Der Buddha des Himmels (Cosey) [Salleck Publications, Februar 2011]


Mit dieser Gesamtausgabe des Zweiteilers möchte ich euch erneut einen ganz besonderen Comic vorstellen. Cosey ist mit „Der Buddha des Himmels“ ganz einfach ein Meisterwerk der Neunten Kunst gelungen, das in jede gut sortierte Comic Sammlung gehört. Mit „Auf der Suche nach Peter Pan“ (deutsch: Cross Cult, 2009) und „Jonathan“(deutsch: Carlsen Verlag, 1985 – 1989; Salleck Publications ab 2000) hat Cosey moderne Klassiker des Comics erschaffen. Esoterische Einflüsse sind durchaus vorhanden, manchmal sind sie auch etwas sperrig zu lesen, jedoch ist der „Buddha des Himmels“ weder sperrig zu lesen noch enthält der Band viel esoterische Einflüsse. Somit scheint dieses Werk wohl eher etwas leichter zugänglich zu sein.

Der Buddha des Himmels

Anfang der Fünfziger Jahre. Eigentlich sollte der junge Engländer Gifford alias Porridge seinem Studium nachgehen. Doch durch verschiedene Zu- und Unfälle verschlägt es ihn in ein abgelegenes tibetanisches Kloster. Im nahen Gebirge trifft Gifford auf die scheinbar fünfte Reinkarnation einer Mystikerin, mit dem Namen Lhahl. Zwei darauf folgende Begegnungen mit Lhahl verändern dabei unaufhaltsam sein Leben. Die chinesische Invasion rückt immer näher, und Gifford muss fliehen, denn deren Politik überrollt das Land. Dabei wird Tibets Annektierung als „Befreiung“ propagiert. Viele Jahre verstreichen, in denen Lhahl und Gifford voneinander getrennt leben. Keiner der beiden weiß, wie es dem jeweils Anderen ergeht. Gifford kann seine Freunde und Lhahl einfach nicht vergessen. Er entscheidet sich deshalb, trotz der chinesischen Besatzung erneut nach Tibet aufzubrechen. Wird er seine dort gefundenen früheren Freunde und Lhahl jemals wiedersehen?

Autor und Zeichner Bernard Cosadey versteht es sehr gut, seine Schauplätze authentisch einzufangen. Sein Zeichenstil lässt die einzelnen Panels niemals überladen wirken. Die eindrucksvollen Bilder schaffen es hervorragend, dem Leser das Setting und die Umgebung von Tibet näher zu bringen. Der ein oder andere Leser wird sich bei diesem Comic an den Film „Sieben Jahre in Tibet“ erinnert fühlen. Das mag durchaus an der spannenden Erzählweise und der opulent dargestellten Umgebung liegen.

Die Neugier und der Respekt einer fremden Kultur gegenüber stehen dabei immer im Vordergrund. Dadurch, dass es in erster Linie nicht um die Suche nach einem tieferen Sinn oder auch Charakterentwicklung geht, vermeidet Cosey es, in kitschige oder esoterische Gefilde abzudriften.

Die Figuren sind allesamt respektvoll dargestellt. Während des Lesens entwickelt sich eine Liebesgeschichte zwischen Lhahl und Gifford, die sehr sensibel, bewegend, und vor allem auch sehr spannend erzählt wird. Der Leser leidet mit den Liebenden. Dennoch wird jedwede „Gefühlsduselei“ konsequent vermieden.

Sehr schön anzusehen sind dabei die Lichtverhältnisse, die Cosey auf sehr realistische Art und Weise einfängt. Das sanfte und flackernde Kerzenlicht am Abend, das beruhigende Dämmerlicht oder auch das grelle Tageslicht weisen bei Cosey jeweils völlig verschiedene Lichteigenschaften, Schattenwürfe und Reflexionen auf. Dies lässt die Bilder um vieles authentischer und plastischer wirken. Obwohl man durchaus meinen könnte, das Coseys doch sehr kantiger Strich auf den ersten Blick grob und eigentlich ein wenig ungeeignet für die Darstellung der gigantischen Bergwelt von Tibet erscheint, so trügt der Schein. Denn genau das Gegenteil ist der Fall. Die erstaunliche Detailverliebtheit erzeugt eine wunderbare Stimmung. Fremdartige tibetische Ornamente schmücken die Seiten und auch die Texte des Comics. Hier zeigt sich, dass Cosey ein Kenner von Kultur, Land und Leuten ist. Man könnte meinen, er habe dort gelebt, um die Verhaltensweisen der Menschen realistisch und glaubhaft darstellen zu können.

Dominik_AVAFAZIT:

Der Comic ist sachlich wie Fachliteratur, und dennoch so unterhaltsam wie ein guter Kinofilm. Die atemberaubende Mischung aus den Themengebieten Politik, Historie, Mystik und Romantik gibt dem Band eine besondere Stellung in der Masse an Comicveröffentlichungen. Die Story, welche sich entwickelt, ist dabei wunderbar warmherzig. Eine Suche nach dem Glück, die große Gefühle vermittelt. Cosey erzählt seine Geschichte auf zurückhaltende Art und Weise. Actionlastige Passagen gibt es trotzdem durchaus. Jedoch werden diese, ebenso wie die gesamte Geschichte, sanft aber dennoch bestimmt erzählt. Das Ende beinhaltet für den Leser einen versöhnlichen wie auch überraschenden Schluss.
Es ist wirklich ganz große Comickunst. Ich kann euch wahrhaftig nur sagen, dass mich dieser Band von der ersten bis zur letzten Seite durchwegs fasziniert hat.

Copyright aller verwendeten Bilder © 2011 Salleck Publications

Diesen Comic könnt ihr in jedem gut sortierten Comicladen oder bei Amazon erwerben.

Marvel NOW! ab Juni bei Panini!

Lange haben die Fans darauf hingefiebert. Nun ist es so weit. Panini startet auch in Deutschland mit Marvel NOW! durch und bietet somit vielen Comiclesern eine neue Möglichkeit in die reichhaltige Welt der Marvel Comics einzutauchen. Anders als beim Relaunch von DC wird bei Marvel jedoch die Vergangenheit Bestand haben. Das bedeutet, dass alles was bisher geschah, auch weiterhin von Bedeutung ist. Und dennoch bieten sich dem Leser ideale Einstiegsmöglichkeiten.
Hier habt ihr nun auch die Möglichkeit bereits in die ersten Ausgaben mithilfe der Leseproben reinzuschnuppern. Aber wer die deutschen Finalausgaben noch nicht gelesen hat, könnte eventuell gespoilert werden. Daher habe ich hinter den Leseprobenlinks, nochmals Spoilerwarnungen angebracht. 😉

Den Anfang macht am 09. Juli die neue Spider-Man-Serie, welche die ersten beiden Ausgaben der Serie Superior Spider-Man enthält.

Spider-Man Nr. 1

Nach dem schockierenden Finale der erstaunlichen ist es Zeit für einen neuen, besseren Spider-Man! Aber sind Mary Jane und Co. bereit für diesen skrupellosen neuen Spidey und seine sinistere Vorgehensweise?

Der neue, bessere und absolut skrupellose Spider-Man!
Spidey, wie man ihn noch nie gesehen hat!
Mit Mega-Schocker im ersten Heft

Shoplink (Reguläres Cover)
Shoplink (Variant Cover)
Leseprobenlink (ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!!!)

Erscheint am: 09.07.2013
Seiten: 52
Format: Heft / Variant Heft
Original-Storys: Superior Spider-Man
Autor: Dan Slott
Zeichner: Ryan Stegman
Preis: 4,99 € / 7,00 € (Variant)

———————————————————————

Ebenfalls am 09. Juli erscheint auch Avengers Nummer 1, mit den ersten beiden Heften der neuen Avengers-Serie von Jonathan Hickman und Jerome Opena.

Avengers Nr. 1

Iron Man und Captain America bringen die Avengers auf ein neues Level! Doch können es die alten und neuen Teammitglieder um Hawkeye, Hulk und Thor auf dem Mars mit der Macht der Schöpfung selbst aufnehmen?

Neues Team. Neue Herausforderungen.
Wer wird ein Avenger sein?
Der gefeierte Neustart von Marvels Flaggschiff-Titel!

Shoplink (Reguläres Cover)
Shoplink (Variant Cover)
Leseprobenlink (ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!!!)

Erscheint am: 09.07.2013
Seiten: 52
Format: Heft / Variant Heft
Original-Storys: Avengers 1+2
Autor: Jonathan Hickman
Zeichner: Jerome Opena
Preis: 4,99 € / 7,00 € (Variant)

———————————————————————

Und auch am gleichen Tag gibt es dann noch Wolverine/Deadpool mit den beiden US-Serien Wolverine und Deadpool. Dieses Heft-Team-Up ist zwar bereits sehr umstritten unter den Fans, aber auch wenn ich Deadpool persönlich nicht so mag, ist es eine gute Kombination, da beide Figuren eine gemeinsame Vergangenheit aufweisen. Auch wenn sie sich danach vollkommen unterschiedlich entwickelt haben.

Wolverine und Deadpool Nr. 1

Zwei menschliche Waffen, die kaum totzukriegen sind. Der eine ist cool, smart, X-Man, Avenger, Liebling der Frauen, Idol der Massen. Der andere ist völlig gaga, vorlaut und träumt von all dem, was sein verkapptes Vorbild verkörpert. NUN teilen sich der Berserker mit Klauen und der Söldner mit Schnauze endlich ein Heft! Wurden Deadpools Gebete erhört ? Träum weiter, Wade.

Für ein paar Leichen mehr!
Marvels populärste Killer unter sich!
Deadpool als Zweitserie zu Wolverine? Heilige Reblaus!
Wolverine von Comic- Legende Alan Davis!

Shoplink (Reguläres Cover)
Shoplink (Variant Cover)
Leseprobenlink (ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!!!)

Erscheint am: 09.07.2013
Seiten: 52
Format: Heft / Variant Heft
Original-Storys: Wolverine 1, Deadpool 1
Autor: Paul Cornell, Gerard D. Duggan, Brian E. Posehn
Zeichner: Alan Davis, Tony Moore
Preis: 4,99 € / 7,00 € (Variant)

———————————————————————

Dann geht es erst etwa 2 Wochen später weiter, mit Die neuen X-Men. Hier werden die zwei ersten Ausgaben, der Serie All-New X-Men von Brian Michael Bendis und Stuart Immonen veröffentlicht.

Die neuen X-Men Nr. 1

Professor X träumte von einer Welt, wo Menschen und Mutanten in Frieden leben. Also lehrte er fünf junge Mutanten, den Kampf gegen Hass und Vorurteile aufzunehmen. NUN sind die Schüler von einst in der Gegenwart gelandet. Doch was die ersten X-Men vor Ort erwartet, hat all ihre Hoffnungen begraben… und der Traum liegt in Scherben. Aber wie werden die heutigen X-Men auf die Ankunft ihrer jugendlichen Versionen reagieren?

Das neue Flaggschiff der X-Titel!
„Ein Hochgenuss für alte und neue X-Fans.“ IGN
Plus: Das Schicksal der Phoenix Five aus AVX!

Shoplink (Reguläres Cover)
Shoplink (Variant Cover)
Leseprobenlink (ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!!!)

Erscheint am: 23.07.2013
Seiten: 52
Format: Heft / Variant Heft
Original-Storys: All New X-Men 1-2
Autor: Brian Michael Bendis
Zeichner: Stuart Immonen
Preis: 4,99 € / 7,00 € (Variant)

———————————————————————

… und auch am 23. Juli, wie Die neuen X-Men, gibt es eine weitere Team-Up-Ausgabe mit den beiden Ur-Rächern Iron Man und Hulk.

Iron Man / Hulk Nr. 1

Während Iron Man sich auf die Jagd nach dem revolutionären Extemis-Techno- Virus begibt, das in falsche Hände geriet, macht Bruce Banner einen Deal, der den Hulk zur mächtigsten Waffe von SHIELD machen könnte!

Zwei Avengers in einem Heft!
Hulk vs. Iron Man in Ausgabe 2!
Hulk, Agent von SHIELD?!

Shoplink (Reguläres Cover)
Shoplink (Variant Cover)
Leseprobenlink (ACHTUNG! SPOILERGEFAHR!!!)

Erscheint am: 23.07.2013
Seiten: 52
Format: Heft / Variant Heft
Original-Storys: Iron Man 1, Indestructible Hulk 1
Autor: Kieron Gillen, Mark Waid
Zeichner: Greg Land, Leinil Yu
Preis: 4,99 € / 7,00 € (Variant)
Copyright aller Cover sowie des Slogans „Marvel NOW!“
© 2013 Marvel & Subs. / Panini

Der tägliche Simpsons-Gag #465

Couchgag und Abspann. Schön abwechselnd.

Viel Spaß damit!

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

© Copyright Matt Groening & 20th Century Fox

Eine abendliche Landschaft ist zu sehen, während „Gonna Make You Sweat“ zu hören ist.