Mueli77s Feine Welt Blog jetzt auch bei TikTok!

Eigentlich sollte es heute ein neues Asterix Review Special geben, aber das neue Jahr meint es bisher nicht so gut mit mir und meiner Familie. Der Hamster meiner Tochter liegt im Sterben und daher muss die wenige Zeit eben jetzt erst einmal anders verbraucht werden, als für den Blog und ausführliche Artikel. Daher gibt es jetzt nur ein kurzes Update mit einer Info.

Weiterlesen

MysteriouslyBuddha’s Jahresrückblick 2019

Wie jedes Jahr möchte ich an dieser Stelle meinen persönlichen Jahresrückblick schreiben. In diesem Jahr ist wieder einmal viel passiert bei mir. Ebenfalls gehört für mich an diese Stelle ein herzliches Dankeschön an den Blogbetreiber Mueli77. Ich bin immer noch so froh darüber, dass er mich damals gefragt hat, ob ich nicht regelmäßig ein paar Reviews auf seinem Blog veröffentlichen möchte. Ganz besonders etabliert haben sich nach meinem Empfinden die Reiseberichte von mir. Nicht nur die Reise selbst, sondern auch das Schreiben der Berichte hilft mir sehr, das Erlebte besser zu verarbeiten und zu verstehen (Kultur, Landesgeschichte, Sehenswürdigkeiten etc.). So wünsche ich allen Lesern einen guten Rutsch in das Jahr 2020. Mögen alle Wünsche von euch in Erfüllung gehen, pflegt eure guten Vorsätze, bleibt den Comics treu und gehabt euch wohl. Kommt gut rüber … 😉

Meine Freundin und ich sind in London

Meine Freundin und ich sind in London

Weiterlesen

Mueli77’s persönlicher Jahresrückblick 2018 (Teil 2)

Nachdem ich euch gestern mit dem ersten Halbjahr gelangweilt habe, und ich keine Ahnung habe, ob sich das hier überhaupt jemand komplett durchliest, ich es aber trotzdem verfasse, weil es gleichzeitig auch für mich eine Art Verarbeitung darstellt, werde ich mit dem zweiten Halbjahr 2018 weitermachen. So richtig turbulent war es bisher noch nicht. Keine große Liebe, nichts Neues oder Dramatisches, nur viel und oft krank. Leider. Aber es gab ja noch weitere sechs Monate im Jahr 2018 … Weiterlesen

Mueli77’s persönlicher Jahresrückblick 2018 (Teil 1)

Alle machen einen Jahresrückblick, ich für gewöhnlich auch, und ja, auch diesmal versuche ich mich in einem gewohnt umfangreichen Rückblick auf das Jahr 2018. Allerdings kann es passieren, dass er vielleicht etwas kürzer ausfällt, da ich nach wie vor einige Bilder für den Blog sichern muss und ich deswegen nicht allzu viel Zeit habe. Dennoch versuche ich die gewohnten vier Bereiche „Weltereignisse“, „Todesfälle“, „Blog“ und „Persönliches“ monatlich zusammenzufassen. Heute ist das erste Halbjahr von Januar bis Juni an der Reihe … Weiterlesen

Mueli77s persönlicher Jahresrückblick 2017 (Teil 2)

Eigentlich ist ja montags immer das JL8 Special an der Reihe, aber nachdem ich mich gestern, auf meine ganz persönliche Art und Weise, dem ersten Halbjahr des nun schon vergangenen Jahres 2017 gewidmet habe, möchte ich euch heute Einblicke in mein zweites Halbjahr 2017 geben. Wie gewohnt aufbereitet mit wissenswerten Fakten und persönlichem Gedankengut. Am morgigen Dienstag gibt es dann Dominiks Jahresrückblick, bevor ab Mittwoch dann alles wieder seinen gewohnten Gang geht. Weiterlesen

Mueli77s persönlicher Jahresrückblick 2017 (Teil 1)

Inzwischen ist es schon Tradition, dass ich zum Ende des Jahres, hier auf dem Blog meinen persönlichen Jahresrückblick in zwei Teilen präsentiere. Wie auch schon letztes Jahr und vorletztes Jahr gebe ich dabei einen kleinen Überblick über alles, was mich in diesem Jahr irgendwie betroffen hat. Seien es politische Ereignisse, Persönliches, Ereignisse aus den Bereichen meiner Hobbys, national und international. Dies ist mein persönlicher Rückblick auf das Jahr 2017 und alles, was mich bewegt hat. In welcher Form auch immer. Teil Zwei mit den Monaten Juli bis Dezember folgt dann morgen Abend … Weiterlesen

Mueli77s persönlicher Jahresrückblick 2016 (2)

header-rueckblick-2016-small

Leider bin ich heute um einiges später, aber wie gestern versprochen folgt heute der zweite Teil meines Jahresrückblicks, auf ein sehr trauriges und düsteres Jahr 2016. Aber es gab auch schöne Momente, die ich nicht verschweigen möchte. Das zweite Halbjahr hatte auch seine Tücken und Freuden, und diesen möchte ich mich nun widmen … Weiterlesen

Mueli77s persönlicher Jahresrückblick 2016 (1)

header-rueckblick-2016-small

Auch das Jahr 2016 hat wieder viele Spuren in meinem Leben hinterlassen. Und so möchte ich euch, wie auch schon letztes Jahr, einen persönlichen Ein- und Rückblick geben. Das in meinen Augen dominanteste in diesem vergangenen Jahr 2016 ist das Thema Tod. Natürlich werde ich aber auch auf den Blog und alles andere eingehen, um auch die positiven Aspekte von 2016 darzustellen. Da das Ganze erneut ziemlich umfangreich ausfällt, gibt es auch diesmal zwei Teile. Nach dem ersten heutigen Teil folgt der Zweite bereits morgen an Neujahr. Weiterlesen

MysteriouslyBuddha’s Jahresrückblick 2016

Dominik_AVADas Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu.
Wie jedes Jahr an dieser Stelle meine monatlichen Highlights kurz zusammengefasst.
Es ist mehr als angebracht, mich für die herzliche Unterstützung und themenbezogene Freiheit bei meinem „Chef Blogger Mueli“ zu bedanken.
Ich bin sehr froh darüber, ein Teil dieses Blogs zu sein und regelmäßig am Dienstag rund 52-mal im Jahr einen Bericht zu schreiben.
Soweit ich das mitbekomme, finden meine Berichte auch ganz guten Anklang bei den Lesern, gerade auch meine Reiseberichte.
Wenn sich in meiner Lebensweise nicht so viel ändert, werde ich natürlich auch weiterhin Reiseberichte hier auf diesem Blog veröffentlichen.
Durch die wöchentliche Arbeit eines Berichtes habe ich viele Erfahrungen sammeln können, gerade was Grammatik, Rechtschreibung, Wortwahl und allgemeiner Sprachgebrauch anbelangt. Es gibt immer ein paar Berichte, mit denen ich persönlich nicht ganz so zufrieden bin. Manchmal sind das genau die Berichte, die am meisten Aufmerksamkeit erhalten. Ich wünsche allen Lesern, Freunden und Bekannten auf diese Weise eine besinnliche weihnachtliche Zeit und einen guten Rusch in das kommende Jahr 2017.
Bleibt wie Ihr seid,

ganz liebe grüße >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> euer MysteriouslyBuddha

Am Elbrus unterwegs.

Am Elbrus unterwegs.

Weiterlesen

In eigener Sache

Auf diesem Blog wird es in der nächsten Zeit ein paar Änderungen und „Störungen“ geben. Der Grund dafür ist, dass sich seit Montag mein Privatleben massiv verändert hat, und dies leider nicht zum Guten. Da bedeutet, neben einer bisher sehr emotionalen und aufwühlenden Woche, auch finanzielle Änderungen. Meinen Comickonsum muss ich ändern und einschränken, was die Breite natürlich ein wenig begrenzt. Einige meiner Abos im Comicshop meines Vertrauens sind mit sofortiger Wirkung gecancelt. Die dazu gehörenden Reviews laufen solange weiter, bis ich beim Abo-Ende angelangt bin. Nicht davon betroffen sind Reviews zu Rezensionsexemplaren. Auch meine Arbeit bei Shock2 habe ich mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Einige Artikel auf diesem Blog werden mit Sicherheit enden und andere gelegentlich pausieren. Ich werde wohl in nächster Zeit keine Panini-Neuheiten vorstellen, und auch sonstige News werden wohl weniger werden oder gar ganz ausbleiben. Definitiv weiterführen werde ich die JL8 (inkl. Special), das Asterix Review Special, die Cheers und Turtles Episoden-Reviews sowie meine existierenden Reviewrubriken. Dennoch kann es zu Verzögerungen kommen. Sprich ich weiß nicht, ob ich meine bisherige Kontinuität beibehalten kann. Andere Reviews werden, wie bereits weiter oben erwähnt, mit dem Ende der Abos auslaufen oder umstrukturiert werden. Ein paar Sachen habe ich bereits vor einiger Zeit geplant, weshalb diese auch wie gewohnt erscheinen werden. Alles was sich nach bisheriger Kontinuität verzögert, sind dann die Artikel, die ich noch nicht fertig und geplant habe.

So, das wäre es von mir zu der Sache, und ich hoffe, dass ihr dem Blog dennoch treu bleibt, auch wenn es ein paar Änderungen geben wird.