Fabulöse Fakten [Panini Comics, Dezember 2021]

Mit „Lisa und Lio, das Mädchen und der Alien-Fuchs“ hat Daniela Schreiter beim diesjährigen Max und Moritz-Publikumspreis so richtig abgeräumt. Doch bevor im Februar 2023 der zweite Band dieser rührenden Graphic Novel um ein autistisches Mädchen mit ihrem außergewöhnlichen Freund erscheint, hat Daniela Schreiter gemeinsam mit Lars Fischer dieses aufregende Werk mit zahlreichen Infos und Fakten für Kinder, Jugendliche und Interessierte allen Alters geschaffen …

Fabulöse Fakten

Autor/in: Daniela Schreiter
Zeichner/in:
Daniela Schreiter
Format:
Hardcover
Umfang:
96 Seiten
Inhalt:
Fabulöse Fakten 1
Verlag:
Panini Comics
Preis:
18,00 Euro

Weiterlesen

YPS (mit Gimmick) Nr. 1283 [Egmont Ehapa Media, August 2022]

Alle Jahre wieder könnte man zu dem heutigen Thema durchaus ganz locker sagen. Denn mit großer Regelmäßigkeit wird das Yps-Magazin, die Comic-Anthologie, plus Infos und nicht zu vergessen dem Gimmick, der Beilage, die das Heft berühmt gemacht hat, wiederbelebt. Als ursprünglich wöchentlich erscheinendes Jugendmagazin mit Extra und Comics, etablierte sich das Heft aus dem Gruner+Jahr Verlag schnell neben dem damaligen Platzhirsch, dem „Micky Maus“-Magazin. Nach der Übernahme durch den Egmont Ehapa Verlag im Mai 1999 hat Egmont diese Kultserie bereits zweimal reaktiviert, oder auch aus der Versenkung geholt. Nun steht der dritte Relaunch an, bzw. hat am 31. August 2022 stattgefunden und so werden sich sicher viele Fans von damals fragen, ob sich das lohnt und welche Veränderungen die ehemalige Kultreihe diesmal durchmachen musste, um auf die potentielle Leserschaft losgelassen zu werden.

Weiterlesen

Das Phantom der Oper [Panini Comics, Februar 2022]

„Das Phantom der Oper“ gilt als einer der größten Musical-Erfolge unserer Zeit, was nicht zuletzt an der grandiosen Musik und oftmals opulenten Inszenierung liegt. Daher drängt sich mir geradezu die Frage auf, ob sich ein solches Werk überhaupt in ein anderes Medium transportieren lässt, zumal die Filmumsetzungen bisher nur einen Bruchteil dessen einfangen konnten, was die Aufführung auf der großen Bühne darzustellen vermochte. Wie sieht es dann also mit einem Medium aus, welches weitgehend auf eine tonale Inszenierung verzichtet und vieles dem Leser überlässt, wie bei einem Comic zu Beispiel. Oder kurz gefragt: „Kann man „Das Phantom der Oper“ in einen Comic verwandeln und es funktioniert trotzdem?“

Das Phantom der Oper

Autor/in: Cavan Scott
Zeichner/in:
José María Beroy
Format:
Hardcover
Umfang:
112 Seiten
Inhalt:
The Phantom of the Opera
Verlag:
Panini Comics
Preis:
25,00 Euro

Weiterlesen

Tracht Man #13: Besuch aus Japan [Juli 2022]

Aus Versehen habe ich mir die bairische Ausgabe gekauft. Ich muss zugeben, ich hatte Bedenken beim Lesen und Verstehen der Story, ist mein bairisch doch nicht so gut.  Mit großer Freude vernahm ich dann, dass bairisch gar nicht so schwer zu lesen ist und siehe da, das Heft, die Geschichte, das Setting und die coole Inszenierung haben mich überzeugt. Tracht Man ist mittlerweile aus deutschen Landen nicht mehr wegzudenken! Zeichnungen und Farben werden immer besser. Tracht Man erhält eine klare Empfehlung von mir, auch wenn man vielleicht eher der Teetrinker sein sollte …

194f0b07a865ef1be842a1aca7c8735f_norm

Tracht Man #13: Besuch aus Japan

Autor / Zeichner: Christopher Kloiber
Format: Heft
Umfang: 28 Seiten
Inhalt: Tracht Man #13
Verlag: Plem Plem Productions
Preis: 6,00Euro Weiterlesen