Lisa und Lio – Das Mädchen und der Alien-Fuchs [Panini Comics, Juli 2020]

Daniela Schreiter ist in Deutschlands Comicriege schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Schon ihr erster Schattenspringer-Band, den Panini bereits im Jahr 2014 veröffentlichte, avancierte die im Internet als Fuchskind agierende Daniela Schreiter zu einem Star unter ihresgleichen. Was vielleicht ein wenig negativ klingen mag, so aber überhaupt nicht gemeint ist, zielt vor allem auf Danielas eigene Umstände ab. Denn Daniela Schreiter ist Autistin, Asperger Autistin, um genau zu sein. In ihren lebensfrohen Comics und Comicstrips zeigt Daniela immer wieder Einblicke in das Leben als Autist und hat sich damit eine große Fanbase erarbeitet und selbst Kritiker bewundern sie. Nun hat sie mit „Lisa und Lio“ einen neuen Band vorgelegt, der diesmal allerdings nicht autobiografisch und auch nicht zwingend lehrreich, sondern vor allem unterhaltsam sein soll …

Lisa und Lio – Das Mädchen und der Alien-Fuchs

Autor: Daniela Schreiter
Zeichner:
Daniela Schreiter
Format:
Hardcover
Umfang:
64 Seiten
Inhalt:
Lisa & Lio 1
Verlag:
Panini Comics
Preis:
13,00 Euro

Lisa ist ein junges Mädchen und Autistin. Das schlimmste für sie sind Veränderungen. Erts recht wenn diese so gravierend sind, wie der Umzug in eine neue Stadt und der damit verbundene Schulwechsel. Nicht nur die komplett neue Umgebung machen ihr nun Angst, sondern auch die vielen neuen Menschen, denen sie ab jetzt begegnen wird. Da kommt es fast wie gerufen, dass ihr am ersten Schultag ein grüner Alienfuchs über den Weg läuft und sofort ihr bester Freund wird …

Trotz des doch recht ernsten Themas, welches Daniela Schreiter hier im Hintergrund einbaut, kommt schon ab der ersten Seite eine gewisse Lockerheit und Fröhlichkeit auf. Die junge Lisa wirkt sofort sympathisch und irgendwie so, als wolle man mit ihr befreundet sein. Die eigentlich recht unbekümmerte Art, die sie abseits ihres Autismus an den Tag legt wirkt fast schon ansteckend. Man könnte dieses Verhalten fast schon naiv nennen, wenn da nicht die Cleverness wäre, mit der Lisa agiert und somit zeigt, dass ihr Verhalten einfach nur eine andere Art ist mit Dingen und Ereignissen umzugehen. Nur in sehr wenigen Momenten, vor allem dann, wenn sich Lisa dem grünhäutigen Fuchs zu erklären versucht, schwingt ein leicht ermahnender Unterton mit, der zu sagen scheint: „Bitte macht uns Autisten das Leben nicht noch schwerer, als es sowieso ist.“ Die meiste Zeit jedoch ist die Geschichte recht fröhlich und größtenteils sogar kindgerecht verfasst.

Wer schon einiges von Fuchskind, alias Daniela Schreiter kennt, wird sich sofort heimisch fühlen, auch wenn sie ihren Stil diesmal ganz leicht abgewandelt hat. Dies wird vor allem und größtenteils durch die optische Gestaltung von Lisa ersichtlich. Auch nutzt sie diesmal vermehrt und deutlich detailliertere Hintergründe, als es beispielsweise noch bei ihrem „Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl“-Band der Fall ist, auch wenn diese Zeichnungen oftmals fast schon einen kindlichen Touch haben, der aber wiederum sehr gut zum Gesamtbild des Bandes passt. Farblich hält sich der Band eher bedeckt. Zwar spielt Daniela mit kräftigen Farben und satten Farbkontrasten, so richtig grelle und leuchtende Farben gibt es aber kaum. Vielleicht auch deshalb, um nicht von der eigentlichen Thematik abzulenken.

Wenn man den Band zum ersten Mal in die Hand nimmt, könnte man davon ausgehen, dass es ein reiner Kinderband ist. Die Aufmachung und Gestaltung sprechen oberflächlich gesehen sogar dafür. Und trotzdem ist der Band, auch wenn er für die Zielgruppe der jüngeren Teenager gedacht ist, durchaus ein All-Ages-Titel, bei dem man auch als Erwachsener seine Freude haben und etwas dazulernen kann. Oder einfach gesagt: „Wer als Erwachsener vergisst, wie ein Kind zu denken, zu leben und zu handeln, dem ist die reine wahre Freude am Leben abhanden gekommen.“

Copyright aller verwendeten Bilder © 2020 Daniela Schreiter / Panini Comics

Partnerlinks:

„Lisa und Lio – Das Mädchen und der Alien-Fuchs“ bei Panini bestellen.
„Lisa und Lio – Das Mädchen und der Alien-Fuchs“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.