Das Oscar® 2019 – Triple Feature (A Star Is Born / Bohemian Rhapsody / Roma)

Ja, es gibt Jahre, da verfolge ich die Oscar-Verleihung aktiver, als in anderen Jahren und so habe ich dieses Jahr, auch weil ich am darauffolgenden Montag frei hatte, mir die Oscar-Verleihung live im Stream angesehen. Drei der dabei ausgezeichneten Filme möchte ich nun heute in diesem Triple-Feature zusammenfassen und gehe dabei noch wertungsfrei dem Titel nach alphabetisch vor. Einiges haben aber alle Filme gemeinsam, nämlich dass sie alle mehrfach nominiert waren und mindestens einen Oscar erhalten haben. Zu etwas späterer Zeit folgt dann noch einmal ein Special zu den Oscarprämierten-Animationsfilmen, Ebenfalls mit 3 Oscars ausgezeichnet diesmal aber nicht hier vertreten, ist Black Panther. Der folgt zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ich mir die Marvel Verfilmungen noch einmal vornehme … Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 11/2019)

Nach dem Mega-Update letzte Woche ist es heute ein bisschen weniger. Gerade einmal drei Comics und eine Blu-ray, dafür aber mit Comicbezug sind es diese Woche geworden. Da wären zum einen die jeweils aktuellen Magazine von Spider-Man mit der siebten Ausgabe und Lego Batman mit der zweiten Ausgabe und einem Robin als Minifigur-Extra. Da freue ich mich auch schon auf die nächste dritte Ausgabe am 7. Mai mit einer Superman-Lego-Minifigur. Außerdem gab es noch die gestern erschienene 26. Ausgabe der Lustiges Taschenbuch-Reihe Ultimate Phantomias. Da hätte ich zu Beginn nie gedacht, dass es diese Reihe mal auf so viele Ausgaben bringen würde. Zuletzt ist da noch die 3D-Blu-ray von „Asterix im Land der Götter“, die ich mir für einen 10er gegönnt habe, obwohl ich die DVD schon besitze. Aber seit ich die Playstation-VR habe und damit auch 3D-Filme sehen kann, gibt es immer wieder mal Filme, die ich mir gerne in 3D hole …

Weiterlesen

Asterix Review Special (43): Asterix erobert Rom (Film)

Das heutige Asterix Review Special stellt gleich in doppelter Hinsicht eine Besonderheit dar. Zum einen ist es der Film, der erstmals nicht auf einem Comicabenteuer basierte, sondern direkt auf einem Drehbuch von Rene Goscinny, Albert Uderzo und Pierre Tchernia. Und zum Anderen steht Anfang November, genauer gesagt am 3. November 2016, mit der Neuveröffentlichung des gleichnamigen Comicbandes, den ich euch dann auch hoffentlich zum nächsten Asterix Reviewspecial präsentieren darf, eine besondere und außergewöhnliche Veröffentlichung bevor. Doch das werde ich ausführlich behandeln, wenn ich euch den Comicband dazu vorstelle. Heute soll es erst einmal nur um den Film gehen.

asterix-review-special-43-bild-011

  • Titel: Asterix erobert Rom
  • Originaltitel: Les douze travaux d’Astérix
  • Produktionsland: Frankreich
  • Produktionsjahr: 1976
  • Produktionsfirma: Dargaud, Les Productions René Goscinny, Studio Idefix, José Dutillieu (Überwachung)
  • Länge: 78 Minuten
  • FSK: ab 6
  • Erstauffuehrung: 12.3.1976 (Kino BRD) 21.12.1984 (Kino DDR), September 1991 (VHS), 17.12.2001 (DVD), 10.04.2014 (Blu-ray)
  • DVD-Anbieter: Kinowelt, Studio Canal
  • Regie: René Goscinny, Albert Uderzo, Henri Gruel, Pierre Watrin
  • Drehbuch: René Goscinny, Albert Uderzo, Pierre Tchernia
  • Kamera: Jacques Capo, Michel Gantier, Denis Gruel
  • Musik: Gérard Calvi
  • Sound: Henri Gruel, Jean Nény
  • Schnitt: René Chaussy, Isabel García de Herreros, Minouche Gauzins, Michèle Neny

Weiterlesen

Asterix Review Special (39): Asterix und Kleopatra (Film)

Im heutigen Asterix Review Special ist der zweite Animationsfilm „Asterix und Kleopatra“ an der Reihe. Doch bevor ich euch wieder mit einigen Infos und eventuell auch unnützem Quatsch bombardiere, kommen hier erst einmal die grundlegenden Daten zum Film:

  • Titel: Asterix und Kleopatra
  • Originaltitel: ASTERIX ET CLEOPATRE
  • Produktionsland: Frankreich/Belgien
  • Produktionsjahr: 1968
  • Produktionsfirma: Dargaud/Edifilm
  • Länge: 74 Minuten
  • FSK: ab 6
  • Erstauffuehrung: 20.3.1970 (Kino BRD) 3.10.1986 (Kino DDR), 27.12.2001 Video & DVD
  • DVD-Anbieter: Kinowelt, Studio Canal
  • Regie: René Goscinny, Albert Uderzo
  • Drehbuch: Jos Marissen, Eddie Lateste, Pierre Tchernia
  • Kamera: François Leonard, Jean Midre, Georges Lapeyronnie
  • Musik: Gérard Calvi
  • Schnitt: Laszlo Molnar, François Ceppi, Jacques Marchal
  • Vorlage: René Goscinny, Albert Uderzo

Weiterlesen

Largo Winch – Tödliches Erbe [Tiberius Film, 2008]

Auch heute möchte ich mich wieder einmal einem Film widmen, der im Rahmen des Filmruns im Paniniforum an die Reihe gekommen ist. Erneut handelt es sich um eine Comicverfilmung, wenngleich es diesmal keine Marvel- oder DC-Comicvorlage ist. Dennoch ist Largo Winch kein Unbekannter in der Comicwelt und hat bisher zwei Verfilmungen hervorgebracht. Die Erste möchte ich euch hiermit vorstellen …

Largo Winch – Tödliches Erbe
(2-Disc Special Edition)

Weiterlesen

The Walking Dead – Die komplette vierte Staffel (Uncut &Extended) [WVG Medien GmbH]

Dominik_AVAEs ist schon eine Weile her, seitdem ich die dritte Staffel mir angeschaut habe. Die erste Staffel hat mir richtig gut gefallen. Ich wurde sprichwörtlich von den Beißern infiziert. Die zweite Staffel hat mir noch ein bisschen besser gefallen als die erste Staffel und die dritte Staffel war meiner Meinung nach genauso gut wie die erste Staffel, auch wenn sie sich schwerpunktmäßig (thematisch) voneinander unterscheiden.

Die Gruppe, insbesondere Rick und seine Gefährten, wachsen dem Zuschauer ans Herz. Sympathien zu den einzelnen Charakteren wachsen und entstehen mit fortschreitender Handlung.
Umso mehr bin ich gespannt, wie es in der vierten Staffel weitergeht.

The Walking Dead – Die komplette vierte Staffel
(Uncut & Extended)

Weiterlesen

Marvel’s The Avengers [Marvel Studios/Paramount Pictures, 2012]

Auch heute möchte ich mich wieder mal einem Film widmen, der im Rahmen unseres Filmruns im Paniniforum an der Reihe ist und sehr gut in mein Vorhaben passt, euch mit Reviews zu den letzten Marvelverfilmungen zu quälen. Und heute wäre Avengers an der Reihe. Aber bevor ich wieder zu viel vorweg quatsche, lege ich lieber gleich mit dem Review los …

Marvel’s The Avengers

Weiterlesen

Captain America – The First Avenger [Paramount, 2011]

© 2011 – Paramount Pictures

Heute will ich dann mal mein „Versprechen“ weiter einlösen, in dem ich gesagt habe, dass ich weitere Marvel Comicverfilmungen (auch ältere) hier auf dem Blog reviewen werde. In diesem Fall geht es mit dem ersten Captain America der Marvel Studios weiter. Teil 2 hatte ich bereits vor einiger Zeit reviewt. Aber jetzt geht es auch schon los …

Captain America – The First Avenger

Weiterlesen

The Return of the First Avenger [Walt Disney Studios Home Entertainment, August 2014]

Cap geht echt drauf los, egal was es ist.

Nachdem ich letztens schon The Amazing Spider-Man – Rise of Electro im Steelbook reviewt habe, ist heute The Return of the First Avenger, ebenfalls im Steelbook, an der Reihe. In nächster Zeit folgen dann auch noch Thor – The Dark Kingdom und Wolverine – Weg des Kriegers. Wenn ich es auf die Reihe bekomme, hole ich vielleicht sogar noch ein paar andere Marvel-Verfilmungen nach. Weiterlesen

2x Appleseed: Alpha DVD zu gewinnen (Update: Die Gewinner stehen fest) (+ neue Videos)

Update 14.09.2014:
Es hat ein wenig länger gedauert, als erwartet, aber diese Woche sind die zu verlosenden Gewinnspielpreise endlich bei mir eingetroffen. Deshalb gibt es jetzt auch die Auflösung der Gewinner. Und je eine Appleseed: Alpha-DVD haben gewonnen:

Melanie K. aus 71116 Gärtringen
Matthias K. aus 92364 Deining

Ich gratuliere den Gewinnern herzlich. Eure Preise gehen nächste Woche noch auf den Weg zu euch. Viel Spaß damit.

Zuvor:

Appleseed 006

Am Mittwoch, den 31. Juli 2014 ist es endlich soweit. Appleseed: Alpha erscheint offiziell in Deutschland für den Heimkinomarkt. Auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand wird die Vorgeschichte zu Appleseed erzählt. Weiterlesen