Dominiks Private Session (23): Tunesien ruft mich zur Erholung

An dieser Stelle möchte ich auf das Jahr 2018 zurückblicken. Der Januar war sehr turbulent. Die Arbeit hatte mich im Griff. Mein erster Jobwechsel im Februar, mein erster Umzug im März, mein zweiter Umzug im April, mein zweiter Jobwechsel im Mai und eine Beziehung, die ihr Ende gefunden hat. Viele neue Gesichter habe ich derweil in Dortmund kennengelernt. Immer auf Tour, ich fühlte mich wie ein Student mit Vollzeitjob. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Drei Monate war ich fast nur unterwegs nach der Arbeit. Der Sommer schien endlos zu sein. Ich bin so froh, kein Wochenende mehr arbeiten zu müssen und geregelte Arbeitszeiten zu haben. Freizeit ist heutzutage absolut wichtig. Fallschirmspringen war ich in diesem Sommer auch, das war verdammt cool.
Im Oktober war ich bei meinen Freunden in Nürnberg auf einem Kurztrip unterwegs. Mit dem Flixbus kostet es nur etwas mehr Zeit, aber wesentlich weniger Geld als mit der Bahn. Was erwartet mich noch im Oktober, November und Dezember? Ich möchte euch Lesern einen kleinen Einblick in mein Leben geben, viel Spaß dabei 😉

Weiterlesen

Dominiks Private Session (22): Fallschirmspringen in Münster [15.07.2018]

Am Sonntag den 15.07.2018 habe ich meinen zweiten Fallschirmsprung gemacht. Das Wetter konnte besser nicht sein, wir hatten keine Wolken am Himmel und nur sehr wenig Wind. Der Sprungtermin war um 12.00 Uhr. Normalerweise erkundigt man sich vorher, ob der Sprung wetterbedingt stattfinden kann, doch an diesem Tag hat sich dieser Anruf von selbst erledigt. Wir hatten bereits vor zwei Jahren versucht mit mehreren Freunden zu springen, doch damals konnten wir den Sprung nicht wahrnehmen, es war zu bewölkt und windig. So vergingen rund zwei Jahre, bis es endlich geklappt hat. Es ist ein absolut einmaliges Erlebnis und ich kann jedem, der auch nur ansatzweise daran denkt, es mal auszuprobieren, nur ermutigen es zu tun! Die Erfahrung wird, wenn man möchte, auf Video festgehalten und dazu gibt es dann auch noch Fotos aus der Luft. Ich würde es immer wieder tun 😉

Tandem Fallschirm Sprung

Tandem Fallschirm Sprung

Weiterlesen

Dominiks Private Session (21): Der Sudan und Ägypten rufen mich!

So langsam aber sicher bekommt mein Leben wieder Aufwind. Ich habe mich in meiner neuen Wohnung eingelebt. Die Arbeit macht mir Spaß, ich genieße einfach die geregelten Arbeitszeiten und jedes Wochenende FREI zu haben. Das ist immer noch purer Luxus für mich und ein qualitativer Wert an Freizeit Gewinn ermöglicht sich mir so. Es gab Zeiten im pflegerischen Bereich meiner beruflichen Tätigkeiten, da lag ich bereits um 20.30 Uhr platt vom Tag im Bett, weil der Wecker bereits um 4.30 Uhr am nächsten Tag klingelt. Jetzt besuche ich mein Bett meist nicht vor 23.00 Uhr und ich bin aktiv nach der Arbeit unterwegs. Nicht nur meine tollen Nachbarn, mit denen sich ein schon fast WG-ähnliches Verhältnis hier im Haus entwickelt, auch die Umgebung von Dortmund bereitet mir sehr viel Freude. Ich bin aktiv mit dem Fahrrad unterwegs und nutze derzeit vermehrt die Freizeit App Spontacts für Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten rund um Dortmund. Ich habe dadurch bereits sehr viele Leute kennengelernt und auch Freundschaften können sich daraus entwickeln. Mir macht es einfach Spaß, neue Menschen kennen zulernen. Ich bin ein offener und geselliger Mensch. Derzeit genieße ich das Single Leben und schaue einfach, was passiert, wohin mich das Leben treibt. Langeweile war gestern, denn ich lebe das Leben 😉
Ach so, ich habe eine Rundreise durch den Sudan und Ägypten gebucht und mit etwas Glück gehe ich im Juli erneut Fallschirm springen (wenn das Wetter entsprechend mitspielt).

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

Weiterlesen

Dominiks Private Session (20.1): Mysteriously Veränderungen im Jahr 2018

Hallo zusammen, normalerweise würde heute wieder ein Review oder ein anderweitiger Bericht von mir zum Thema Comic online gehen.
Aufmerksame Leser Wissen bestimmt, dass jeden Dienstag ein Bericht von mir auf dem Blog gegen Abend online geht.
Derzeit jedoch versuchen wir (meine Freundin und ich) das Leben in geordnete und geregelte Bahnen zu lenken.
Kommt euch dieser Text bekannt vor, habe ich das nicht schon letzte Woche Dienstag genauso geschrieben?
Nun das Leben ist das Leben, wenn es nicht das Leben wäre und so ändert sich der Satz innerhalb einer Woche wie folgt.
Derzeit jedoch versuche ICH, allein das Leben in geordnete und geregelte Bahnen zu lenken.

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

Weiterlesen

Dominiks Private Session (20): Mysteriously Veränderungen im Jahr 2018

Hallo zusammen, normalerweise würde heute wieder ein Review oder ein anderweitiger Bericht von mir zum Thema Comic online gehen.
Aufmerksame Leser Wissen bestimmt, dass jeden Dienstag ein Bericht von mir auf dem Blog gegen Abend online geht.
Derzeit jedoch versuchen wir (meine Freundin und ich) das Leben in geordnete und geregelte Bahnen zu lenken.
Wir versuchen die Spur zu wechseln, den Zug auf die Überholspur umzulenken. Wir sind nach Dortmund gezogen. Normalerweise ist es doch so, dass man den Umzug plant, sprich man hat ein Umzugsdatum und kann sich auf diesen Tag vorbereiten. Oftmals mag dies ein Wochenende sein, vielleicht nimmt der ein oder andere auch ein paar Tage Urlaub für den Umzug. Die erste Sorge war, dass wir keinen Nachmieter für die alte Wohnung finden, diesen haben wir aber gefunden. So hatten wir eine Woche lang jeden Abend Besichtigungstermine in der alten Wohnung gehabt. Meine Freundin arbeitet im Schichtdienst und am Wochenende. Ich selbst arbeite auch an Wochenenden und im Schichtdienst. Aktuell ist es noch so, dass wir keine freien Wochenenden gemeinsam haben. Entweder ist meine Freundin am Wochenende am Arbeiten oder ich arbeite am Wochenende und meine Freundin hat ein freies Wochenende. Das wird sich mit Sicherheit in Zukunft ändern, da sich beruflich erneut bei mir die Weichen stellen und verändern werden. Welchen Zug ich nutze, ob es ein ICE oder ein Bummelzug sein wird, ist noch unklar, jedoch ist das Ziel BIG Buisness 😉 (kleiner Scherz am Rande). Weiterlesen

Dominiks Private Session (19): China Rundreise im November 2017

Vom 11.11.2017 bis zum 27.11.2017 habe ich an einer Marco Polo Young Line Gruppenreise teilgenommen.
Wir waren 18 Teilnehmer im Alter zwischen ca. 22 und 40 Jahren. Leider habe ich mich etwas zu spät darüber informiert, das die gängigen Internetseiten und viele soziale Netzwerke in China nicht funktionieren, doch Dank WeChat konnte die Kommunikation mit meiner Freundin daheim gehalten werden. Wenn man im November nach China verreisen möchte, stellt sich die Frage, was man alles an Kleidung in den Koffer packt. Im Süden sollte es laut Wettervorhersage beinahe sogar T-Shirt Wetter sein. Im Norden gab es kalte Luft, kalten Wind und nächtliche Minustemperaturen, viel wärmer als um die 15 Grad hatten wir es auf der Reise eigentlich nicht. Entsprechend kalt und windig wurde es bei Ausflügen in die Berge oder auch auf der Chinesischen Mauer. China ist ein sehr großes und vielseitiges Land, welches sich rasant entwickelt. Der Fortschritt in den großen Millionenmetropolen, insbesondere in Shanghai, ist gigantisch.

Weiterlesen

Dominiks Private Session (18): Heide Park Soltau 2017

Der Heide Park Soltau gilt für mich als einer der genialsten und coolsten Freizeitparks in Deutschland. Früher als Kind und Teenager war ich, wenn ich mich richtig erinnere, dort drei mal. Mit den Eltern und mit Freunden. Jetzt, nach über 10 Jahren habe ich es endlich geschafft, diesen Park erneut zu besuchen. Da ich generell in jedes noch so verrückte Karussell gehe, ist der Heide Park Soltau mit seinen wilden Attraktionen und vielen Achterbahnen genau das richtige für mich. Wir waren pünktlich zur Eröffnung des Parks um 10.00 Uhr vor Ort und haben fast alle wichtigen Attraktionen incl. Showbesuch uns in Ruhe an einem Samstag anschauen können. Wer den Park noch nicht kennt, sollte das unbedingt in absehbarer Zeit ändern, es lohnt sich für Adrenalinjunkies und Achterbahnfans sehr, aber auch die jung gebliebenen „Angsthasen“, Familien und Kinder kommen keineswegs zu kurz!

Heide Park Soltau

Heide Park Soltau

Weiterlesen

Dominiks Private Session (17): There is a Telltale Game for you and me

Am 27. Oktober 2017 ist es soweit, dann erscheint das neue Assassin’s Creed. Bis dahin habe ich mir, um die Zeit ein wenig zu überbrücken, zwei Games der Spieleschmiede Telltale zugelegt. Angefangen mit Telltale Games habe ich durch The Walking Dead. Der geniale Soundtrack zum Spiel und die Intensivität während jeder einzelnen Episode ist schon etwas herausragendes. Es ist, als ob man sich einen spannenden Film anschaut. Jede Entscheidung, die man als Spieler trifft, wirkt sich auf die einzelnen Episoden aus. Manchmal ist der Spieler gezwungen gravierende Entscheidungen zu treffen. Jedenfalls machen die Telltale Games ordentlich Laune und sind nicht nur als Lückenfüller gedacht, denn eine Episode dauert rund ein bis zwei Stunden. Telltale Games springt auf den aktuellen Hype auf, nicht umsonst bringen sie die aktuellen Spiele zu The Walking Dead, Game of Thrones, Guardians of the Galaxy, Batman, Tales from the Borderlands, oder auch The Wolf Among Us  auf den Markt.

Guardians of the Galaxy - The Telltale Series

Guardians of the Galaxy – The Telltale Series

Weiterlesen

Dominiks Private Session (16): Mein Leben und der Tee ;)

Seit vielen Jahren bin ich bereits ein geneigter Tee Liebhaber und es gibt keinen Tag, an dem ich keinen Tee trinke.
Dabei spielt das Wetter und die Jahreszeit keine Rolle, ein Tee geht immer.
Als Teekenner bevorzuge ich Tee entsprechender Qualität. Ob Beuteltee aus dem Supermarkt, oder loser Tee aus diversen Teegeschäften bis hin zum online Tee Fachhandel trinke ich viele verschiedene Sorten Tee. Neben den gängigen allseits bekannten grünen, schwarzen und Rooibos Teesorten gibt es aber auch reichlich unbekannte Teegetränke weltweit zu beziehen und zeitgleich zu entdecken.
In diesem Bericht möchte ich ein paar meiner besonderen Teesorten vorstellen.

Ich pflücke Tee in Indonesien ;)

Ich pflücke Tee in Indonesien 😉

Der Tee weckt den guten Geist und die weisen Gedanken. Er erfrischt deinen Körper und beruhigt dein Gemüt.
Bist du niedergeschlagen, so wird Tee dich ermutigen. Shen Nung

Jiaogulan Tee

Das chinesische Tausendkraut Jiaogulan gilt als Kraut der Unsterblichkeit. Nicht nur in China wäscht dieses Kürbisgewächskraut, auch in Thailand und Japan kommt es vor.
Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird das Blatt des Jiaogulan als Heilpflanze verwendet. Jiaogulan wirkt sich sehr positiv auf unseren Körper aus. Ich trinke diesen Tee sehr gerne, er schmeckt ähnlich wie Ginseng.
Der Jiaogulan Tee wirkt sich positiv auf die Herzfunktion aus, er reguliert den Blutdruck und hält die Cholesterin Werte im Gleichgewicht. Jiaogulan verhindert ein Verklumpen von Blutplättchen und beugt so Arteriosklerose und Schlaganfall vor. Dabei entsteht ebenfalls eine immunisierende Wirkung.  Der Jiaogulan Tee ist gut für die Leber, wirkt unterstützend bei Diabetes und hat eine antioxidative Wirkung und schützt somit die Körperzellen vor freien Radikalen. Die Nervenzellen des Körpers werden beruhigt, der Tee wirkt positiv auf das individuelle Stressempfinden ein.
Der Jiaogulantee fällt unter die Novel Food Verordnung und darf als Lebensmittel nicht verkauft werden.

Jiaogulan Tee

Jiaogulan Tee

Moringa Tee

Im Internet gibt es sehr viele positive Berichte über das Wundermittel Moringa.
Der Moringa Tee wird aus den Blättern der Moringa Pflanze Oleifera hergestellt.
Moringa wird als Baum des Lebens, als Wunderbaum bis hin zum nährstoffreichsten Baum der Welt bezeichnet. Wie immer ist eine gute Qualität zu berücksichtigen. Mit der Qualität steigt auch der Preis. Aus diesem Grund ist es wichtig sich vorher zu informieren, woher der Tee bzw. Moringa allgemein kommt und wie er zuvor verarbeitet worden ist.
Scheinbar ist die Menge an Mineralstoffen, Vitaminen, Antioxidantien und Aminosäuren absolut einzigartig in der Natur. Der Moringa Baum wird auch Meerrettichbaum genannt. Der Meerrettichbaum wächst in nahezu allen tropischen und subtropischen Ländern der Welt. Moringa ist gut die Haut, für das Immunsystem, für die Nerven, für das Herz, hilft dabei nicht müde zu sein, schützt ebenfalls wie Jiaogulan vor Stress und hat eine gute antioxidative Wirkung und schützt somit die Körperzellen vor freien Radikalen. Moringa unterstützt positiv den Energiestoffwechsel, enthält sehr viel Vitamin C und ist gut für die Knochen.
Moringa scheint in der Fachliteratur wirklich ein Wunder des Lebens zu sein. Gerade in Deutschland nimmt der Moringa Boom in Bio Läden zu, doch es sei erneut darauf hingewiesen auf die Qualität und Herkunft zu achten.

Moringa Tee geschnitten

Moringa Tee geschnitten

Lapacho Tee

Es ist ein Rindentee des Lapacho Baums. Ein allround Heilmittel der Inkas. Viele Einheimische in Südamerika verwenden die Rinde des Lapacho Baumes gegen allerlei Krankheiten auch noch heutzutage.
In südamerikanischen Ländern wächst der Lapacho Baum, wer hätte gedacht, dass dieser Baum bis nahezu 700 Jahre alt werden kann. Aus wissenschaftlicher Sicht scheint jedoch die wundersame Wirkung des Lapacho Tee noch stark umstritten zu sein. Neben der Schmerzlinderung wirkt dieser Tee antibakteriell und begünstigt einen sauerstoffreichen Effekt im Organismus des Menschen. Lapacho wirkt entschlackend und entgiftend. Der Tee zeigt sich in der Farbe etwas rötlich und schmeckt, wie eine Rinde eben schmecken soll 😉 Mir schmeckt er sehr gut.

Lapacho Tee

Lapacho Tee

Gyokuro

Erstmalig habe ich in einem Tee Laden von Schattentee gehört. Schattentee wird auch Gyokuro genannt. Bisher habe ich diesen Tee noch nicht getrunken.
100 Gramm kosten knapp 20 Euro.
Gyokuro ist eine japanische Teesorte und gilt mitunter als eine der hochwertigsten und teuersten Grüntee Sorten der Welt. Die deutsche Übersetzung von Gyokuro bedeutet „edler Tautropfen“.
Entscheidend bei der Herstellung von Gyokuro ist, dass dieser Tee nach der Winterperiode umgehend als erste Teesorte geerntet wird. Bedeckt wird die Teepflanze vor der Ernte mit Bambusmatten. So entstehen einzigartige Aromen und die besonders speziellen Nährstoffe des Gyokuro Tees. Ein erhöhter Gehalt an Aminosäuren und Polyphenolen, sowie reichhaltige Mineralstoffe zeichnen diesen Schattentee aus. Dieser Schattentee enthält wenig Gerbstoffe, hat aber einen hohen Koffeingehalt, der entsprechend anregend auf den menschlichen Organismus sich auswirkt. Ungefähr 3% Teein enthält Gyokuro und damit zählt dieser Schattentee zu den stärksten Grünteesorten. Farblich wirkt der Tee in der Tasse dunkelgrün, besticht durch einen blumigen Duft, süßlich und hocharomatisch im Geschmack.

Gyokuro

Gyokuro

 Möchtest du gleich ein Abenteuer erleben
oder lieber erst Tee trinken?, fragte Peter.
Zuerst den Tee!, sagte Wendy schnell.
J.M. Barrie, aus Peter Pan

Copyright der verwendeten Bildern bei den jeweiligen Rechteinhabern.

Dominiks Private Session (15): China – Das Land der Mitte ruft mich ;)

Seit ein paar Wochen habe ich die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung hinter mir und darauf habe ich mich umgehend mit einer
Reise im November für 17 Tage nach China belohnt. Nicht nur das Reisebüro, selbst ich war sehr erstaunt darüber, dass man mit Marco Polo Reisen verhältnismäßig günstig unterwegs sein kann. So geht es scheinbar mit einem Mercedes unter den Reiseanbietern im November nach China auf eine Rundreise für junge Leute bis 35 Jahre. Ich freue mich sehr darauf, auch wenn das Wetter im November mit rund 20 Grad vielleicht etwas mild erscheint.

Die Chinesische Mauer - picture is taken from Wikipedia

Die Chinesische Mauer – picture is taken from Wikipedia

Weiterlesen