I Want You For US Comics (20) [Ghostbusters Vol. 7 & Teenage Mutant Ninja Turtles: Utrom Empire]

Auch die US-Comics versuche ich nach und nach abzu“arbeiten“ bis mein Stapel klein genug ist, um drüberhinwegsehen zu können. Der ist zwar deutlich kleiner, als mein deutscher Lesestapel, aber immer noch zu hoch. Das liegt neben den vielen TMNT-Paperbacks aber auch daran, dass es die Ghostbusters nicht auf Deutsch gibt und Serien wie Ghost Spider leider ebenfalls nicht. Also genug Material habe ich auf jeden Fall, deshalb …

IWantYouForUSComicsSmall

Ghostbusters Vol. 7: Happy Horror Days [April 2014]

Autor: Erik Burnham
Zeichner: Dan Schoening
Format: Softcover
Umfang: 104 Seiten
Inhalt: Ghostbusters (2013) 9-12
Verlag: IDW Publishing
Preis: 17,99 US-Dollar

Immer öfter tauchen mysteriöse Horrorwesen auf, denen sich die Ghostbusters, die inzwischen aus der klassischen Besetzung (Egon, Peter, Ray und Winston), sowie dem jungen „Ersatzteam“ Eduardo Rivera & Kylie Griffin (ursprünglich von den Extreme Ghostbusters) und Melanie Ortiz (Special Agent) besteht stellen müssen. Über ganz Amerika sind diese Erscheinungen inzwischen verstreut, sodass sich die Teams aufteilen müssen, um überall eingreifen zu können. Doch offenbar sind dies nur die Vorboten eines viel schlimmeren „Albtraums“ …

Autor Erik Burnham und Zeichner Dan Schoenig schicken die neuen und erweiterten Ghostbusters gleich in ein Riesenabenteuer, in dem sich die neuen Teamitglieder in neuen Konstellationen beweisen müssen. Und diese Gegner sind nicht einfach nur Durchschnitt, sondern haben es teilweise faustdick hinter den Ohren. Doch Burnham hetzt nicht einfach nur neue Gegner auf die neuen Teamzusammenstellungen, sondern verknüpft deren Erscheinen noch geschickt miteinander als eine Art Prolog zu dem kommenden Event „Mass Hysteria“ das sich über die nächsten beiden Paperbacks, bzw. acht US-Hefte gezogen hat.
Dabei zeigt auch Dan Schoenig wieder sein ganzes Talent und überzeugt mit seinem an die Animationsserie erinnernden Artwork, welches aber dennoch komplett für sich steht. Diese kantigen Zeichnungen sind einfach perfekt für die Ghostbusters und hier wirkt es wirklich auch so, als würde Schoening nach wie vor viel Freude an der Arbeit haben.

Schade, dass die Ghostbusters Ongoing mit den nächsten beiden Bänden bereits auf das Ende zusteuert, aber es kann einfach nicht an der Qualität liegen, denn diese ist nach wie vor unglaublich gut. Vielleicht sind die Fans der Ghostbusters zu wenig Comicfans, weswegen es danach nur noch Miniserien gab. Dieser Band ist auf jeden Fall wieder eine Offenbarung für Ghostbusters-Fans, weil sich hier die verschiedenen Teams endlich so richtig zu vermischen beginnen und dies unglaublich viel Potenzial in sich birgt.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Utrom Empire [Juli 2014]

Autor: Paul Allor, Kevin Eastman, Peter Laird
Zeichner: Andy Kuhn, Kevin Eastman, Peter Laird
Format: Softcover
Umfang: 104 Seiten
Inhalt: Teenage Mutant Ninja Turtles: Utrom Empire #1-3 & Fugitoid (1985)
Verlag: IDW Publishing
Preis: 17,99 US-Dollar

Während sich die Turtles vorübergehend auf einer Farm in Nothhampton ausruhen und Kräfte tanken, findet sich der Fugitoid auf einem Kraang-Kreuzer wieder und erfährt einiges über die Vergangenheit von Kraang dem Eroberer und seinen Beweggründen, während es zum Kampf zwischen den Kraang und den Triceratoniern kommt …

Ein recht kurzes, aber informatives Abenteuer sammelt sich in diesem Band von Autor Paul Allor und Zeichner Andy Kuhn. Leider wirkt es dennoch alles ein bisschen gezogen und zäh und das trotz der vielen Actionszenen, die in diesem Band enthalten sind. Die Turtles kommen mit wenigen Seiten und noch weniger Handlung davon, der Fugitoid wirkt hin und wieder Out of Character. So bleiben viele der Möglichkeiten auf der Strecke und der Klassiker mit dem One-Shot des Fugitoid von 1985 rettet da auch nicht mehr viel. Zumal er hier zwar über den „Helden“ des Bandes aufklärt, aber dennoch wie ein Fremdkörper wirkt.

Leider enttäuscht diese band ein wenig bringt noch weniger hilfreiche Infos für die Hauptserie und wirkt eher so, als wolle man eine ausgetrocknete Kuh melken. Trotz des grandiosen Artworks von Andy Kuhn bleibt letztendlich nur ein durchschnittlicher Band übrig, den man getrost auch auslassen könnte.

Amazon-Partnerlinks:

„Ghostbusters“ Vol. 7 bei Amazon bestellen.
„Teenage Mutant Ninja Turtles: Utrom Empire“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.