Justice League of America Nr.2 Der Fluch des Kingbutcher [Panini Comics, DC Comics, April 2018]

Konnte ich bereits zur ersten Ausgabe nicht so richtig eine überwältigende Kaufempfehlung aussprechen, so geht es mir mit dieser Ausgabe ähnlich. Die erste Ausgabe hat mir stellenweise sogar noch etwas besser gefallen als diese, dennoch ist der Band nicht schlecht. Batman setzt mit seiner neuen Justice League auf Nachwuchshelden (Atom, Ray, Vixen, Black Canary, Frost und Lobo). Xenos, der geniale junge Ingenieur verstärkt die JLA. Diese Ausgabe enthält fünf US-Hefte, in denen es nicht nur um ein vergessenes Tal unter Monstern geht. In diesem Monster Tal rettet die JLA einen jungen Mann, der von Eindringlingen gejagt wird, was es mit diesem Mann auf sich hat, lässt sich in dieser Ausgabe nachlesen. Weiterhin bekommt es die Justice League of America auch noch mit dem rabiaten Kingbutcher zu tun, der ein gefährliches Händchen für Wünsche und Träume der Menschen hat …

Justice League of America Nr. 2 Der Fluch des Kingbutcher

Weiterlesen

Gratis Comic Tag 2018-Review (9): ASH – Austrain Superheroes [Contentkaufmann Wien]

Die Austrian Superheroes sind keine Unbekannten. Seit ihrer WeMakeIt-Crowdfunding-Kampagne vor drei Jahren erscheinen die Abenteuer der Helden aus Österreich regelmäßig alle zwei Monate und auch bei Cross Cult gibt es inzwischen zwei Sammelbände, für diejenigen, die es lieber gesammelt haben möchten. Der große Bruder der LDH – Liga Deutscher Helden (deren ersten beiden Ausgaben ich hier auf dem Blog bereits vorgestellt habe, und die nicht ganz so gut wegkamen) war schon länger auf meiner Interessenliste, aber ich war skeptisch. Nun kann ich auch in diese Reihe reinschauen und sehen, ob sich eine Anschaffung lohnen würde …

ASH – Austrian Superheroes

Weiterlesen