Spider-Man & The Avengers (68) [Spider-Man Nr. 19 & Avengers Nr. 19]

Trotz besten Bemühungen bin ich bei diesen beiden Serien noch immer gut ein Jahr im Rückstand. Allerdings habe ich zusammen mit den ganzen Paperbacks doch schon ein wenig Boden gutgemacht. Nun plane ich, wie ich das Event Secret Empire hier mit einbaue, da ja doch einige Serien, wenn auch nur indirekt, damit und dadurch betroffen sind. Aber da lege ich mir schon etwas zurecht …

Spider-Man Avengers

Spider-Man Nr. 19 [Februar 2018]

Autor: Chip Zdarsky
Zeichner: Adam Kubert, Goran Parlov, Paulo Siqueiro
Format: Heft
Umfang: 68 Seiten
Inhalt: Free Comic Book Day 2017 (Secret Empire) 1(II) & Peter Parker: The Spectacular Spider-Man (2017) 1
Verlag: Panini Comics
Preis: 4,99

Es beginnt alles ganz harmlos. Ein Treffen mit MJ. Doch ausgerechnet jetzt muss der alte Geier wieder stören. Dabei hätte es doch so schön werden können. Genauso wie mit Johnny Storm, der menschlichen Fackel. Aber auch hier muss ja etwas dazwischenkommen. Nur, dass diesmal ein anderer Freund Hilfe braucht. Und so macht sich Spider-Man gemeinsam mit Ant Man auf nach Chicago, während in der Heimat Johnny Bekanntschaft mit Peters Schwester Teresa macht …

In diesem Heft startet die neue US-Spider-Man-Serie „Peter Parker: The Spectacular Spider-Man“ die vom Allroundgenie Chip Zdarsky geschrieben wurde, der bereits „Howard The Duck“ wieder erfolgreich gemacht hat. Und dies liegt or allem daran, dass Zdarsky über ein großes Marvelwissen verfügt, seine Geschichten aber so verfasst, dass sowohl Neulinge, als auch langjährige Leser ihren Spaß daran haben.
Zu den lockeren Geschichten von Zdarsky kommen auch noch die wunderbaren Bilder von Adam Kubert hinzu, der bereits die „Renew Your Vows“ Miniserie bebildert hatte. Zusätzlich enthält das Heft eine einleitende Kurzgeschichte aus dem 2017er FreeComicBookDay-Heft, sowie einen Kampf von Spider-Man mit der Black Widow, der von Goran Parlov umgeetzt wurde.

Also reichlich viel Neues, frisches, freches, witziges, aber dennoch irgendwie vertrautes Material, dass uns Chip hier anbietet. Mal schauen wie sich der spektakuläre Spider-Man entwickelt und ob Chip sein Niveau hier halten kann.

Avengers Nr. 19 [Februar 2018]

Autor: Mark Waid, Jeremy Whitley
Zeichner: Phil Noto, Humberto Ramos
Format: Heft
Umfang: 68 Seiten
Inhalt: Avengers (2017) 7 & Champions (2016) 7
Verlag: Panini Comics
Preis: 4,99 Euro

Die letzten Ereignisse haben den Zusammenhalt der Avengers auf eine starke Probe gestellt. Ms. Marvel, Spider-Man: Miles Morales und Nova haben das Team aufgrund interner Differenzen verlassen, während die Kämpfe gegen die Kangs weiter ihre Auswirkungen zeigen. SO wie auch jetzt, als ein mysteriöses Monster das Avengers Hauptquartier angreift. Doch das ist noch nicth einmal das ungewöhnlichste, denn plötzlich steht Vivtor von Doom in einer Iron Man-Rüstung vor ihnen und bittet die Avengers um Hilfe …
Die Champions hingegen erfahren am eigenen Leib, was die Auswirkungen von Rufschädigung sein kann. Nachdem die Freelancers mehrere Menschen verletzt haben und dies als Taten der Champions deklarierten, schlägt der anfängliche Ruhm und die Begeisterung für die jungen Helden um …

Mark Waid zieht erneut alle Register und besinnt sich dabei auf klassische Avengers-Abenteuer. Mysteriöse Feinde, Gegner die zu Partnern werden und das bekannte Schema der Verbrüderung gegen einen gemeinsamen Feind. Wie bei einem klassischen Team-Up. Und dennoch wirkt die Story nicht langweilig, im Gegenteil. Es scheint zwar vertraut, aber dennoch frisch und neu. Ähnlich ist es auch mit den Champions. Betrug, Verrat, Angst und Zweifel sind gute Komponenten, um spannende Geschichten zu verfassen. Das weiß Waid und deshalb schickt er gegen seine Helden ein anderes Team, welches ähnlich aufgebaut ist. Und trotz vieler Gemeinsamkeiten gibt es genug Möglichen die Handlung immer wieder zu drehen und zu wenden.
Zeichenrisch gefallen mir nun auch beide Serien recht gut. Phil Notos Artwork ist und einiges besser, als das von Mike Del Mundo, obwohl auch Noto eine „malerische“ Note in seinem Stil vereint. Zu Ramos‘ Zeichnungen hingegen muss ich nicht mehr viel sagen. Wer mich kennt und meinem Blog schon eine Weile folgt, der weiß, dass Ramos‘ Manga-artiger Stil genau mein Geschmack ist.

Die Avengers entwickeln sich derzeit recht gut und die Champions laufen auch souverän weiter. Von daher bin ich ganz froh, dass ich die Serie nicht aus dem Abo geworfen habe, als es mal nicht ganz so rund lief. Dafür überzeugt sie aktuell um so mehr.

Amazon Partnerlinks:

„Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man“ Nr. 1 Paperback bei Amazon bestellen.
„Avengers“ Band 6 (2. Serie) bei Amazon vorbestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.