Marvel True Believers Retro Character Collection: All-New X-Men Pop-Up [Candlewick Press, August 2007]

Nachdem letzte Woche Spider-Man an der Reihe war, sind diese Woche die X-Men dran. Auch für dieses Team gab es ein Pop Up-Buch aus der Reihe Marvel True Believers Retro Character Collection. Und das möchte ich euch heute vorstellen.

X-Men Pop-Up

Die X-Men sind inzwischen eine sehr erfolgreiche Comicserie. Doch dies war nicht immer so. Denn am Anfang waren die ursprünglichen X-Men alles andere als ein Verkaufsschlager. Die Abenteuer von Scott, Jean, Hank, Bobby und Warren unter der Leitung von Charles Xavier brachte es nur auf etwas mehr als 60 Ausgaben. Dann wurde die Serie inhaltlich eingestellt und lief unter gleichem Namen mit Nachdrucken weiter. Bis 1975 ein neues Team die Comicbühne betrat. Mit Giant Size X-Men begann der Erfolg …

Pop Up XM 001

Die X-Men, das neue Team. Mit Cyclops, Storm, Wolverine, Nightcrawler, Colossus und Banshee. Hier wird das Team in einer Übersicht präsentiert und auch das Vorgängerteam vorgestellt. Sowohl das Teambild selber als auch der X-Men-Schriftzug sind hierbei hervorgehoben. Zusätzlich gibt es wie auch schon bei Spider-Man Zusatzinfos zum herausziehen.

Pop Up XM 002

Die nächste Seite ist dem Teamführer Cyclops, alias Scott Summers gewidmet. Neben einem durchsichtigen Feuerstrahl (aus Plastik) aus den Augen von Cyclops beschreibt sein rechter Arm eine leichte Kreisbewegung von unten. Auch hier gibt es wieder eine Kurzbiografie zum herausziehen.

Pop Up XM 003

Nach dem Anführer der X-Men ist deren größter Widersacher und seine Bruderschaft der bösen Mutanten an der Reihe. Durch seine Pose wirkt Magneto hier besonders bedrohlich und wwirkt in Wirklichkeit durch den 3D-Effekt des Buches noch fantastischer. An der rechten Seite wird die Bruderschaft näher beleuchtet, während unterhalb wieder Zusatzinfos zum Herrscher des Magnetismus ausgezogen werden können.

Pop Up XM 004

Auch bei Storm wirkt der Pop Up-Effekt in natura weitaus imposanter. So besteht dieses Bild immerhin aus vier Ebenen. Der Körper von Storm, die Flügel, die Sprechblase und der Name und der Hintergrund. Dennoch verhakt sich beim Öffnen der Seite nichts. Und zusätzliche Infos gibt es auch wieder.

Pop Up XM 005

Ein wenig einfacher ist der Auftritt von Nightcrawler gehalten. Hier heben sich „nur“ drei Panels vom Hintergrund ab. Dafür wurde aber mit schönen Metalliceffekten bei der Wolke auf Panel eins sowie bei den Augen auf Panel zwei gearbeitet. Denn diese sind nicht gelb, wie es auf dem Foto scheint, sondern ändern die Farbe je nach Lichteinfall. Auf der rechten Seite werden drei frühere Teamkameraden näher vorgestellt.

Pop Up XM 006

Die nächste Doppelseite ist dem Publikumsliebling Wolverine gewidmet und zeigt den Kanadier in bekannt aggressiver Pose. Wie auf dem Bild vielleicht zu erahnen ist, stehen Logans Klauen bedrohlich aus dem Bild heraus. Angereichert wird die Seite, wie bisher auch, mit Zusatzinfos.

Pop Up XM 007

Als Nächstes geht es mit Banshee weiter. Der 3D-Effekt hält sich auf dieser Seite in Grenzen, aber dafür kommt Bewegung ins Spiel. Die Strahlen im Hintergrund um Banshees Kopf beginnen sich beim Öffnen der Seite zu drehen. Das wirkt außergewöhnlich und sieht gut aus.

Pop Up XM 008

Auf der letzten Seite tritt der Mann aus organischem Stahl gegen den Bruder von Charles Xavier an. Auch hier steht mehr die Bewegung im Vordergrund als ein imposanter 3D-Effekt. Dieser ist zwar auch durchaus sehenswert, aber mindestens genauso interessant ist die 90-Grad-Drehung von Juggernauts rechtem Unterarm.

Wie auch schon bei Spider-Man muss man nach diesem Buch ein wenig suchen. Dann sind Preise zwischen 10 und 100 Euro möglich. Je nachdem wo ihr zugreift, müsst ihr aber aufpassen. Es gibt auch Anbieter, bei denen Teile der Seiten fehlen. Daher lieber einmal mehr kontrolliert und nachgefragt.

Copyright der Fotos © 2013 Mueli77

Der tägliche Simpsons-Gag #595

Hier, wie gestern schon mitgeteilt, der Ersatzgag.

Viel Spaß damit!

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

Es wurde der gleiche Ersatz genutzt, wie schon bei dem Eishockey-Couchgag. Und erneut ist im Hintergrund der Originalton, diesmal zur Überraschung, zu hören.