Sanchez Adventures Nr. 5 [Plem Plem Productions, Oktober 2017]

Das heutige Plem Plem Review ist auch vorerst das letzte Heft, welche sich euch vorstellen könnte. Damit habe ich alles, was ich bisher besitze an Plem Plem Comics vorgestellt, bzw. ich und mein Blogkollege Dominik. Somit haben wir fast 100% des Verlagsprogramms vorgestellt, was schon eine Besonderheit darstellt. Versprechen kann ich euch allerdings schon jetzt, dass es am 26. 12. dieses Jahres noch ein Plem Plem Review geben wird, und zwar die Weihnachtsausgabe, die bis dato erschienen sein wird …

Sanchez Adventures Nr. 5

Autor: Christopher Kloiber
Zeichner: Christopher Kloiber
Format: Heft
Umfang: 28 Seiten
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 4,90 Euro

Sanchez ist wieder zurück und das nächste große Abenteuer steht schon bevor. Denn der Professor hat für Sanchez und seinen Freund Petey VIP-Karten zur Super Robo Comic Con besorgt und macht sich prompt mit ihnen auf den Weg dorthin. Und als ob das noch nicht reichen würde, findet Sanchez auch noch ausgerechnet den Comic mit dem Erstauftritt von Robo/Pirate/Ninja in der Erstauflage und das für gerade einmal 10 Cent. Aber Sanchez ist nicht der Einzige, der dieses Heft haben möchte …

Erneut schickt Chris seinen Roboterhelden in ein wahnwitziges Abenteuer und verarbeitet dabei auch gleichzeitig seine persönlichen Erfahrungen mit Comic-Conventions inklusive Gastauftritten von Freunden und bekannten Zeichnerkollegen, die er manchmal mit Hochachtung und dann auch gerne mit einem Augenzwinkern parodiert.
Inhaltlich passiert leider nicht allzu viel, und ich möchte der Geschichte hier natürlich auch nicht vorgreifen, besser ist es sie selbst zu lesen, aber für mein Empfinden wäre da noch ein bisschen mehr drin gewesen. Doch dafür sieht das Ganze sehr gut aus und wenn man die Reihe seit der ersten Ausgabe verfolgt, die Nullnummer von Thorsten Brochhaus mal ausgenommen, erkennt man, wie sehr sich Christopher Kloiber weiterentwickelt hat. Neben den reinen Zeichnungen sieht man dies vor allem auch in der Panelanordnung und dem Lesefluss, der sich daraus ergibt und der wesentlich flüssiger und dynamischer ist, als noch in den ersten Ausgaben.

Letztendlich erhält man ein sehr schönes Heft, von dem zwar bereits ein Teil in der Gratis Comic Tag-Ausgabe veröffentlicht wurde, und das nach meinem Empfinden inhaltlich viel zu kurz geraten ist, dass aber dennoch sehr viel Spaß macht. Erst recht wenn man gewisse Parallelen aus eigenen Erfahrungen wiedererkennt. Mit jedem Heft zeigt sich, dass Plem Plem Productions besser wird, und das kann sich auch gerne in einem Funny wie „Sanchez Adventures“ widerspiegeln.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2017 Plem Plem Productions

Partnerlink:

„Sanchez Adventures“ Nr. 5 bei Plem Plem Productions im Shop bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.