Batman – No Man’s Land: Niemandsland (Hörspiel) [Highscore Music, Oktober 2014]

Es gibt Comicgeschichten oder gar ganze Story-Arcs, die schnell Kultcharakter erreichen. Einer dieser Arcs ist Niemandsland und genau diesem Klassiker der Neuzeit nehmen sich die Macher von Highscoremusic nun an. Doch wie ist die akustische Umsetzung geglückt? Nachdem das Finale der vorangegangenen Staffel bereits einige Fans verschreckt hat, besteht die Hoffnung, dass es mit dem Start der dritten Staffel und der angekündigten Story wieder besser wird.

Batman

Weiterlesen

Batman Inferno: Dantes Inferno (Hörspiel) [Highscore Music, Februar 2014]

Das heutige Hörspielreview beschließt die zweite Staffel der Batman-Hörspielreihe von Highscore Music. Bereits die letzten Episoden haben deutlich in der Qualität nachgelassen. Dies lag zuletzt nicht nur an technischen Problemen, sondern auch an mangelnder Leistung der Sprecher, bzw. fehlender Gefühle und Leidenschaft. Aber vielleicht ändert sich das ja im „großen Staffelfinale“?

Batman

Weiterlesen

Batman Inferno: Blut und Rauch (Hörspiel) [Highscore Music, Januar 2014]

Schon wieder einmal versuche ich eine Lücke zu schließen und ein wenig Boden gutzumachen. Heute ist die Batman Hörspielreihe von Highscore Music an der Reihe. In der letzten Folge hat der Joker begonnen Batmans Ruf zu demontieren und dies zeigt erste Auswirkungen. Doch es gibt noch viel mehr, was in der dritten Folge der zweiten Staffel aufgegriffen wird, und auch Feuerteufelchen Enfer treib nach wie vor sein Unwesen …

Batman

Weiterlesen

Batman No Man’s Land – Folge 2: Chaos ist vorbestellbar

Die neueste Staffel von Highscore Musics Batman Hörspiel trägt den Namen eines inzwischen klassischen Story-Arcs des dunklen Ritters: No Man`s Land. Episode Eins „Niemandsland“, der auf sechs Folgen ausgelegten Staffel, ist bereits am 31. Oktober diesen Jahres erschienen und schon steht Folge 2 „Chaos“ in den Startlöchern. Wer es nicht erwarten kann, bis die Folge am 19. 12. 2014 erscheint, der kann sie jetzt bereits bei iTunes vorbestellen. Weiterlesen

Batman Inferno: Das Spiel mit dem Feuer (Hörspiel) [Highscore Music, Dezember 2013]

Es hat leider ein wenig gedauert bis der zweite Teil hier zum Review gelangte, aber dies lag ausnahmsweise mal nicht nur an mir, sondern auch daran, dass ich zu Beginn fehlerhaftes Rohmaterial hatte. Nachdem ich nun das richtige Material vorliegen hatte, kann es nun weitergehen …

Batman

Weiterlesen

Batman Inferno – Folge 4 ist vorbestellbar

Mit diesmal insgesamt 4 Folgen fällt die zweite Staffel des aktuellen Batman Hörspiels um ganze 25 Prozent umfangreicher aus. Das große Finale rund um Enfer und den Joker hat den Titel „Dantes Inferno“ und bringt nicht nur Spannung und Nervenkitzel bis zum Schluss, sondern zusammen mit iTunes und Highscore Music für alle Vorbesteller einen ganz besonderen Bonus. Wer die Folge jetzt schon vorbestellt bekommt „Dantes Inferno“ günstiger, als der Preis am Erstverkaufstag sein wird.

Batman - Inferno Folge 4

Hier gibt es den Direktlink zu iTunes.

Und hier alle bisherigen Folgen im Review:

Der ultimative Spider-Man Hörspiel (CD 1 bis 3) [Kiddinx, März 2013]

Hier gibt es nun noch einen Artikel, der ursprünglich auf Comic Hive erschien, nun aber im Rahmen meiner Artikelrettungsaktion hier wieder auftaucht, damit er nicht vollends in der Versenkung verschwindet.

Seit Anfang März 2013, dem 8. März 2013 um genau zu sein, sind zum Ultimativen Spider-Man auch drei Hörspiel-CDs im Handel erhältlich. Diese beinhalten jeweils zwei aufeinanderfolgende Episoden und haben mit durchschnittlich 55 Minuten Laufzeit mehr Länge, als die reinen Doppelepisoden zu bieten. Doch bevor ich auf die Umsetzung näher eingehe, erst einmal die Inhalte der sechs Episoden, die auf den drei CDs verteilt sind. Weiterlesen

Batman Inferno: Hölle (Hörspiel) [Highscore Music, November 2013]

Die zweite Staffel der Batman-Hörspielserie beginnt feurig und bringt einen alten Bekannten mit ins Spiel. Doch zuviel möchte ich hier jetzt noch nicht verraten …

Batman

In Gotham City häufen sich Brandanschläge und diese scheinen auch noch einem Muster zu folgen. Als Brandstifter und Ursache kann Batman sehr schnell einen ehemaligen Insassen von Arkham ausfindig machen, der auf den Namen Enfer hört. Kurze Zeit später steht auch Arkham in Flammen und dieses kleine Manöver erlaubt einem alten bekannten die Flucht aus der Irrenanstalt. Der Joker ist geflüchtet und schwimmt ungesehen in die Freiheit. Wenig später findet er sich in einer mysteriösen Höhle wieder. Seltsam bekannte Waffen und Ausrüstungen befinden sich darin. Und auch ein Fahrzeug. Das Batmobil. Der Joker ist in der Batcave gelandet und als Alfred auftaucht macht er diesen kurzerhand zu seiner Geisel …

Eines gleich vorweg. Das Gemeinste an diesem Staffelauftakt ist der Cliffhanger am Ende. Denn der macht es einem echt nicht leicht, auf die nächste Episode zu warten. Doch erst einmal zu anderen Dingen. Die Folge beginnt damit, dass sich ein Kolumnist über Batman und sein ganzes Bat-Spielzeug lustig macht. Doch dieser hat mit seinem neuen Gegner Enfer, der vom ehemaligen Kinderstar Patrick Bach (u.a. „Silas“, „Jack Holborn“, „Anna“) gesprochen wird, genug zu tun. Bach spielt Enfer sehr überzeugend, wenngleich seine sehr hohe Stimmlage manchmal ein wenig übertrieben klingt. Der Joker wird hingegen von Christian Rudolph passend in Szene gesetzt. Rudolph ist manch einem vielleicht als Synchronsprecher aus „Die drei !!!/Die drei ???“, Die Knickerbocker-Bande“, „Connie“ und „Die Teufelskicker“ bekannt. Seine Stimme passt ideal zum geisteskranken Verstand des Jokers und diese Emotionen schafft er, auch in seine Stimme zu legen. In der Rolle des Rafael del Toro ist ebenfalls Nachrichtensprecher und Moderator Jens Riewa vertreten. Dieser hat bereits in der Hörspielreihe Offenbarung 23 von Highscore Music die Rolle des Nachrichtensprechers ab Folge 42 übernommen.

Batman IF 1

Die neue Folge ist, wie die vorangegangene Staffel, hervorragend in Szene gesetzt worden. Mit jeder Folge steigert sich das Team und diese Selbstsicherheit spürt man als Hörer sehr deutlich. Die Handlung, die auf der gleichnamigen Storyline von Alex Irvine basiert, spielt ungefähr ein Jahr nach Nolans „Batman Begins“. Doch wenn man Nolans Trilogie kennt, ergeben sich genau hier einige Unstimmigkeiten. Denn während in Nolans „Batman The Dark Knight“ suggeriert wird, dass sich Batman und der Joker hier erst kennenlernen, ist er in Inferno bereits Insasse von Arkham und die beiden scheinen sich aus der Vergangenheit zu kennen. Daher ist es besser, diesen Zusammenhang zu ignorieren und sich dem reinen Hörspielgenuss zu widmen. Mit passender Soundkulisse wird auch wieder eine spannende und mitreisende Atmosphäre erzeugt, die den Hörer sofort in ihren Bann zieht.

FAZIT:

Der Auftakt zu Inferno ist sehr gelungen und schürt die Spannung auf den zweiten Teil. Wenn man von ein paar Kleinigkeiten in der Gestaltung, der Synchronarbeit einiger weniger Sprecher und der Verteilung der Monologe absieht, ergibt sich wieder ein mitreisendes Hörspiel, an dem auch diejenigen Freude haben werden, die, wie ich, keine eingefleischten Batman-Fans sind.

Batman IF 2 u 3

Staffel 1:
„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ als CD bei Amazon kaufen.

„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ als CD bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ als CD bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ bei iTunes kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ bei iTunes kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ bei iTunes kaufen.

Staffel 2:
„Batman – Inferno 1: Hölle“ als CD bei Amazon kaufen.

„Batman – Inferno 1: Hölle“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Inferno 1: Hölle“ bei iTunes kaufen.

Batman Gotham Knight: Monster (Hörspiel) [Highscore Music, Oktober 2013]

Der dritte und letzte Teil der ersten Staffel des neuen Hörspiels um den Mitternachtsdetektiv ist zwar schon seit einiger Zeit erhältlich, aber vergessen habe ich es deswegen noch lange nicht. Vielmehr gab es dazwischen so viel anderes zu erledigen, dass es einfach keine Zeit hierfür gab. Aber hier ist es nun, dass Review zum Finale von Gotham Knight.

Batman

Angst und Grauen ziehen durch Gotham, nachdem ein Echsenmonster während eines Gottesdienstes für Furcht und Schrecken gesorgt hat. Alle Anzeichen deuten auf Scarecrow und sein neues Haustier, Killer Croc. Deshalb macht sich Batman auf die Suche in den Abwasserkanälen des dunklen Labyrinths unter Gotham City und trifft dort auf ganz eigene Ängste, als er von Killer Croc angegriffen und vergiftet wird …

Extreme Spannung und Gänsehautfeeling pur garantiert der dritte Teil der ersten Staffel. Mit jeder Episode steigerte sich die Qualität der Hörspiele und auch bei „Monster“ ist dies deutlich spürbar. Die Inszenierungen werden immer besser, was vor allem auch der gelungenen akustischen Untermalung der Story zuzuschreiben ist. Gerade die Szenen unterhalb der Straßen von Gotham sind sehr atmosphärisch. Die Geräuschkulisse zaubert des öfteren ein angenehm wohliges Kribbeln auf die Haut. Und auch der Sprecher von Killer Croc macht seine Arbeit sehr gut und erzeugt durch sein gruseliges Knurren und Fauchen ziemlich häufig unerwartete Schreckmomente. Außerdem führt Autorin Lousie Simonson alle bisherigen offenen Handlungsstränge zusammen und eröffnet dem Zuhörer auch, wer hinter den Morden an den furchtbar entstellten Leichen aus Teil 1 steckt. Fast schon nebenbei wird auch noch eine Reise in Bruce Waynes Vergangenheit unternommen und es wird deutlich gemacht, was die Beweggründe für sein Handeln ist.

Batman GK 3

FAZIT:

Das Finale von Gotham Knight und somit dem ersten Story-Arc ist wieder einmal mehr als gelungen und macht Lust auf die nächsten Teile. Sebastian Pobot und sein Team bei Highscoremusic haben das Feeling und die Stimmung von Batman ideal eingefangen und perfekt in Szene gesetzt. Sogar Sascha Rotermund ist an seiner Aufgabe als Bruce Wayne/Batman gewachsen und schafft es inzwischen sehr gut, den dunklen Ritter zu verkörpern, ohne das es lächerlich klingt. Dieses Manko gab es in der ersten Episode an einigen Stellen noch. Was aber noch ein wenig enttäuschen ist, sind die Gegner, mit denen es Batman bisher zu tun hatte. Das waren allesamt eher Zweitligaschurken. Da klingt die Ankündigung nach dem Joker in der 2. Staffel schon um einiges interessanter. Aber bis dahin ist Episode 3 der ideale Stimmungsmacher.

Batman GK 1 u 2

„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ als CD bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ als CD bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ als CD bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ als MP3 Download bei Amazon kaufen.
„Batman – Gotham Knight 1: Der Mann in Schwarz“ bei iTunes kaufen.
„Batman – Gotham Knight 2: Krieg“ bei iTunes kaufen.
„Batman – Gotham Knight 3: Monster“ bei iTunes kaufen.

Batman im Feuereifer gegen den Joker

Der zweite Teil der zweiten Staffel des Batman-Hörspiels steht in den Startlöchern, hört auf den klang- und verheißungsvollen Namen „Das Spiel mit dem Feuer“ und kann bereits auf iTunes vorbestellt werden. Hier erfahrt ihr, wie es mit Batman und dem Joker weitergeht und was der Feuerteufel Enfer noch so alles vorhat. Ab dem 20. Dezember könnt ihr euch wieder in die feurigen Gluten des Hörspielabenteuers stürzen.

Batman 2-2