Dominiks Comic Lieferung im November 2018

Im November habe ich mir auch wieder einige schöne Comics liefern lassen. Ich war auch auf der Spiele Messe bzw. Comic Action in Essen unterwegs. Das war ein sehr schöner Tag, auch wenn es auf einem Sonntag sehr voll gewesen ist. Wir haben dort zwar einige Brettspiele ausprobiert, aber gekauft habe ich mir irgendwie keins. Dafür war ich in der Comic Area unterwegs und habe Michael Feldmann und Sebastian Drewniok am TheNextArt Verlag besucht. Ansonsten war der Panini Verlag wieder groß vertreten und auch der Salleck Publications /Eckart Schott Verlag war dabei. Neben einigen weiteren Comic Händlern ist mir mehr jedoch nicht in Erinnerung geblieben. Ich hatte etwas das Gefühl, dass die Comic Action schon mal größer war, bzw. besser besucht. Die Area war auch in Halle 6, quasi der letzten Halle etwas abgelegen. Ebenfalls fand ich es schwierig, neben der Spielemesse 2018 im Internet genügend Informationen zur Comic  Action zu erhalten. Die Werbetrommel wurde nicht kräftig genug gerüttelt. Was man merkt, Brettspiele erfahren einen Boom, immer mehr Leute interessieren sich dafür. Die Comics werden zumindest nach meinem Gefühl auf dieser Messe etwas in den Hintergrund gedrängt (verdrängt). Na dann konzentrieren wir uns doch einfach auf die vielen Comic Cons in Deutschland 😉
In diesem Sinne freue ich mich riesig, erstmalig in Dortmund dabei zu sein im Dezember.
Ich wünsche allen Lesern eine schöne kühle Jahreszeit und einen angenehmen November.

Meine Comic Lieferung im November 2018

Meine Comic Lieferung im November 2018

Meine Comic Lieferung im November 2018

Weiterlesen

Tank Nr. 4 [SD Comics, Dezember 2017]

Es ist wirklich unglaublich, wie die Zeit vergeht. Nun ist es schon die vierte Woche, in der ich euch Sebastian Drewnioks „Tank“-Comicserie vorstelle. Bereits vier Ausgaben sind es, die er seit Juni 2014 in Eigenregie veröffentlicht. Er schreibt die Geschichten, textet, zeichnet, tuscht, koloriert, layoutet, lettert, usw. und das stellt schon eine ganze Menge Arbeit dar. Daher ist es auch verständlich, dass er für die vierte Ausgabe wenigstens eine der Aufgaben an seine Fans und Unterstützer übertragen hat. Dadurch, dass er die Finanzierung diesmal über Kickstarter geregelt hat, musste er sich wenigstens nicht darum kümmern, ob der Druck nun klappt, was aber auch nicht unbedingt bedeutet, dass es viel weniger Arbeit kostet. Immerhin muss auch eine Kickstarter-Kampagne geplant und betreut werden. Und damit man auch die Unterstützer zufriedenstellt, braucht es noch gewisse Anreize. All das hat Sebastian Drewniok richtig gemacht, sodass seine erste Kickstarter-Kampagne ein voller Erfolg war. Aber bevor ich euch nun den Kopf mit Kickstarter vollsülze, möchte ich mich doch dem bis dato aktuellsten Heft von „Tank“ widmen …

Tank Nr. 4

Weiterlesen

Tank Nr. 3 [SD Comics, November 2016]

Schon wieder Mittwoch und das heißt, es gibt ein neues Review von Sebastian Drewnioks Tank, mit der bereits dritten Ausgabe. Das bedeutet aber auch, dass nächste Woche bereist die vorerst letzte Ausgabe an der Reihe ist. Aber okay, ist ja noch eine Woche hin und heute gibt es erst einmal das dritte Heft …

Tank Nr. 3 Weiterlesen

Tank Nr. 2 [SD Comics, Mai 2016]

Weiter geht es am heutigen Mittwoch, so zwischen den Feiertagen, mit der zweiten Ausgabe von Sebastian Drewnioks Endzeitserie „Tank“. Mit dem Review der letzten Woche und dem hier vorliegenden, erwarten euch somit noch zwei weitere Reviews, bis ich auf dem aktuellen Stand der Serie sein werde …

Tank Nr. 2

Weiterlesen

Tank Nr. 1 [SD Comics, Juni 2014]

Nachdem „Tank“ nun schon bereits in die vierte Runde geht, und die Kickstarter-Kampagne zum besagten vierten Heft für mich Grund genug war, nicht nur das Projekt finanziell zu unterstützen, sondern mir auch gleich die Ausgaben 1 bis 4 im Paket zuzulegen, wollte ich nun heute und die nächsten drei Mittwoche damit beginnen, euch die Hefte vorzustellen, auch wenn mein Blogkollege Dominik schon die eine oder andere Ausgabe reviewt hat.

Tank Nr. 1

Weiterlesen

Tank Nr. 3 [SD Comics, November 2016]

Dominik_AVATank Nr. 3 habe ich mir direkt bei Sebastian Drewniok unter SD Comics bestellt. Bei der Bestellung konnte man angeben, ob man sein Heft signiert haben möchte. Diesen Service sollten Comic Sammler zu schätzen Wissen, ist er doch keineswegs selbstverständlich!

Tank ist ein post-apokalyptisches Abenteuer um einen für den Kampf „gezüchteten“ Klon.
Aus ihr unerklärlichen Gründen ist sie die einzige Überlebende einer ganzen Armee und
muss jetzt lernen über sich selbst zu bestimmen und ihre eigenen Entscheidungen zu treffen …

Tank Nr. 3 Weiterlesen

Tank Nr. 1 & Nr. 2 [SDComics, Juni 2014 & Mai 2016]

Dominik_AVATank, von Sebastian Drewniok, ist ein apokalyptischer Endzeit Comic und spielt in einem früheren Deutschland.
Vor längerer Zeit hat Tank auf www.mycomics.de den Mai – Wettbewerb für sich entscheiden können.
Beide bisher erschienenen Hefte können auf der aktuellen Website von Sebastian Drewniok (www.sdcomics.com) bestellt und auch komplett online (kostenfrei) gelesen werden.
Eine kleine Perle im Underground, diese Hefte machen definitiv Lust auf mehr.
Ich bin froh, Sebastian Drewniok auf dem diesjährigen Comic Salon in Erlangen begegnet zu sein und mir seine beiden Hefte signieren zu lassen.

Tank Nr. 1

Weiterlesen