaus-Karte liegt in Boston. Hier kann sowohl im Inneren als auch im Außenbereich gekämpft werden, wo taktisches Geschick die wichtigste Überlebensstrategie ist. In der winterlichen Kohlemine in Colorado gibt es weitläufige Areale, die ideal für Scharfschützen geeignet sind. Doch dank dem Schneesturm haben es auch die Sniper nicht ganz so einfach. Die letzte Karte, der Wasserturm, liegt in Lincoln, Pennsylvania. Aufgrund der vielen Engpässe gibt es hier gute Möglichkeiten für direkte Face-to-Face-Fights. Die neuen Waffen haben jeweils Vor- und Nachteile und werden, wie auch die Karten, ihre jeweiligen Freunde finden. Bei Phantom handelt es sich um ein schallgedämpftes Sturmgewehr, welches sich vor allem für geräuscharme Angriffe eignet. Die Doppelflinte ist ein klassisches Mittel um Gegner schnell auszuschalten. Dafür taucht man bei jedem Einsatz auch auf der Karte seines Gegners auf. Der Vollstrecker ist eine sehr präzise Pistole. Die kleine Handfeuerwaffe ermöglicht so schnelle und treffsichere Schüsse auf kurze Distanz. Als Letztes gibt es noch den Werfer, der Explosivgeschosse verschießt, oder besser schleudert.

TLOU GB 5

Abgerundet wird das Paket durch das Situations-Überlebensfähigkeits-Paket, welches die zusätzlichen Attribute Agilität, Erkenntnis, Standhaftigkeit und Plünderer enthält. Hiermit kann man seine Spielfigur schneller und (wie es die Fähigkeit sagt) agiler machen, gegnerische Namenschilder länger anzeigen lassen, bevor man selber gesehen wird, die Verblutungsneigung nach einem finalen Treffer verlangsamen und automatisch Waffen und Munitionsvorräte aufsammeln. Außerdem gibt es noch das Profi-Überlebensfähigkeiten-Paket. Mit der Fähigkeit Revolverheld startet ihr nach jedem Respawn mit mehr Pistolenmunition, während ihr als Bombenexperte eure Bomben schneller explodieren lassen könnt und gegen die Betäubung eurer eigenen Rauchbomben immun seid. Als Scharfrichter erhaltet ihr mehr Teile für Messer-Kills und Spezial-Exektionen und mit Schadensmarkierung könnt ihr automatisch jeden Gegner markieren, den ihr getroffen habt.

TLOU GB 3

FAZIT:

Knallharte Action mit Freunden. Mit dem Erbarmunglos-Paket legt Naughty Dog einen DLC nach, der vorrangig für alle fleißigen Multiplayer gedacht ist. Alle, die mit dem Multiplayer-Modus nichts anfangen können, aber dennoch neue Herausforderungen suchen, sollten sich den Erbarmungslos-Schwierigkeitsgrad lieber solo gönnen, sofern sie die Nerven dafür haben.

TLOU GB 4

TLOU GB 1INFO:

Erbarmungslos-Schwierigkeitsgrad: 4,99 Euro
Alle Waffen: 5,99 Euro
Situationsbezogenes Überlebensfähigkeitspaket: 3,99 Euro
Professionelles Überlebensfähigkeitspaket: 3,99 Euro
Zurückgewonnen Gebiete Kartenpaket: 9,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.