Suicide Squad Nr. 17 [Panini, Oktober 2018]

Bereits in diesem Heft findet die kurze Story von Simon Spurrier (Autor von Crossed Geschichten) ein gelungenes Ende. Ob Juan Soria den Feldeinsatz mit der Suicide Squad überlebt oder nicht, das sollte man gelesen haben. Mit Kampf um den Sumpf beginnt eine weitere neue Storyline der Suicide Squad. Amanda Waller (Spitzname The Wall – Die Wand) spielt dabei mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein geheimnisvolles Spiel, denn Geheimnisse sind doch das Herzblut der Task Force X. In dieser Story macht der schier unaufhaltsame Damage (welcher erst seit März 2018 ein Teil des DC-Universums ist) der Suicide Squad ordentlich Stress. Der Soldat Ethan „Elvis“ Avery kann zu Damage werden, dann hat er genau eine Stunde lang keine Kontrolle mehr über sein menschliches Verhalten. Bevor ich es vergesse, kennt ihr noch Hack? Wer war Hack? Genau, Hack ist Belle Reve selbst …
Viel Spaß mit der Suicide Squad 😉

Suicide Squad Nr. 17

Weiterlesen

Suicide Squad Nr. 20 [Panini, Februar 2019]

Willkommen zur ersten Ausgabe der Suicide Squad in diesem Jahr. Neuerdings werden die Geschichten der Suicide Squad vorerst nur noch alle zwei Monate erscheinen. Das ändert aber nichts daran, dass ich mich weiterhin, wie mit einer Bombe im Gehirn, auf spannende Storys freue. Dieses Heft beendet den bisher angefangenen Storybogen um Amanda Waller ihre Suicide Squad und den Kampf mit The Wall.
Die neue Geschichte im zweiten Teil des Heftes bringt dann Batman mit ins Spiel. Alles zusammen ergibt einen guten Mix aus schnörkelloser Unterhaltung und freudiger Erwartung auf die Fortsetzung.

Suicide Squad Nr. 20

Weiterlesen