Gratis Comic Tag 2018-Review (6): Schattenspringer 3 [Panini Comics]

Comics sind ein vielseitiges Medium. Man kann hervorragend unterhalten, aufklären, witzig sein, zum Nachdenken anregen, oder auch Dinge verarbeiten. So wie auch Daniela Schreiter, die als Fuchskind bereits seit vielen Jahren ihre Webcomics veröffentlicht und seit vier Jahren auch in gedruckter Form bei Panini. In diesem Jahr steht bereits der dritte Band an, und dies hat Panini als Grund genommen um das erste Kapitel als Gratis Comic Tag-Heft abzudrucken und gleich noch jeweils eine Leseprobe aus den ersten beiden Bänden dazu …

Schattenspringer 3

„Wer einen Autisten kennt, kennt genau EINEN Autisten!“, mit dieser Aussage eröffnet Daniela Schreiter ihren dritten Band und erklärt, was ihn so anders macht. Während sie im ersten Band direkt auf sich und ihre Krankheit einging, erklärte, was sie so anders macht und der zweite Band ihre Kindheit bis zur Pubertät dokumentierte, nutzt sie den dritten Band, um die Vielfalt der Autisten vorzustellen, indem sie „Interviews“ mit ihnen führt.

Daniela Schreiter hat gelernt, mit ihrer „Krankheit“ zu leben. Anzuerkennen, dass sie manchmal wie ein Außerirdischer ist und mit ihren Eigenheiten oft Aufsehen erregt. Mit „Schattenspringer“ verarbeitet sie nicht nur ihr eigenes Schicksal, sondern möchte auch andere Wege aufzeigen, wie es ist mit dem Asperger-Syndrom zu leben. Aber nicht nur Betroffenen möchte sie damit helfend zur Seite stehen, sondern auch jenen, die vielleicht nicht wissen, wie sie mit autistischen Menschen umgehen sollen. Und das alles schafft sie ohne den erhobenen Zeigefinger mit einer Comicfigur, die einfach sofort sympathisch ist. Und dies liegt nicht nur an ihrer visuellen Darstellung, sondern vielmehr an ihrer Charakterisierung. Neben den bereits angesprochenen Leseproben aus den ersten beiden „Schattenspringer“-Bänden gibt es noch eine kurze Geschichte aus „Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl“, einer Figur, in die sich Daniela Schreiter gerne flüchtet. Eine Superheldenidentität.

„Schattenspringer“ ist mehr als nur ein Comic, mehr als ein Aufklärungsbuch, mehr als eine Biografie. Es ist vor allem eine Möglichkeit für eine Autistin auf ihre Krankheit aufmerksam zu machen und dies auf unterhaltsame Weise, ohne das Thema dabei ins lächerliche zu ziehen. Ich selbst bin von dem vorliegenden Heft begeistert und werde mal schauen, dass ich mir die bisherigen Bände zulege.

Amazon-Partnerlinks:

„Schattenspringer“ Band Nr. 1 bei Amazon bestellen.
„Schattenspringer“ Band Nr. 2 bei Amazon bestellen.
„Schattenspringer“ Band Nr. 3 bei Amazon bestellen.
„Die Abenteuer von Autistic-Hero-Girl“ bei Amazon bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.