ASH – Austrian Superheroes Sammelband Nr. 1-3 [Contentkaufmann/Indiekator/CrossCult, 2016-2018]

Deutsche Comicserien haben es bekanntlich nicht so einfach und dennoch gibt es einige die sich einen gewissen Erfolg bereits erarbeiten konnten. Zu eben jenen erfolgreicheren würde ich neben Plem Plems „Tracht Man“, TheNextArts „Der Engel“ und Splitters „Malcolm Max“ auch die „Austrian Superheroes“ von Indiekator, ehemals Contentkaufmann Wien, zählen, deren Sammelbände bei Cross Cult erscheinen. Die ebenfalls zu diesem Universum gehörende „Liga Deutscher Helden“ kam bei einem Review der ersten beiden Ausgaben leider nicht allzu gut weg, was verschiedene Gründe hatte, die ihr in den entsprechenden Reviews zu Heft 1 und Heft 2 nachlesen könnt … Weiterlesen

Hilda (Staffel 1) [Netflix, September 2018]

Es gibt Dinge, die faszinieren einen sofort. Und dann denkt man sich so, dass man andere daran teilhaben lassen sollte. So ging es mir mit vielen Dingen in letzter Zeit, aber oftmals war es gerade die Zeit, die dies erschwerte. Und so wollte ich schon lange ein Review zu so vielen dieser Dinge machen, habe es aber immer wieder vor mir hergeschoben, weil andere Dinge wichtiger waren. Aber inzwischen ist die Liste mit Reviewideen so lang geworden, dass ich langsam mal daran denken muss, diese abzuarbeiten. Den Anfang macht die erste Staffel von „Hilda“ einer Animationsserie, die auf den Comics von Luke Pearson basiert, von denen ich euch eine gekürzte Ausgabe bereits im Rahmen der 2017er Gratis Comic Tag-Reviews vorgestellt habe. So war es natürlich ein Muss für mich, die Serie anzusehen und nun ist es hier, das Review zur ersten Staffel …

Hilda (Staffel 1)

Titel: Hilda (Season 1)
Umfang:
13 Folgen (je 24 Minuten)
Erfinder:
Luke Pearson
Regie:
Andy Coyle
Drehbuch:
Stephanie Simpson, Kenny Byerly, Ben Joseph, Luke Pearson
Produzenten:
Luke Pearson, Stephanie Simpson, Kurt Mueller, Clint Eland, Paula Rosenthal, Adam Idelson
Produktionsland:
Großbritannien, Kanada
Produktionsjahr:
2018
Titelsong:
Grimes
Originalsprecher:
Bella Ramsey (Hilda), Daisy Haggard (Mum/Johanna), Ameerah Falzon-Ojo (Frida), Oliver Nelson (David), Ilan Galkoff (David/Gesang), Rasmus Hardiker (Alfur), Kaisa Hammarlund (Weitere Rollen), Reece Pockney (Trevor/Weitere Rollen), Simon Greenall (Weitere Rollen), Ako Mitchell (Holzmann/Weitere Rollen), Claire Skinner (Weitere Rollen), Nina Sosanya (Weitere Rollen), Ólafur Darri Ólafsson (Weitere Rollen)

Deutsche Sprecher: Carlotta Pahl (Hilda), Stephanie Damare (Johanna/Hildas Mutter), Tim Kreuer (Alfur), Lino Dohse (David), Chloë Lee Constantin (Frida), Oliver Warsitz (Holzmann), Patrick Bach (Rabe)
Erstaufführung:
21. September 2018
Weiterlesen

Indie- & Undergroundcomics (Vol. 1) [Herrmann Comix: Künstlerisch wertvoll & Dopey & Horst Nr. 1 (Neuauflage)]

Bisher gab es die Plem Plem Reviewreihe und zwischendurch auch mal andere Indies. Da ich grundsätzlich anfangen möchte alles ein wenig mehr zusammenzuraffen, werden zukünftig alle Plem Plem-Ausgaben und auch alle anderen Indie-Veröffentlichungen, Undergroundcomics und Veröffentlichungen im Selbstverlag, hier erscheinen. Und den Anfang machen zwei Plem Plem-Hefte. Ein Nachdruck und eine Neuveröffentlichung …

Weiterlesen

KAIJOE [Plem Plem Productions/UglyBug, November 2018]

Wer mich kennt, weiß, dass ich auch offen für Neues und Außergewöhnliches bin. Neu ist das Imprint „UglyBug“ von Plem Plem Productions und Thorsten Brochhaus auf jeden Fall. Und außergewöhnlich ist die erste Veröffentlichung „KAIJOE“ erst recht und das obwohl es sich nicht einmal Lukasz Kowalczuks erste Veröffentlichung bei Plem Plem Productions handelt. Die erschien nämlich bereits in WHOA! Comics Nr. 7 und hat damals bereits aus der Masse gestochen.

KAIJOE

Autor: Lukasz Kowalczuk
Zeichner: Lukasz Kowalczuk
Format: Heft (Großformat)
Umfang: 20 Seiten
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 6,00 Euro Weiterlesen

Tracht Man Nr. 4 [Plem Plem Productions, September 2018]

Da habe ich doch tatsächlich Tracht Man fast vergessen auf meinem Lesestapel. So geht das natürlich nicht und deshalb hole ich das Review für die aktuelle vierte Ausgabe ganz schnell nach. Immerhin habe ich die ersten vier Hefte auch noch als bayrische Version hier, für die ich mal ein Special machen wollte. Und ein paar weitere neue Plem Plems warten auch noch. Mal schauen, ob ich das in den nächsten Wochen organisiert bekomme …

Tracht Man Nr. 4

Autor: Christopher Kloiber, Henning Mehrtens
Zeichner: Christopher Kloiber
Format: Heft
Umfang: 28 Seiten
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 4,90 Euro Weiterlesen

Ghoul Squad Nr. 2 [Plem Plem Productions, Oktober 2018]

Es geht weiter mit ein paar neuen Plem Plem Reviews und den Anfang macht die zweite Ausgabe der Reihe Ghoul Squad, die demnächst erscheint und in die ich bereits reinlesen durfte. Für die deutsche Ausgabe haben sich die Jungs von Plem Plem Productions etwas Besonderes einfallen lassen, doch dazu später mehr im Review. Ich werde in nächster Zeit in loser Reihenfolge immer wieder einmal Plem Plem Reviews einstreuen. So wird es nicht langweilig mit anderen Formaten und ich baue meinen Lesestapel kontinuierlich ab …

Ghoul Squad Nr. 2

Autor: Brandon Rhines, Henning Mehrtens

Zeichner: Carlos Trigo, Katrin Felder

Format: Heft

Umfang: 28 Seiten

Verlag: Plem Plem Productions

Preis: 4,90 Euro

Weiterlesen

Tracht Man-Action Figur (Unboxing) [Video & Fotospecial]

Samstags ist im Normalfall der Tag, an dem ich euch mit meinen wöchentlichen Comiceinkäufen nerve. Gestern gab es allerdings keinen Post hier auf dem Blog, was unter anderen daran lag, dass ich diese Woche keine Comics gekauft habe, ich zudem gestern arbeiten war und ich ab ca. 20 Uhr einen Livestream zum Unboxing der Tracht Man-Action Figur veranstaltet habe. Und ja, genau diesen Livestream gibt es nun als Re-Upload bei Youtube, und damit es hier auf dem Blog noch ein wenig Extra gibt, habe ich noch ein kleines Fotospecial drangehängt. Viel Spaß damit. Weiterlesen

Zinnober Band Nr. 2 jetzt auf Kickstarter (inkl. Interview mit Ralf Singh & Trailer)

Am gestrigen Freitagabend schickte Ralf Singh die Kickstarter-Kampagne zu seinem zweiten Band der Reihe „Zinnober“ online. Nun, da ich diese Zeilen schreibe, etwa vierzehn Stunden später, steht das Projekt bereits bei fast 2600€ von 3500€. Somit sind bereits fast 75% des Fundingziels erreicht, und die Kampagne läuft noch bis einschließlich 31. Oktober. Es steht außer Frage, dass auch diese Kampagne sicher wieder ein Erfolg wird. Da ich bereits zu Band 1 ein kleines Special samt Interview verfasst habe, wollte ich mir die Chance nicht nehmen lassen, und habe Ralf am vergangenen Donnerstag-Abend, sprich genau einen Tag vor Kampagnenstart, ein paar Fragen stellen dürfen. Das Interview lest ihr direkt im Anschluss. Nach dem Interview gibt es dann alle Möglichkeiten, um die zweite Kampagne zu unterstützen, auch jene, die zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr erhältlich sind.

Weiterlesen

WHOA! Comics Nr. 14 [Plem Plem Productions, August 2018]

Nun, mit dem heutigen Heft gehen die Plem Plem Reviews eigentlich vorerst zu Ende. Denn nun habe ich nur noch die bayerischen Fassungen der ersten drei Ausgaben von Tracht Man, die ich aber eher in einer Art Special als einem reinen Review vorstellen wollte, weil ich die Hefte einzeln bereits reviewt habe. Daher nun die bisher aktuellste Ausgabe der Anthologiereihe WHOA! Comics …

WHOA! Comics Nr. 14

Autor: Hannes Radke, Andreas Butzbach, Yana Adamovic, Paranoid Polly, Lara Keilbart
Zeichner: Hannes Radke, Andreas Butzbach, Yana Adamovic, Paranoid Polly, E*phi
Format: Heft
Umfang: 28 Seiten
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 4,90 Euro Weiterlesen

Welcome to Germany, Mr. Kill (Mr. Kill Nr. 5) [Plem Plem Productions, Juli 2018]

Im Moment ist Plem Plem Productions echt fleißig. Und erfolgreich auch noch. Und obwohl sich der Output erhöht hat, leidet die Qualität kein bisschen. Aber es gibt eben auch ein paar Serien, die wirklich zum Besten gehören, was der deutsche Indi-Comicmarkt zu bieten hat. Mr. Kill ist eine dieser Serien für mich und so warte ich immer sehr ungeduldig auf die nächste Ausgabe. Inzwischen ist die Serie, die eigentlich nur ein One-Shot sein sollte, bei der Nummer Fünf angelangt und mit jeder Ausgabe werden die Namen der beteiligten Künstler bekannter und „größer“ …

Welcome to Germany, Mr. Kill

Autor: Henning Mehrtens

Zeichner: Stefan Dinter, Elbe Billy, Tomppa

Format: Heft

Umfang: 28 Seiten

Verlag: Plem Plem Productions

Preis: 4,90 Euro

Weiterlesen