Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 12/2021)

Diese Woche gab es einiges mehr an Comics, was daran lag, dass meine erste Comiclieferung 2021 meines Stammcomicshops bei mir eingetroffen ist. Neben meinen üblichen Abos, wie Spider-Man, Deadpool und Venom ist auch das neue Abo für Spider-Woman, sowie die restlichen Ausgaben des Empyre-Events und weitere zusätzliche Sonderbände mit im Paket gewesen …

Weiterlesen

JL8 Special #344

Albträume mag eigentlich niemand und so wirklich schön anzusehen sind Nightmare und Dream Stalker aus dem Hause Marvel Comics im Original auch nicht. Immerhin sollen sie ja auch Angst und Schrecken verbreiten. Aber in Yales Version sind die beiden echt cute.

Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 11/2021)

Lang, lang ist es her, dass ich hier auf dem Blog meine Comic-Einkaufe präsentiert habe. Das heißt aber nicht, dass ich mir keine Comics gekauft hätte, sondern das ich schlichtweg keine Zeit hatte hier etwas dazuzuschreiben. Selbst auf Instagram, wo ich wenigstens hin und wieder etwas gepostet hatte, wurde es weniger. Aber heute dachte ich mir, dass es sich doch wieder einmal lohnen würde, euch auf einige meiner „Neu“erwerbungen hinzuweisen. Auch deshalb, weil wieder ein Rezensionsexemplar von Panini Comics Deutschland dabei ist, sowie ein lange gesuchtes Schmuckstück von Cross Cult und endlich ist auch der zweite und derzeit letzte Band von Ghost Spider erschienen. Doch es gab noch mehr. Seht selbst …

Weiterlesen

Ravencroft: Das Grauen hinter Gittern

Das Ravencroft Institut für geisteskranke Superschurken hatte seinen ersten „Auftritt“ während des Spider-Man-Crossovers „Maximum Carnage“ (ebenfalls bei Panini als Sammelband erschienen) und sollte nicht nur als eine Art Gefängnis, sondern auch Heilanstalt für die „geisteskranken“ Schurken des Marvel Universums dienen. Ähnlichkeiten mit DCs „Arkham Asylum“ sind nicht nur offensichtlich, sondern teilweise sogar gewollt, stellt es doch Marvels Pendant zu eben jener Institution dar.

Ravencroft: Das Grauen hinter Gittern

Autor/in: Frank Tieri
Zeichner/in:
Angel Unzueta, Guiu Vilanova, Stefano Landini, José Luis, Guillermo Sanna
Format:
Softcover / Hardcover
Umfang:
212 Seiten
Inhalt:
Ruins of Ravencroft: Carnage, Ruins of Ravencroft: Dracula, Ruins of Ravencroft: Sabretooth, Ravencroft 1-5
Verlag:
Panini Comics
Preis:
22,00 Euro (SC) / 31,00 Euro (HC)
Weiterlesen

Marvel Must-Have: Der Tod von Wolverine [Panini Comics, November 2020]

In der durchaus hochwertig gestalteten Hardcoverreihe „Marvel Must-Have“ veröffentlicht Panini besondere Meilensteine der Marvel Comic-Geschichte in kompakter Form und Aufmachung mit Hintergrundinfos und Zusatzmaterial und richtet sich somit vorwiegend an Einsteiger und Neulinge, oder auch Gelegenheitsleser, die sich nicht so gut im Marvel Universum auskennen, oder eben gerade erst einsteigen. Die meisten dieser Geschichten sind zwar teils fest verankert in der Marvel Historie, doch die Art der Veröffentlichung macht es hier wieder recht einfach, die Geschichten dennoch in vollem Umfang genießen zu können …

Marvel Must-Have: Der Tod von Wolverine

Autor/in: Charles Soule
Zeichner/in:
Steve McNiven
Format:
Hardcover
Umfang:
116 Seiten
Inhalt:
Death of Wolverine (2014) 1-4
Verlag:
Panini Comics
Preis:
19,00 Euro
Weiterlesen

Spider-Man liebt Mary Jane Band Nr. 1 [Panini Comics, September 2020]

Das heutige Review umfasst eine Serie die ich mir bereits seit vielen Jahren au Deutsch wünsche, und endlich hat Panini ein Einsehen und schenkt uns diese wundervolle Serie im Rahmen des Panini Ink-Labels für Jugendliche und Leser ab 13 Jahren, aber auch Erwachsene werden hieran sicher ihre Freude haben. Doch bevor ich schon vor dem Review in zu viel Euphorie verfalle, legen wir lieber einmal los …

Spider-Man liebt Mary Jane Band Nr. 1

Autor/in: Sean McKeever
Zeichner/in:
Takeshi Miyazawa
Format:
Softcover
Umfang:
268 Seiten
Inhalt:
Mary Jane 1-4, Mary Jane: Homecoming 1-4, Spider-Man Loves Mary Jane 1-3
Verlag:
Panini Comics
Preis:
19,00 Euro
Weiterlesen

Punisher: Soviet – Russische Sünden [Panini Comics, August 2020]

Ennis und der Punisher. Das ist ein Duett wie Milch und Schokolade, wie Ernie und Bert, wie Yin und Yang, naja die Liste könnte ich noch ewig weiterführen, aber wir konzentrieren uns besser auf den vorliegenden Band, mit dem Garth Ennis seine Rückkehr nach über 10 Jahren feiert. Vor zwanzig Jahren erneuerte der nordirische Kultautor die Figur des Punisher in der sehr erfolgreichen ersten Marvel Knights-Miniserie. Mit einer neuen Miniserie meldet er sich nun wieder zurück und es ist fast, als wäre er nie weg gewesen …

Punisher: Soviet – Russische Sünden

Autor/in: Garth Ennis
Zeichner/in:
Jacen Burrows
Format:
Softcover
Umfang:
220 Seiten
Inhalt:
Punisher Soviet 1-6
Verlag:
Panini Comics
Preis:
17,00 Euro
Weiterlesen