Pretty Guardian Sailor Moon Crystal (Episode 5)

Sicher habt ihr bemerkt, dass es diesmal etwas länger gedauert hat, bis ich wieder ein Review zu Sailor Moon Crystal abliefere. Das hat aber nicht nur den Grund, dass der Mittwoch jetzt wieder den Teenage Mutant Ninja Turtles gehört, sondern auch, weil seit der letzten Ausstrahlung 3 Wochen vergangen sind. Da also die neue Folge erst am vergangenen Samstag lief, konnte ich auch vorher nix dazu schreibe. Aber genug der Erklärungen …

Sailor Moon Crystal
Akt 5: Makoto – Sailor Jupiter

Okay, eines gleich vorweg. Ich stehe sicherlich nicht alleine mit der Meinung, dass dies die bisher optisch, akustisch und insgesamt beste Folge des Reboots war. Ja ich bin begeistert und sie gefällt mir sehr gut. Aber warum?

Makoto rettet Usagi (zum Ersten).

Zum einen macht die Geschichte einfach Spaß. Erneut schafft es Usagi, sich blitzschnell mit ihrer charmanten Art mit eigentlich wildfremden Menschen anzufreunden. Das fällt auch Ami auf. Das neue Mädchen in Usagis Freundesliste (und die scheint offenbar schneller zu wachsen als die von Kim Kardashian auf Facebook) ist Makoto Kino und fällt schon alleine durch ihre Größe, Stärke und die andere Schuluniform auf. Doch alle Kinder scheinen Angst vor dem Mädchen mit den unheimlichen Kräften zu haben. Bis auf Usgai eben (Wisst ihr eigentlich, dass ich immer wieder Bunny statt Usagi schreiben will? Das ist manchmal echt nervig, aber irgendwie auch normal.), die so überhaupt kein Problem hat Freundschaften zu knüpfen.

Makoto rettet Usagi (zum Zweiten).

Usagis offene und freundliche Art ist natürlich auch ein Kernelement des Mangas und dieser Anime-Adaption. Besonders deutlich wird dies, als sich Usagi und Makoto auf dem Schulhof zur Mittagspause treffen und Usagi von Makotos Mittagsmenü so begeistert ist. Hier kommt auch endlich mal eines jener witzigen Elemente zum Einsatz, welche ich schon in der alten Animeserie so geliebt habe. Es ist kein richtiges SD-Element, aber kommt dem schon ziemlich nahe. Grundsätzlich wird in dieser Folge wieder verstärkt Wert auf die Charakterisierung der einzelnen Sailor Kriegerinnen gelegt. Vorrangig zwar Usagi und Makoto, aber auch Ami und Rei kommen nicht zu kurz. Selbst Mamoru und Motoki werden mit ein paar kleinen und neuen Charaktereigenschaften bestückt.

Sailor Jupiter ist erwacht.

Das Beste neben der Story und der Charakterentwicklung ist aber die Optik und die Akustik. Hier hat sich TOEI Animations mal wieder so richtig ins Zeug gelegt. Ja, das Figurendesign wird so manch einem noch immer nicht gefallen, aber ich persönlich bin begeistert. Die gesamte Optik, Farbgebung, Animation, Background und auch die Special Effects sehen einfach atemberaubend aus und ergeben ein wunderbar stimmiges Gesamtwerk ab. Dazu kommt noch die sehr gute Backgroundmusik, die mit ihren teilweise orchestralen Inszenierungen das Gefühl von ganz großem Kino vermittelt.

Und da waren es schon vier Sailor Kriegerinnen.

Wie bereits zu Beginn erwähnt ist dies für mich die bisher beste Folge und es wird sicher schwer werden, dieses Niveau zu halten, oder sogar noch zu steigern. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, solange es der Serie zugutekommt. Die nächsten Termine stehen übrigens auch schon fest. Und diesmal wird die Wartezeit nicht so lang werden. Folge Sechs steht ab dem 20. September und Folge Sieben dann ab dem 04. Oktober bereit.

Hier nun noch den Link zur neuen Folge, damit ihr sie euch selbst ansehen könnt.

Copyright aller verwendeten Bilder und Videos © 2014 TOEI Aanimation / Naoko Takeuchi / Kodansha

Hier findet ihr die bisherigen Reviews:

  1. Usagi – Sailor Moon
  2. Ami – Sailor Mercury
  3. Rei – Sailor Mars
  4. Masquerade – Maskenball

Die Vorgängerserie auf DVD bei Amazon bestellen:

Sailor Moon – Box Vol. 1 [6 DVDs]
Sailor Moon – Box Vol. 2 [6 DVDs]
Sailor Moon R – Box Vol. 3 [6 DVDs]
Sailor Moon R – Box Vol. 4 [6 DVDs]
Sailor Moon S – Box Vol. 5 [5 DVDs]
Sailor Moon S – Box Vol. 6 [5 DVDs]

5 Kommentare zu “Pretty Guardian Sailor Moon Crystal (Episode 5)

  1. Insgesamt fand ich die Folge nicht so wuchtig, weil schon viele Charaktere vorgestellt wurden. Dadurch ist die Art des Erzählens noch ein Stückchen anders geworden. Mich verwirrt aber, dass Makoto Sailor Moons wahre Identität erkannt hat. Als sie von der Braut festgehalten wird, sagt sie „Usagi“ statt „Sailor Moon“. Noch seltsamer finde ich, dass Tuxedo Mask auch schon seit einigen Episoden weiß, wer Bunny ist und nun sogar, wo sie wohnt. Nicht nur das, er entführt sie, wieder ohne Lunas Wissen. Das ist so merkwürdig und wird nicht aufgeklärt.

    Optisch gefällt mir nach wie vor nicht, was sie mit dem CGI machen. Sailor Jupiter hat mehr oder weniger Strichbeine. Mich würde interessieren, was das ständig für eine Stimme ist, die zu ihr spricht. Sie wirkt dadurch etwas schizophren.

    Liken

    • Die Ungereimtheiten (woher Makoto Usagi erkannt hat und das Tuxedo Mask weiß wer Sailor Moon ist und wo diese wohnt) gab es auch bereits im Manga und wurden dort auch nicht erklärt. Ich denke man hält sich hier einfach strikt an die Mangavorlage ohne etwas zu ändern oder zu korrigieren, was im Nachhinein betrachtet unlogisch scheint. Bei Sailor Jupiter liegt es vor allem daran, dass man mit den „Strichbeinen“ eine optische Verlängerung erzielen möchte um so glaubhaft zu machen, dass Makoto um einiges größer ist als die anderen Senshi. Teilweise hat man dies aber schon übertrieben, muss ich zugeben. Die Stimme die zu ihr spricht kam auch bereits im Manga und in der alten Serie vor und stellt ein wenig ihr Gewissen dar. Immerhin knabbert sie schon lange an der zerbrochenen (bzw. nie wirklich zustandegekommenen Beziehung), was sie emotional belastet.

      Liken

      • Aus der Erinnerung:

        Stimme: „Ein Sturm zieht auf.“ – Makoto: „Ja, scheint so.“

        Ist das wirklich ein Gewissen? Ich war jetzt zu faul, die Stellen noch einmal nachzuschauen, aber die Stimme spricht doch viel über Beobachtungen zur Umgebung..? Natürlich kann das auch für ihre Stimmung stehen, aber irgendwie passiert da noch mehr, glaube ich.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.