Dominiks Private Session (27): Eine Expedition durch den Tschad und in die Wüste der Sahara [November 2019]

Eine Reise in den Tschad ist definitiv etwas ganz besonderes. Vom 10.11.19 bis 25.11.19 nahm ich an einer Gruppenreise teil. Wir waren insgesamt 18 Leute (aufgeteilt auf 5 Autos, ein Koch und sein Gehilfe, fünf Fahrer, ein deutschsprachiger Reiseleiter und zehn Reiseteilnehmer). Nicht nur aufgrund der fragilen Sicherheitslage dürfte der Tschad eines der am wenig bekanntesten bzw. bereisten Länder in Zentralafrika sein. Dabei hat der Tschad einiges zu bieten, insbesondere die Erkundung der Wüste Sahara. Drei mal so groß wie Deutschland ist der Tschad und er verfügt über einzigartige Naturschönheiten (UNESCO Weltkulturerbe), Gebirge und Seen. Als Teilnehmer sollte man sich jedoch auf eine anstrengende Reise im Jeep gefasst machen, viel Fahrerei, Zelten, frühzeitiger Aufbruch und wenig Wasser für die körperliche Hygiene …
Eine Erfahrung, die sich auf jeden Fall gelohnt hat.

Was für eine Aussicht

Was für eine Aussicht

Weiterlesen

Dominiks Reisetagebuch (5): Safari Tour in Kenya und Urlaub in Sansibar/Tansania (Januar/Februar 2016)

Willkommen in Afrika

Willkommen in Afrika

Dominik_AVAVom 22.01.2016 bis zum 06.02.2016 haben eine gute Freundin aus Nürnberg und ich an einer Abenteuer Safari Tour in Kenya mit anschließendem Erholungsurlaub auf Sansibar in Tansania teilgenommen.
In Kenya waren wir eine bunt gemischte 8er-Gruppe (aufgeteilt auf zwei Safari Jeeps) und in Sansibar haben wir die Insel auf eigene Faust erkundet.
7 Tage in Kenya, die Safari Tour war atemberaubend, aber auch sehr anstrengend. Über 2500 Kilometer haben wir insgesamt an Strecke auf dieser Reise zurückgelegt. Jeden Tag ging es bereits um 7.00 Uhr am Morgen in der Früh auf Safari Tour. An einem Tag sind wir bereits um 6.00 Uhr abgefahren. Gegen Abend sind wir dann jeweils am neuen Ort in Kenya angekommen. Das Wetter war durchgehend über 30.00 Grad. Für mich genau die richtige Temperatur. Regen und Wolken hatten wir auf unserer Reise nur geringfügig.
Zu Beginn dieses Berichtes möchte ich mit folgendem Video aufmerksam machen.
Dieses Video präsentiert in sehr schönen Bildern (und Musik, Edited by Lindsey Stirling) einen guten Eindruck über Kenya.
Vieles davon haben wir in ähnlicher Weise auch gesehen. Weiterlesen