50 Jahre Spider-Man – Der Netzschwinger feiert Jubiläum

Diese Special erschien ursprünglich auf Comic Hive als dieser im August 2012 online ging. Inzwischen gibt es Comic Hive leider nicht mehr, aber dieses Special wäre zu schade, um es in der Versenkung verschwinden zu lassen. Darum lasse ich es hier wiederauferstehen.

Im August 1962 erschien die letzte Ausgabe der US-Comicserie „Amazing Fantasy“, und weil Stan Lee sowieso nichts mehr falsch machen konnte, was die Zukunft der Serie betraf, tat er das einzig Richtige. Er stellt in der Titelgeschichte einen jungen Highschool-Schüler namens Peter Parker vor, der bei seiner Tante May und seinem Onkel Ben Parker lebt. Bei einer Vorlesung erhält der schüchterne Streber durch den Biss einer radioaktiven Spinne die proportionalen Kräfte und Fähigkeiten dieser Gattung.

Doch wie „Kinder“ in diesem Alter nunmal sind, so hat auch Peter mit seinen neu erworbenen Kräften nur sein eigenes Wohl im Sinn und versucht, sich als Profiwrestler etwas dazu zu verdienen. Jedoch ändert ein harter Schicksalsschlag sein gesamtes Weltbild von einer Sekunde auf die andere. Nachdem Peter einen Räuber entkommen lassen hat, bricht dieser wenige Tage später bei seinen „Zieheltern“ ein und tötet dort seinen Onkel Ben. Aus dieser Tat heraus entwickelt sich das Lebensmotto des zukünftigen Helden.

Von diesem Tag an widmet Peter Parker sein Leben und seine Freizeit dem Kampf gegen das Verbrechen. Unter dem Motto „Aus großer Kraft folgt große Verantwortung“ versucht er fortan seinen Fehler wieder gut zu machen, der seinen Onkel das Leben kostete. Aber dieser Tod soll nicht der Einzige sein den Spider-Man in seiner inzwischen 50-jährigen Laufbahn zu beklagen hat. Mehr oder weniger wichtige Charaktere sterben an seiner Seite oder alleine durch die Tatsache, dass sie mehr oder weniger indirekt in Verbindung mit ihm stehen. Weiterlesen

Der tägliche Simpsons-Gag #655

Der dritte Advent führt hoffentlich bei euch allen zur passenden Weihnachtsstimmung und dieser neue Werbetafelgag zu Schmunzelanfällen.

Viel Spaß damit!

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

„Moe’s Taverne jetzt auch mit Elektrizität“