Dominiks Private Session (20): Mysteriously Veränderungen im Jahr 2018

Hallo zusammen, normalerweise würde heute wieder ein Review oder ein anderweitiger Bericht von mir zum Thema Comic online gehen.
Aufmerksame Leser Wissen bestimmt, dass jeden Dienstag ein Bericht von mir auf dem Blog gegen Abend online geht.
Derzeit jedoch versuchen wir (meine Freundin und ich) das Leben in geordnete und geregelte Bahnen zu lenken.
Wir versuchen die Spur zu wechseln, den Zug auf die Überholspur umzulenken. Wir sind nach Dortmund gezogen. Normalerweise ist es doch so, dass man den Umzug plant, sprich man hat ein Umzugsdatum und kann sich auf diesen Tag vorbereiten. Oftmals mag dies ein Wochenende sein, vielleicht nimmt der ein oder andere auch ein paar Tage Urlaub für den Umzug. Die erste Sorge war, dass wir keinen Nachmieter für die alte Wohnung finden, diesen haben wir aber gefunden. So hatten wir eine Woche lang jeden Abend Besichtigungstermine in der alten Wohnung gehabt. Meine Freundin arbeitet im Schichtdienst und am Wochenende. Ich selbst arbeite auch an Wochenenden und im Schichtdienst. Aktuell ist es noch so, dass wir keine freien Wochenenden gemeinsam haben. Entweder ist meine Freundin am Wochenende am Arbeiten oder ich arbeite am Wochenende und meine Freundin hat ein freies Wochenende. Das wird sich mit Sicherheit in Zukunft ändern, da sich beruflich erneut bei mir die Weichen stellen und verändern werden. Welchen Zug ich nutze, ob es ein ICE oder ein Bummelzug sein wird, ist noch unklar, jedoch ist das Ziel BIG Buisness 😉 (kleiner Scherz am Rande).

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

In diesem Sinne braucht der Bummelzug einfach etwas länger, um an sein Ziel zu kommen …
Was viel wichtiger ist, es sollte nicht irgendein Job sein, sondern mein Job, sprich ein Job, der zu mir passt.
Ja und dann kam der besagte Umzugstag. Ein paar Freunde hatten Zeit, wir haben nur leider erst an diesem Tag angefangen, Kisten zu packen. Das ist definitiv viel zu spät gewesen. Ich hätte doch schon längst meine Comics alle in Kisten packen können. So haben wir wirklich erst kurz vorm Umzug angefangen, Kisten zu packen. Möbel waren auch noch nicht abgebaut, das kann ich einfach nicht so gut. Ich kann tragen und laufen, schleppen und fahren. Jedenfalls sind wir dann zur neuen Wohnung gefahren, haben ein paar Möbel aufgebaut. Eine neue Couch kam noch dazu. Es fehlt noch eine funktionstüchtige Spülmaschine.
Unser Umzug bestand aus der Hilfe von Familie und vielen guten Freunden, teilweise hatte ich das Gefühl, dass Familie und Freunde uns mehr geholfen haben, als wir selbst am Umzug beteiligt gewesen sind.
Jedenfalls besitzen wir kein eigenes Auto und haben uns oftmals von der Familie ein Auto ausgeliehen und für die größeren Angelegenheiten einmalig einen Umzugswagen gemietet. Nebenbei natürlich ganz normal im Schichtdienst arbeiten gehen und das alltägliche Leben meistern. Hört sich nach einem sehr chaotischen und vor allem unstrukturierten Umzug an?
Genau das ist es auch gewesen. Derzeit sind wir in den Endzügen dieses Chaos und versuchen, die neue Wohnung schön einzurichten.
Wenn wir das in absehbarer Zeit alles auf die Reihe bekommen, kann es weiter gehen in diesem Jahr.
Ich muss gestehen, ich selbst stehe derzeit auch ein wenig mehr im tiefen dunklen Wald. Naja, ganz so dunkel ist es nicht, aber ich suche noch den richtigen Ausweg. Ich kann doch schon das Ende vom Wald sehen, auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, vor lauter Bäumen im Wald im Kreis zu gehen. Jedenfalls fallen die Sonnenstrahlen durch die Baumwipfel herein und leiten mir den Weg …
Das Wetter wird gerade schöner, die Lebensfreude startet gerade durch, die Wurst auf dem Grill wartet auch nicht mehr lange, bis sie in meinen Magen kommt. In diesem Sinne wird sich auch die berufliche Situation für mich zum positiven verändern. Ich bin examinierter Altenpfleger, habe Bachelor Heilpädagogik in Münster studiert, fünf Jahre bei der Lebenshilfe mit Menschen mit Behinderungen gearbeitet und eine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung gemacht. Seitdem ich mich mit Leitungsaufgaben im Pflegedienst beschäftige, dreht sich mein Leben vermehrt um die Arbeit, jetzt gilt es, mein Leben wieder in die richtige Bahn, auf die richtige Schiene mit meiner Freundin an meiner Seite zu navigieren. Dazu gehören natürlich eine gehörige Portion Comics, welche in der neuen Wohnung derzeit (leider) noch einen Platz im Keller im Comic Schrank und Regal gefunden haben. Ob sie dort immer bleiben werden, ist noch unklar. Natürlich dürfen Playstation Spiele und Serien in meinem Leben nicht fehlen, doch aktuell schraube ich Comics, Playstation und Serien bedingt durch die neue Wohnung und die beruflichen Aspekte etwas zurück.

So kalt wie hier ist es mir derzeit nicht, aber es stimmt schon, das Leben ist eine Art Expedition ins Unbekannte …
Dieses Bild zählt zu meinen Lieblingsbildern 😉

Wenn sich dann alles wieder bei uns eingespielt hat, vor allem beruflich, erst dann werde ich versuchen, für dieses Jahr noch eine fette Reise in ein fernes Land zu organisieren.
Was habe ich für mich gelernt, Freizeit und Gesundheit sind sehr wichtig im Leben. Erst das Leben dann die Arbeit. Wer zuerst arbeitet und dann lebt, der hat es sich so ausgesucht, aber verändern kann man immer etwas. Auf bessere Zeiten warten ist nicht gut, wer weiß, ob diese auch wirklich kommen. Veränderungen geschehen immer von einem Selbst aus. Wenn einem etwas im Leben nicht gefällt, sollte man versuchen die notwendigen Schritte von Veränderungen einzuleiten, auch wenn das manchmal sehr schwer erscheint.
In diesem Sinne, wir sind gerade dabei unser Leben nach unseren Wünschen entsprechend zu gestalten, Veränderungen stehen im Raum, beruflich und privat.
Wir kriegen das schon hin.

Bis bald,
euer MysteriouslyBuddha

Copyright © 2018 MysteriouslyBuddha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.