TNA United Preview [TheNextArt, 2014]

Heute möchte ich ein weiteres Mal ein Preview zu einem kommenden deutschen Independent-Titel machen. Die Ausgabe nennt sich TNA United und kommt vom TheNextArt Verlag. Dieses Preview zur Comicbörse Berlin 2014 wurde mir freundlicherweise von Thomas „Tomppa“ Leopold zur Verfügung gestellt, der mich mit seiner Comicserie „Der Engel“ (Reviews zu den Heften 1&2 gibt es hier, sowie zur Nummer 3 hier) sofort in seinen Bann gezogen hat.

TNA United Preview

2014 ist ein gutes Jahr für deutsche Independent-Verlage. Neben Plem Plem Productions, die ihr 5-jähriges Bestehen feiern, hat auch der Chemnitzer Verlag TheNextArt etwas zu feiern. Ganze 10 Jahre hat der kleine Verlag schon hinter sich und ist in der deutschen Comicszene bereits anerkannt. Aus diesem Grund gibt es ab dem 19. Juni, pünktlich zum Comicsalon in Erlangen, das Crossover „TNA United“ in dem die drei erfolgreichen Hauptserien „Hades Syndrom“ von Michael Feldmann, „Blue Evolution“ und „Der Engel“ von Thomas Leopold in einem One-Shot gemeinsam auftreten. Das Heft beinhaltet nicht nur 24 Comicseiten, sondern auch noch reichlich Extras. Auf dem Preview prangt zwar noch der Untertitel „Dekaden des Wahnsinns“ doch auf der endgültigen Fassung, von der es sieben verschiedene Cover geben wird ist dann der neue Untertitel „Der letzte Geek“ zu sehen.

Hier eines der sieben Cover. In diesem Fall das Motiv von Tomppa.

Über die Geschichte gibt es, auch weil das Preview noch nicht allzu viel hergibt, bisher nicht viel zu sagen. Das Beeindruckendste ist jedoch, dass für die Umsetzung der Geschichte aus der Feder von Robert Heracles (der auch die zukünftigen Geschicke von Tomppas „Der Engel“ in die Hand nimmt) nicht etwa einfach nur ein Zeichner engagiert wurde, um alle drei Serien zu vereinen, sondern jede Figur von ihrem Comicschöpfer visuell umgesetzt wurden. So gibt es in TNA United Seiten, an denen nicht nur die Zeichner Michael Feldmann und Tomppa mitgewirkt haben, auch Steven Grau (dieser hat bereits die Graphic Novel „Kleine Welt“ bei TheNextArt veröffentlich zu der ihr das Review hier findet) und der Kolorist Ingo Schwedler haben ihre Arbeit getan. Dies stellt einen sehr großen logistischen Aufwand dar, da jeder Zeichner für seinen Helden und Umgebung verantwortlich ist, das Gesamtbild aber dennoch harmonisch wirken soll. Ein ausführliches Making Of-Panel zu TNA United gibt es am 21. Juni auf dem Comicsalon in Erlangen zu sehen.

Von der Skizze bis zur fertig kolorierten Version.

FAZIT:

Ich persönlich freue mich sehr auf die Ausgabe und hoffe das die Qualität des Previews gehalten, wenn nicht sogar noch gesteigert wird. Witzig ist auch, dass neben dem Firmenmaskottchen TNA auch Cäptain Chämnitz einen Gastauftritt in TNA United erhalten hat. Am schönsten ist aber immer noch das coole Sketchcover des Engels von Tomppa. Das Comicbörse Berlin Preview ist übrigens laut Aufdruck auf 15 Ausgaben limitiert. Eine weitere auf 25 Ausgaben limitierte Preview erschien bereits zur Comiciade 2014 in Aachen.

Drei Seiten aus TNA United. Links eine Seite von Tomppa, in der Mitte eine Schwarz/weiß-Version von Michael Feldmann (wie sie koloriert auch im Preview enthalten ist) und Rechts eine Seite an der alle Zeichner mitgearbeitet haben.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2014 TheNextArt Verlag / Thomas „Tomppa“ Leopold, Michael Feldmann

Ein Kommentar zu “TNA United Preview [TheNextArt, 2014]

  1. Pingback: Tomppa – Comics, Illustration, Concept Art » News und Veranstaltungen zum Release von “TNA United – Der letzte Geek”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.