Manga (15) [Detektiv Conan Nr. 67 & Yotsuba&! Nr. 7]

Schön bunt ist es zwar nicht in den Manga, dafür aber immer Mittwochs in der Reviewauswahl. Denn hier möchte ich derzeit so viel Abwechslung wie möglich anbieten, weil der Freitag schon fest in Marvelhand und der Sonntag inzwischen den außergewöhnlichen Specials vorbehalten ist. Asterix, Filme, Serien Games und alles andere finden dort inzwischen Platz. Und daher soll der Mittwoch, trotz Manga bunt sein und bleiben …

Manga

Weiterlesen

Kick-Ass: Hit-Girl: Hit-Girl in Kolumbien [Panini, Dezember 2018]

Damals im Kino hat der erste Kick-Ass Film mich umgehauen. Der Film gefällt mir so gut, er trifft einfach den Spirit, den Zeitgeist eines Superhelden. Der Film zählt neben Terminator 2 zu meinen Lieblingsfilmen. Ich kann mir den Film immer wieder anschauen. Ich würde mich sehr über weitere Comics und Kino Blockbuster freuen. Hit-Girl ist zurück. Die zwölfjährige Killerin hat New York verlassen und sorgt nun erstmalig in Kolumbien für Gerechtigkeit. Ich bin nicht enttäuscht und nicht zufrieden mit dieser Ausgabe. Woran das liegt, das könnt ihr in meiner Besprechung nachlesen. Viel mehr als pures Gemetzel und Geballer kann man in diesem Band nicht unbedingt finden.  Natürlich gibt es eine Story, doch die ist nicht sonderlich tiefgründig, gar mega spannend oder auch anderweitig ergreifend. Ich bin jedoch guter Hoffnung das Hit-Girl in Zukunft in anderen Ländern auf der Welt, spannendere Geschichten zu erzählen hat.

Kick-Ass: Hit-Girl: Hit-Girl in Kolumbien

Autor: Mark Millar 
Zeichner:  Ricardo Lopez Ortiz
Format: Softcover
Umfang: 116
Inhalt: US: Hit-Girl (2018) 1-4
Verlag: Panini Verlag
Preis: 14,99 Euro Weiterlesen

Beat Saber (Playstation VR) [November 2018]

Wie einige, die mir auch auf Facebook, Twitter und Instagram folgen, vielleicht wissen, bin ich seit Weihnachten stolzer Besitzer der Playstation VR-Peripherie für die Playstation 4. Neben der Möglichkeit meine 3D-Blu-rays endlich auch in 3D anschauen zu können und in virtuelle Spielerealitäten, wie Beispielsweise bei „Gran Turismo Sport“, „Tomb Raider“ oder „Here They Lie“ eintauchen zu können, war auch „Beat Saber“ ein Grund für die Anschaffung. In diesem kleinen Bericht möchte ich euch dieses Spiel etwas näherbringen … Weiterlesen

Meine Comic-Einkäufe der Woche (KW 7-8/2019)

In den letzten zwei Wochen ist verhältnismäßig wenig angekommen, sodass ich diese wieder zu einem beitrag zusammengefügt habe. Deshalb gibt es heute zwei neue US-Trades, einen Klassik-Band und endlich auch die Nektons, nachdem ich bedingt durch die Ausgabe beim letztjährigen Gratis Comic Tag so neugierig auf die Story war. Lange es hat leider dauern müssen inklusive einer Druckereiinsolvenz, aber nun liegt der gedruckt Band vor mir und ich werde versuchen ihn zeitnah zu rezensieren

Weiterlesen

Spider-Man & The Avengers (68) [Spider-Man Nr. 19 & Avengers Nr. 19]

Trotz besten Bemühungen bin ich bei diesen beiden Serien noch immer gut ein Jahr im Rückstand. Allerdings habe ich zusammen mit den ganzen Paperbacks doch schon ein wenig Boden gutgemacht. Nun plane ich, wie ich das Event Secret Empire hier mit einbaue, da ja doch einige Serien, wenn auch nur indirekt, damit und dadurch betroffen sind. Aber da lege ich mir schon etwas zurecht …

Spider-Man Avengers Weiterlesen

Review Kurzüberblick (31) [Spawn Nr. 116 & Teenage Mutant Ninja Turtles Nr. 10]

Heute gibt es mal wieder ein bisschen Spawn und den Abschiedsband der Turtles aus der Panini-Veröffentlichung. Mit immerhin fast 300 Seiten ist der Band ein versuch gewesen, die Serie als eine Art Monsterband am Leben zu erhalten. Leider blieben die Verkäufe hinter den Erwartungen zurück, weshalb man sich bei Panini entschlossen hat, die Reihe zu beenden. Aber glücklicherweise will Jano Rohleder von Dani Books die Turtles in das eigene Sortiment aufnehmen. Mal schauen, wann es da losgeht …

Comic Review Kurzüberblick Weiterlesen

Geschichten von keinerlei Interesse (30)

Diese Geschichte dreht sich um das Thema Urlaub. Mein Urlaub in den Sudan und nach Ägypten steht kurz bevor. Die aktuelle politische Lage, insbesondere die Sicherheitslage, ist Grundlage dieser Geschichte. Es stellt sich die Frage, gibt es einen sicheren Ort auf dieser Welt? Ich nehme mal an, dass andere Länder (nehmen sie ein Land ihrer Wahl, zum Beispiel Irland) sicherer erscheinen als der Sudan, doch auch in Irland kann man zur falschen Zeit am falschen Ort sein. In diesem Sinne, viel Freude und Vergnügen mit meiner kleinen Geschichte von keinerlei Interesse.

Weiterlesen

Hilda (Staffel 1) [Netflix, September 2018]

Es gibt Dinge, die faszinieren einen sofort. Und dann denkt man sich so, dass man andere daran teilhaben lassen sollte. So ging es mir mit vielen Dingen in letzter Zeit, aber oftmals war es gerade die Zeit, die dies erschwerte. Und so wollte ich schon lange ein Review zu so vielen dieser Dinge machen, habe es aber immer wieder vor mir hergeschoben, weil andere Dinge wichtiger waren. Aber inzwischen ist die Liste mit Reviewideen so lang geworden, dass ich langsam mal daran denken muss, diese abzuarbeiten. Den Anfang macht die erste Staffel von „Hilda“ einer Animationsserie, die auf den Comics von Luke Pearson basiert, von denen ich euch eine gekürzte Ausgabe bereits im Rahmen der 2017er Gratis Comic Tag-Reviews vorgestellt habe. So war es natürlich ein Muss für mich, die Serie anzusehen und nun ist es hier, das Review zur ersten Staffel …

Hilda (Staffel 1)

Titel: Hilda (Season 1)
Umfang:
13 Folgen (je 24 Minuten)
Erfinder:
Luke Pearson
Regie:
Andy Coyle
Drehbuch:
Stephanie Simpson, Kenny Byerly, Ben Joseph, Luke Pearson
Produzenten:
Luke Pearson, Stephanie Simpson, Kurt Mueller, Clint Eland, Paula Rosenthal, Adam Idelson
Produktionsland:
Großbritannien, Kanada
Produktionsjahr:
2018
Titelsong:
Grimes
Originalsprecher:
Bella Ramsey (Hilda), Daisy Haggard (Mum/Johanna), Ameerah Falzon-Ojo (Frida), Oliver Nelson (David), Ilan Galkoff (David/Gesang), Rasmus Hardiker (Alfur), Kaisa Hammarlund (Weitere Rollen), Reece Pockney (Trevor/Weitere Rollen), Simon Greenall (Weitere Rollen), Ako Mitchell (Holzmann/Weitere Rollen), Claire Skinner (Weitere Rollen), Nina Sosanya (Weitere Rollen), Ólafur Darri Ólafsson (Weitere Rollen)

Deutsche Sprecher: Carlotta Pahl (Hilda), Stephanie Damare (Johanna/Hildas Mutter), Tim Kreuer (Alfur), Lino Dohse (David), Chloë Lee Constantin (Frida), Oliver Warsitz (Holzmann), Patrick Bach (Rabe)
Erstaufführung:
21. September 2018
Weiterlesen