MysteriouslyBuddha’s Jahresrückblick 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Gerne möchte ich dieses Jahr mit den Lesern teilen. Ich möchte ein wenig über mich erzählen und über die Reviews, welche ich auf diesem Blog veröffentlicht habe.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinem Blogkollegen Mueli. Ohne ihn wäre ich nicht hier. Mir macht es sehr viel Spaß, jeden Dienstag etwas auf diesem Blog zu veröffentlichen. Ich bin so froh, dass ich im Grunde genommen über alles schreiben kann. Von meinem Hobby den Comics über Reisen bis hin zu privaten Themen und Anlässen. Dafür möchte ich mich bedanken. Ich bedanke mich auch bei den Lesern dieses Blogs. Ich hoffe, ihr habt Freude an meinen Berichten. Als Blogger wünscht man sich manchmal mehr Feedback der Leser. Ich weiß nicht genau, ob den Lesern mein lockerer Sprachstil gut gefällt. Vielleicht sollte ich eher etwas seriöser schreiben und weniger easy going? Über Kritik und Anregungen würde ich mich in den Kommentaren freuen. Habt eine schöne Weihnachtszeit, verbringt die Zeit mit der Familie und Freunden. Kommt gut in das neue Jahr. Habt gute Vorsätze, es kann immer nur besser werden. Macht es gut und bis demnächst,

euer Mysteriously Buddha

Das war die Comic Con in Dortmund

Das war die Comic Con in Dortmund

Weiterlesen

Dominiks Comic Lieferung im August 2018

Es ist mal wieder soweit, ich möchte euch, meine aktuelle Comic Lieferung nicht vorenthalten.
So brauche ich langsam wieder etwas mehr Stauraum für Comichefte. Da kommt mir der Batman Comic Karton doch sehr gelegen. Ant-Man and the Wasp habe ich mir schon im Kino angeschaut. Ich bin sehr zufrieden mit dem Film gewesen, die Action (gerade mit der 3D Brille) war doch diesmal sehr gelungen.  Das hängt durchaus damit zusammen, dass Ant-Man groß und auch sehr klein werden kann, so kommt die Action im Kino ganz gut rüber. Ein bisschen zuviel des Guten war das „teils übertrieben auf lustig gemachte Gerede einzelner Protagonisten“, aber ansonsten hat mich der Film überzeugt. Jetzt lese ich dazu mal Ant-Man & The Wasp: Die offizielle Vorgeschichte zum Film, ob sie mir gut gefallen wird? In diesem Monat haben es mir nicht nur die Justice League, die Avengers, die Suicide Squad und Batman angetan, auch die Guardians of the Galaxy sind mit am Start. Nebenbei überzeugt mich aber auch die chinesische Kultur in Comic Form. In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Sommer, euer MysteriouslyBuddha

Dominiks Comic Lieferung im August 2018

Dominiks Comic Lieferung im August 2018

Weiterlesen

Ein Leben in China: Die Zeit meines Vaters [Edition Moderne, September 2012]

Ein Leben in China hatte ich bereits schon länger im Blick, doch nun habe ich mir den ersten Band endlich zugelegt. Nach meiner China Rundreise kann ich mich nun auch in Comicform etwas mehr mit der chinesischen Kultur und der Geschichte auseinandersetzen.

Klappentext:
Ein Leben in China – Die Zeit meines Vaters – schildert das Leben des jungen Xiao Li von seiner Kindheit in den Fünfzigerjahren bis zum Tod Maos am 9. September 1976. Der Zeichner Li Kunwu bleibt dabei sehr nahe an seiner eigenen Biografie und beschreibt anschaulich und leidenschaftlich die Auswirkungen staatlicher Kampagnen wie „Großer Sprung nach vorn“ und Kulturrevolution auf den Alltag einer normalen chinesischen Familie.

Ein Leben in China: Die Zeit meines Vaters

Weiterlesen