Die Abenteuer von Captain America #3 [Panini, Oktober 2002]

Auch der dritte Teil der Abenteuer von Captain America bietet wieder neue Einblicke in das anfängliche Chaos und die Hintergründe welche aus Captain America den Nationalhelden machten, der er heute ist…

Die Abenteuer von Captain America #3

Im letzten Band konnte Colonel Fletcher den Nazis entkommen. Sehr weit kam er allerdings nicht. Schnell wurde er von seinen Verfolgern eingeholt und sie haben sich nicht nur Fletcher geschnappt, sondern Captain America auch noch eine Nachricht hinterlassen. Dafür mussten viele Unschuldige sterben. Zum Glück jedoch schafft es Steve Cindy zu befreien. Mit ihr und Bucky reist Steve nach, weil Fletcher dort dem Reichsermittler vorgestellt werden soll. Dank einiger Rebellen im französischen Untergrund schafft es Steve den Ort der Gefangenschaft von Fletcher ausfindig zu machen. Alleine macht er sich also auf den weg ihn zu befreien. Wird er rechtzeitig da sein, und kann man Cindy wirklich trauen…?
FAZIT:
Steve lernt immer besser mit seinen neuen Fähigkeiten umzugehen. Das erweist sich sehr schnell als ein Vorteil gegenüber den Nazis. Etwas störend sind in Maguires Zeichnungen die rötlichen Nasenspitzen der Protagonisten. Oft sehen diese aus als wären sie betrunken. Das wirkt ein wenig irritierend. Dennoch sind sowohl Zeichnungen als auch Niciezas Neufassung der Origin von Captain America weiterhin auf hohem Niveau.

Dieser, sowie die anderen Bänder der vierteiligen Miniserie sind mit ein wenig Glück auf den gut sortierten Comicmarktplätzen, Ebay sowie Trödelmärkten zu finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.