Dominiks Private Session (21): Der Sudan und Ägypten rufen mich!

So langsam aber sicher bekommt mein Leben wieder Aufwind. Ich habe mich in meiner neuen Wohnung eingelebt. Die Arbeit macht mir Spaß, ich genieße einfach die geregelten Arbeitszeiten und jedes Wochenende FREI zu haben. Das ist immer noch purer Luxus für mich und ein qualitativer Wert an Freizeit Gewinn ermöglicht sich mir so. Es gab Zeiten im pflegerischen Bereich meiner beruflichen Tätigkeiten, da lag ich bereits um 20.30 Uhr platt vom Tag im Bett, weil der Wecker bereits um 4.30 Uhr am nächsten Tag klingelt. Jetzt besuche ich mein Bett meist nicht vor 23.00 Uhr und ich bin aktiv nach der Arbeit unterwegs. Nicht nur meine tollen Nachbarn, mit denen sich ein schon fast WG-ähnliches Verhältnis hier im Haus entwickelt, auch die Umgebung von Dortmund bereitet mir sehr viel Freude. Ich bin aktiv mit dem Fahrrad unterwegs und nutze derzeit vermehrt die Freizeit App Spontacts für Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten rund um Dortmund. Ich habe dadurch bereits sehr viele Leute kennengelernt und auch Freundschaften können sich daraus entwickeln. Mir macht es einfach Spaß, neue Menschen kennen zulernen. Ich bin ein offener und geselliger Mensch. Derzeit genieße ich das Single Leben und schaue einfach, was passiert, wohin mich das Leben treibt. Langeweile war gestern, denn ich lebe das Leben 😉
Ach so, ich habe eine Rundreise durch den Sudan und Ägypten gebucht und mit etwas Glück gehe ich im Juli erneut Fallschirm springen (wenn das Wetter entsprechend mitspielt).

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

Pläne für die Zukunft Copyright by Joscha Sauer (www.nichtlustig.de)

Ich bin ein riesiger Assassin’s Creed Fan und selbstverständlich habe ich das Game Origins gezockt. Wahrscheinlich bin ich erst dadurch auf Ägypten und den Sudan konkreter aufmerksam geworden…
Das Game hat die Wüste in mir entfacht. Nicht nur die Wüste, allgemein die landschaftlichen und kulturellen Aspekte rund um Ägypten. Ob ich deswegen wirklich konkret die Reise nach Ägypten und Sudan nur wegen Assassin’s Creed gebucht habe, sei mal dahingestellt. Jedenfalls wollte ich schon immer mal Pyramiden sehen und im Sudan gibt es ebenfalls einiges an kulturellen Schätzen zu entdecken. Reiseliteratur für beide Länder habe ich mir bereits schon gekauft, wobei für den Sudan gibt es weniger Auswahl an Reiseführern als für Ägypten. Woran das nur liegen mag, bleibt mir wohl ein Rätsel (Ironie). Ich wollte die Reise zuerst über ein Reisebüro buchen, doch da gab es nur einen Anbieter, der wesentlich teurer ist und irgendwie nicht so viel an Aktivitäten in beiden Ländern anbietet, wie über das Internet. So werde ich im Februar für gute zwei Wochen mir beide Länder mit Bus, Bahn, Boot und zu Fuß in einer kleinen Gruppe geführt anschauen. Die Vorfreude ist bereits riesig. Selbstverständlich gibt es auf diesem Blog dann wieder einen Reisebericht von mir dazu. Im nachfolgenden Bild seht ihr meine gebuchte Reiseroute. Wir starten im Sudan und der Weg führt uns über 2000 Kilometer bis nach Kairo.

Sudan und Ägypten

Sudan und Ägypten Copyright by DIAMIR Erlebnisreisen GmbH

Ja, als wäre das noch nicht genug, gehe ich im Juli ein zweites Mal Fallschirm springen. Hoffentlich spielt das Wetter mit und der Termin kann wahrgenommen werden.
So habe ich weiterhin einen Urlaub mit der Familie Anfang August gebucht. Nach langer langer Zeit geht es erstmalig wieder mit der gesamten Familie in den Urlaub. Das ist schon so lange her und darauf freue ich mich ebenfalls sehr. Der Familien Urlaub geht für eine Woche ins Sauerland, etwas ruhiger als der Sudan und Ägypten, aber das muss dann wohl auch mal sein. Ich kann durchaus mal relaxen und entspannen …
Wobei, wenn andere 2 Wochen irgendwo auf der Welt am Meer entspannen, bin ich nach gefühlt einem Tag schon damit fertig 😉
Für dieses Jahr habe ich noch rund 2 Wochen Urlaub. Was werde ich mit den zwei Wochen noch machen? Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, nichts tun kommt nicht in die Tüte. Nichts tun kann ich auch nach der Arbeit, aber doch nicht im Urlaub 😉 In diesem Sinne, wenn finanziell wieder alles gerade gerückt ist bei mir, hat das Jahr noch einiges für mich zu bieten. Selbstverständlich kombiniere ich in diesem Sinne Arbeit mit Freizeitaktivitäten, Erholungsphasen und dem Sinn für Geld sparen. Ohne sparen ist nichts los, ohne sparen gibt’s kein Moos.
Ich halte euch auf dem Laufenden.

Ganz liebe Grüße an alle Leser des Blogs,
euer MysteriouslyBuddha

Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt im Gebrauch der Freizeit.
Aus den USA (Copyright by www.aphorismen.de)

Ich kann es einfach nicht lassen, hier gibt es den neusten Trailer zum kommenden Assassin’s Creed Game 😉
In Griechenland wird der Teil spielen, aber da war ich schon 😉

Das Copyright liegt nicht bei mir.
Siehe auch alle angegebenen Quellen in diesem Bericht.

2 Kommentare zu “Dominiks Private Session (21): Der Sudan und Ägypten rufen mich!

  1. Hi Dominik! Schön, dass es wieder bergauf geht bei dir. Deine Reise klingt wirklich spannend, ich freue mich schon auf deinen Bericht darüber. Bei uns geht’s dieses Jahr mit dem Rucksack nach Georgien. 😀
    Liebe Grüße,
    Alex

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.