Gratis Comic Tag 2019-Review (10): Endzeit

Deutsche Comics haben keinen Erfolg. Deutsche Horrorcomics verkaufen sich nicht. Deutsche Zombiecomics will keiner lesen. Das ist alles höchstens Undergroundmaterial, aber nichts für den Massenmarkt. Tja, vier sehr flapsige Aussagen, die vor ein paar Jahren vielleicht noch gepasst hätten. Inzwischen sieht das alles schon wieder ganz anders aus. Wobei, als Olivia Vieweg ihre erste Version von „Endzeit“ veröffentlichte, hätten diese Aussagen durchaus noch gepasst, auch wenn der Zwerchfell Verlag damals schon mit „Die Toten“ einige Erfolge feiern konnte. Nun schreiben wir das Jahr 2019, „Endzeit“ hat in einer kompletten Neuüberarbeitung einen neuen Verlag gefunden, wurde bereits verfilmt und startet nun auch in den deutschen Kinos. Eigentlich eine Erfolgsgeschichte, könnte man meinen …

Endzeit [Mai 2019]

Autor: Olivia Vieweg Zeichner: Olivia Vieweg Format: Heft Umfang: 32 Seiten Inhalt: Endzeit (Seiten 120-142) Verlag: Carlsen Preis: 0,00 Euro

Zwei Jahre ist es her, dass die Zombies die Vormachtstellung auf der Erde übernommen haben. Zwei Jahre, in denen diese Entwicklung an niemandem spurlos vorbeigegangen ist. Die beiden thüringer Städte Weimar und Jena haben es geschafft, durch einen Schutzzaun einigermaßen Sicherheit zu bieten. Zwischen ihnen verkehrt auch ein unbemannter automatisierter Güterzug, mit dem nun die beiden Mädchen Vivi und Eva von Weimar nach Jena gelangen wollen. Doch etwas geht schief und von nun an müssen sich die Beiden ungleichen Freundinnen zu Fuss durch die Horden an Zombies schlagen …

Eigentlich müsste ich hierzu ja nichts mehr schreiben, weil ich das bereits ausführlich in einem Review getan habe, welches ich auch einfach und ganz frech hier verlinke. So, das hier ist der LINK zum Review des gesamten Bandes. Dennoch möchte ich ein paar wenige Worte loswerden. Nach der Lektüre der Neuauflage von „Endzeit“ und dem damals anschließenden Gespräch mit Olivia 2018 auf dem Comicpark Erfurt, was witzigerweise unser erstes Aufeinandertreffen war, obwohl wir nur knapp 5 Minuten zu Fuß voneinander entfernt wohnen, war mir klar, dass ich mir auch die Urfassung von 2012 aus dem Schwarzen Turm Verlag besorgen muss. Nur hat diese inzwischen einen beachtlichen Preis, der stellenweise mehr als das zehnfache des ursprünglichen Coverpreises beträgt. Aber ich bin ein geduldiger und gewitzter Mensch und habe es letztendlich geschafft mir noch ein neues Exemplar zu einem sehr guten Preis zu sichern. Hierzu werde ich demnächst ein Vergleichsreview anfertigen. Doch soviel dazu. Das vorliegende Heft hat gegenüber der ersten Auflage bei Carlsen noch ein paar Änderungen erfahren. Dem Cover wurde statt einem violetten Himmel ein eher bräunlicher verpasst. Wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass mir der violette Himmel um einiges besser gefällt. Zudem wurde noch ein wenig am Kontrast geschraubt. Wobei das mit dem Kontrast auch am verwendeten Glanzpapier der Gratis Comic Tag-Hefte liegen kann. Sehr schön finde ich es auf jeden Fall, dass diese Leseprobe, die übrigens durchaus auch als eigenständige Kurzgeschichte gesehen werden kann, mit einem Interview angereichert wurde. Das gibt zusätzliche Einblicke in die Arbeit und bringt dem Leser die Künstlerin noch ein ganzes Stück näher.

„Endzeit“ bekommt von mir eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung. Ist es doch auch eines der eindrucksvollsten Comics des Jahres 2018 für mich. Solltet ihr euch also noch unsicher sein, lest euch das Review des kompletten Bandes durch und dann nichts wie ab in den nächsten Laden und den Band gekauft. Hier könnt ihr definitiv nichts falsch machen, auch wenn ihr mit Zombies sonst eigentlich nichts anfangen könnt.

Links: „Endzeit“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.