Teen Titans von George Pérez: Bruderschaft des Bösen [Panini Comics, März 2021]

Nachdem ich euch bereits den ersten Band dieser Reprint-Serie vorgestellt habe, folgt heute der zweite Band mit den nächsten Ausgaben der New Teen Titans-Serie von Marv Wolfman und George Pérez, die als Vorlage zur aktuellen Titans-Serie auf Netflix diente. Während der erste Band vor allem das Team zusammenführte und somit durch viel Neues überzeugen konnte, muss der vorliegende Band nun mit qualitativ guten Geschichten überzeugen. Aber schafft er das auch?

Teen Titans von George Pérez: Bruderschaft des Bösen

Autor/in: Marv Wolfman
Zeichner/in:
George Pérez
Format:
Softcover / Hardcover
Umfang:
236 Seiten
Inhalt:
The New Teen Titans (1980) 9-16
Verlag:
Panini Comics
Preis:
25,00 Euro (SC) / 35,00 Euro (HC)

Kaum, dass die Ereignisse um Hive die Titans haben etwas zur Ruhe kommen lassen, gibt es schon wieder neue Probleme. Der Terminator Deathstroke will Rache an den Titans nehmen und verletzt dabei Changeling schwer. Um ihn zu retten, fliegen Wonder Girl, Starfire und Raven auf die Insel der Amazonen, wo der wiederauferstandene Titan Hyperion mit seinen Mitstreitern versucht den Olymp zu stürmen. Währenddessen sind die Jungs, der Titans, Robin, Flash und Cyborg in Afrika auf der Suche nach Changelings Adoptivvater und treffen dort nicht nur auf die Bruderschaft des Bösen, sondern auch Madame Rouge und Graf Zahl …

Diente der erste Band noch der Zusammenführung und Festigung des Teams, sowie der Vorstellung der neuen Mitglieder besinnen sich Wolfman und Pérez in diesem Band, der die Ausgaben 9 bis 16 der 1980er The New Teen Titans-Serie enthält, schon der Weiterentwicklung von einigen Charakteren. Besonders Changeling, Wonder Girl und Starfire stehen indirekt im Mittelpunkt dieser acht Ausgaben, wobei Garfield Logan, alias Changeling, noch die aufwändigste Entwicklung durchmachen muss. Aber auch Starfire wird von Wolfman und Pérez nicht verschont.
Das Ergebnis sind zwar dennoch actionreiche, aber auch, wie man es von Marvel kennt, tragische Geschichten, die trotz teils gutem Ende, kein wirkliches Happy End zu bieten haben. Aber genau diese Mischung ist es eben, die den großen Reiz dieses Teams an Künstlern und Figuren innerhalb dieser Serie ausmachen.

Ähnlich klassisch und dennoch zeitlos sind auch die Zeichnungen, die George Pérez hier geschaffen hat. Dennoch gibt es bereits zum Vorgängerband einige Unterschiede, wie der, dass Changeling diesmal ein Stück weit erwachsener aussieht, und auch Robin wirkt nicht mehr wie das „Boy Wonder“ welches er in der Rolle Robins an Batmans Seite immer war, sondern mehr wie ein junger Mann. Außerdem sehen Pérez‘ Zeichnungen und auch die Koloration von Adrienne Roy auch heute noch unglaublich gut aus, wobei ich nicht mit Sicherheit sagen kann, ob hier eventuell noch eine Nachbearbeitung stattgefunden hat.

Auch dieser Band macht wieder einmal fast alles richtig, um Nostalgiker glücklich zu machen. Allerdings gibt es auch ein paar Mankos, allen voran das unsaubere Lektorat. Es gibt diesmal einfach zu viele Fehler, Tippfehler, Wortfehler und dergleichen mehr in diesem doch über 230 Seiten starken Band. Das schmälert an vielen Stellen den Lesegenuss merklich, tut aber zum Glück der Qualität der Geschichten keinen Abbruch. Allerdings hätte ich hier mehr Sorgfalt seitens Panini erwartet.
Wer hierüber jedoch hinwegsehen kann und Fan der Teen Titans ist, oder aber erst durch die Netflix-Serie auf diese jungen Helden aufmerksam wurde, der kann mit gutem Gewissen hier zugreifen.

Copyright aller verwendeten Bilder © 1981-2021 DC Comics / Panini Comics

Partnerlinks:

„Teen Titans von George Pérez: Bruderschaft des Bösen“ (Softcover) bei Panini Comics bestellen.
„Teen Titans von George Pérez: Bruderschaft des Bösen“ (Hardcover) bei Panini Comics bestellen.
„Teen Titans von George Pérez: Bruderschaft des Bösen“ (Softcover) bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.