I Want You For US Comics (12) [Amazing Fantasy (2004) Nr. 5 & 6]

Heute gibt es das letzte Review zur 2004er Amazing Fantasy-Reihe mit Anya Corazon, alias Araña. Ab dem nächsten Review gibt es dann wieder wechselnde Inhalte, wie Futurama, den Turtles, Ghostbusters, Hawkeye, Silk, Prowler oder weiteren US-Ausgaben. Aber nun erst einmal auf zum großen Finale …

IWantYouForUSComicsSmall

Amazing Fantasy Nr. 5 [Dezember 2004]

Autor: Fiona Avery
Zeichner: Mark Brooks
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Amazing Fantasy (2004) 5
Verlag: Marvel Comics
Preis: 2,99 US-Dollar

Damit Anya ihre Fähigkeiten besser kennenlernen kann, wird sie von Miguel und seinem Team in der Wüste ausgesetzt. Dort, so hofft er, würden sich ihre Fähigkeiten schneller entwickeln. Was Miguel jedoch nicht weiß ist, dass Anya über weitaus stärkere Fähigkeiten verfügt, als er sich überhaupt vorstellen kann …

Ein ganzes Heft, mehr oder weniger, geht es nur um Anyas Selbstfindung, bzw. das Erwecken und die Kanalisation ihrer Kräfte. Autorin Fiona Avery schafft es auch recht gut, diese Dramatik, der sich Anya ausgesetzt sieht, einzufangen. Durch den Einsatz für Anya wichtiger Personen wird so eine zusätzliche mythische Ebene geschaffen, ähnlich wie es seinerzeit bei Spider-Man mit dem Story-Arc „The Other“ (auf deutsch „Das Andere“) versucht wurde. Kleinere zusätzliche familiäre Probleme sorgen zum Ende hin wieder für eine Erdung der Story.
Für die zeichnerische Umsetzung ist erneut Mark Brooks verantwortlich, der bereits die ersten beiden Hefte visualisierte. Nachdem die Ausgaben 3 und 4 vom nicht minder talentierten Roger Cruz umgesetzt wurden darf nun Mr. Brooks wieder an den Zeichenstift und macht seine Arbeit auch wieder recht gut. Oder sagen wir es so. Es passt in die damalige Zeit und wer Manga mag wird auch hier mit dem Artwork zurechtkommen.

Diese Ausgabe ist ein Stück weit besser, als die vorangegangenen, auch weil es einen Hauch Spider-Action gibt. Zwar findet sich Anya gerade erst selbst, aber ein gewisser Spider-Parker-Charme klingt schon mit.

Amazing Fantasy Nr. 6 [Januar 2005]

Autor: Fiona Avery
Zeichner: Mark Brooks
Format: Heft
Umfang: 36 Seiten
Inhalt: Amazing Fantasy (2004) 6
Verlag: Marvel Comics
Preis: 2,99 US-Dollar

Endlich ist Anya ein festes Team der geheimnisvollen Spider-Society . Als Erstes muss da natürlich ein neues Kostüm her. Doch so recht kann sich Anya nicht entscheiden und viel zeit hat sie dafür auch nicht. Denn schon steht das erste richtige Aufeinandertreffen mit der Organisation der Wasp’s auf dem Plan und hier muss sich zeigen, wie gut Anya und ihr Mentor Miguel als Team zusammenarbeiten können …

Okay, Autorin Fiona Avery scheint es irgendwie eilig gehabt zu haben. Wie sonst lässt sich erklären, dass diese Ausgabe so gehetzt wirkt? War es in den ersten Heften teilweise noch zu ruhig, kommt nun alles auf einmal und Anyas Entwicklung, sowohl was ihre Kräfte betrifft, als auch ihr Verhalten machen nur schwer nachvollziehbare Sprünge. Und wieso sie am Ende plötzlich spider-like durch die Straßen schwingt, ist erst recht seltsam.
Auch diese letzte Ausgabe wurde erneut von Mark Brooks bebildert und ja, es hat sich nichts gegenüber den anderen Heften verändert. Dementsprechend gleich fällt auch mein Urteil aus, dass ja grundsätzlich nicht schlecht ist und sich größtenteils auf die Zeit des Erscheinens beruft. Und auch wenn es vom Verständnis her überhaupt nicht passt, sie das letzte Bild der Story, wo Anya mit ihrem selbstgebastelten Spinnenseil durch die Stadt schwingt, einfach nur genial aus.

Anyas Origin ist vorbei und ja, auch wenn es durchaus seinen Reiz hatte, ist es nicht gut genug gewesen, um mich jetzt sofort die Nachfolgeserie Araña lesen lassen zu müssen. Vielleicht, wenn ich mal günstig an die Trades herankomme. Bis dahin landet das Mädel erst einmal auf der „Vielleicht“-Liste.

Amazon-Partnerlink:

„Amazing Fantasy (Vol. 1): Araña – Heart of the Spider“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.