Zauber Nr. 3 [Egmont, Dezember 2014]

Dominik_AVAKlappentext:

Bald schlägt die Stunde der großen Schlacht.
Die Zeit ist gekommen für den Zusammenstoß der Welt da oben mit der da unten.
Werden Blanche d’Entremonde und Maldoror, gestärkt durch ihre Liebe, den Sieg davontragen? Die Staatsraison kümmert sich nicht um ihre Gefühle, denn „Das Herz hat zu schweigen, wo der Ehrgeiz herrscht“ …

Nach dem Erfolg des ersten Zyklus von „Zauber“ kommen in diesem dritten Band der Erzählung wiederum das Wunderbare und der Humor zu ihrem Recht, aber auch die Schrecken des Krieges und die Qualen der Liebe.

Leser, gib Acht, dass du nicht selbst zum Opfer der Verhexung wirst …

Zauber Nr. 3

Während einige Leser nach der Lektüre des zweiten Bandes durchaus ihre Schwierigkeiten gehabt haben mögen, so enthält auch der dritte Band weiterhin leicht konfuse Kost.
„Zauber“ ist ein sehr schönes Märchen für Erwachsene Leser, fordert diese jedoch sehr bedingt durch die politischen Machtspiele und die vielen Figurenkonstellationen, die in den Bänden teilweise noch zu wenig Hintergrund bekommen haben. Andererseits, wenn man die Bände am Stück genießt, langsam liest, entfaltet sich umso mehr ein gewaltiges Epos märchenhafter Natur, welches sich dem Leser nach und nach in der Gesamtheit erst offenbart.

Anders als ursprünglich geplant ist „Zauber“ nicht bereits nach 2 Bänden abgeschlossen, sonder erst nach 4 Bänden, dieser letzte Band wird voraussichtlich (hoffentlich ohne Terminverschiebungen) im Januar 2016 erscheinen.

Der dritte Band beginnt mit der Beerdigung der Mutter (Königin) von Blanche d’Entremonde (sie ist die Tochter der Königin und hat ihre eigene Mutter zuvor umgebracht).
Dieser zu Beginn noch nachdenkliche Moment wird schnell zu einer politischen Intrige ausgearbeitet.
Ogier (der Bruder von Blanche) trauert zwar, jedoch ist sein Hass auf Blanche dermaßen gestiegen, dass er sie nur noch tot sehen will.
Cousin Samure legt alles daran, seine Widersacher zu vernichten. Er geht sogar eine gefährliche Allianz mit Aldora (sie ist die Schwester von Maldoror) ein.
Währenddessen hat es Maldoror geschafft und ist wieder König der Unterwelt.
Maldoror und die gefährliche Hexe Miranda (sie schmiedet scheinbar ihre ganz eigenen Pläne) schaffen es, eine Armee von Untoten zum Leben zu erwecken. Sie werden noch einmal auferstehen und in die letzte Schlacht ziehen.
Der Preis für diese Armee der Untoten ist jedoch eine letzte Nacht mit Miranda …
Bevor es schlussendlich zur großen Schlacht der Armeen kommt (4 Heere treten gegeneinander an), ertappt Blanche Miranda und Maldoror beim angeblichen Geschlechtsakt.
Eine brisante wie auch gefährliche Situation konnte so gerade noch verhindert werden.
Die große Schlacht stellt das Finale dieses Bandes dar. Hier sieht man, welche Allianzen geschmiedet worden sind, welche Hinterhalte gelegt wurden und welche Heere letztendlich den Sieg davon tragen.

Wenn man sich mit der Figurenkonstellation, deren Beweggründen bzw. Hintergründen etwas auseinandergesetzt hat, die politischen Verwicklungen so weit nachvollziehen, die Ober und die Unterwelt auseinanderhalten kann und ungefähr zu wissen glaubt, welche Personen gut und welche eher böse sind, dann findet sich der Leser gut zurecht in dieser Geschichte bzw. dritten Band.
Schön finde ich, dass der Leser ansatzweise in Bezug auf die Figurenkonstellation an die Hand genommen wird. In einem Satz wird die Beziehung zwischen den Figuren ab und an dem Leser noch mal näher verdeutlicht, ähnlich die politischen Verwicklungen.

Ein Haus brennt ...

Ein Haus brennt …

Zeichnerisch hat mir dieser Band sehr zugesagt.
Märchenhafte, manchmal schon leicht disneyhafte Zeichnungen, faszinieren mich.
Munueras Bilder laden ein weiteres Mal zum Träumen ein. Ein kleiner Augenschmaus für den Betrachter. Die Zeichnungen wirken der Story entsprechend sehr intensiv. Dabei ist es egal, ob dunkle Passagen (die Armee der Untoten) oder eher ruhige Passagen (Gespräche am Hof) sich abwechseln.
Licht und Schatteneffekte harmonieren hervorragend. Düstere Atmosphäre bedingt durch Blitze und Regen oder harmonische Atmosphäre bei Sonnenschein. Die Kolorierung harmoniert in warmen und leichten Farben, genauso wie in düsteren und kalten Farben.
Die finale Schlacht am Ende ist sehr schön in großen Bildern auf mehrere Seiten verteilt in Szene gesetzt und gibt die Atmosphäre dieses Spektakels gekonnt wieder.
Es ist sehr schön, wenn es Zeichnungen in Kombination mit der Farbgebung schaffen, den Leser in eine andere märchenhafte Welt hinein zu verzaubern. Nicht selten verweilt der Leser beim Anblick der schönen Bilder (man kann darin versinken) und scheint des Textes überdrüssig (was nicht der Fall ist, der Text ist wichtig!).

Was ich nicht vergessen möchte mitzuteilen ist der vermehrt vorkommende Anteil an humorvollen Passagen. So muss mit Sicherheit der Leser an verschiedenen Stellen schmunzeln. Zum Beispiel wenn es darum geht, dass die untote Armee sich vor der Königin im Schlamm auf den Knien verbeugt, oder wenn wahrhaftig ein Mensch zu einer Schmeißfliege wird …
Dies lockert den gesamten Band auf sehr schöne Art und Weise auf.

Mit dem dritten Band bin ich wieder voll dabei. Hat mich der zweite Band in Bezug auf die Geschichte doch etwas verwirrend zurückgelassen, so bin ich nun vollends überzeugt worden und warte mit großer Freude auf den abschließenden vierten Band.
Für anspruchsvolle Freunde märchenhafter Geschichten mit Humor. In Kombination mit einer sehr intensiven Farbgebung und entsprechenden Zeichnungen auf jeden Fall eine Blick Wert!

Copyright aller verwendeten Bilder © 2014-2015 Egmont

Diesen Band bei Amazon erwerben

Leseproben direkt vom Verlag finden sie hier

2 Kommentare zu “Zauber Nr. 3 [Egmont, Dezember 2014]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.